Empfangsprobleme? Siehe hier.

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 23589
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Empfangsprobleme? Siehe hier.

Beitragvon Heiner » 28.05.2011, 16:38

http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Empfangsprobleme

Wenn noch was fehlt, lasst es mich wissen... ;)

Es lohnt sich außerdem in den eigens für Störungen und Ausfälle geschaffenen Forenbereich zu schauen:
viewforum.php?f=63
-> MBO Senderlisten

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+
Kabel: Unitymedia (unverschlüsselte Programme, Internet/Telefon via 2play COMFORT 120)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost

Fabian
Insider
Beiträge: 2558
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon Fabian » 29.05.2011, 10:33

Da der Frequenzbereich dieser Kanäle dem Radioanschluss zugeschlagen wurde, ist das Signal, das am TV-Anschluss in diesem Bereich ausgegeben wird, möglicherweise deutlich schwächer und die bekannten Empfangsprobleme können auftreten.


Das Nutzsignal auf 113 und 121 MHz kann schwächer sein, was zu Störungen führt.

Störungen können aber auch durch starke Signale aus dem UKW Band entstehen, wenn diese im Receiver nicht genug ausgefiltert werden.

Was kann ich dagegen tun?
In der Regel reicht es, die betroffene Antennendose gegen eine neue austauschen.



Bei den neuen Breitbanddosen werden die Signale aus dem UKW Band nicht gefiltert, d.h. die Störungen durch starke Signale aus dem UKW Bereich bleiben.
Siehe auch die Anmerkungen zu S02 und S03 im Abschnit 9.2, Kabelfernsehen, in Wikipedia.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Da nun auch für DVB-C die Sonderkanäle S02 und S03 benutzt werden, ist zum Empfang häufig eine neue „breitbandige“ Antennendose erforderlich, die in der Regel der Betreiber bei Bedarf beim Kunden vor Ort ersetzt. Die „alte“ Antennendose hat einen Frequenzfilter, der oberhalb von 108 MHz den digitalen Kanal S02/113 MHz dämpft und damit dessen störungsfreien Empfang beeinträchtigt.

Die "breitbandige" Antennendose hat allerdings den Nachteil, dass durch hohe UKW Pegel Bildstörungen am Fernseher entstehen können. Dies kann durch die Verwendung moderner Antennendosen mit Frequenzfilter behoben werden, da die modernen Antennendosen mit Frequenzfilter für den Empfang der Sonderkanäle geeignet sind. Es gibt alternativ auch Hochpassfilter, die man in Verbindung mit der "breitbandigen" Antennendose verwenden kann.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

http://de.wikipedia.org/wiki/Kabelfernsehen#St.C3.B6rungen

Heiner
Gründer des Forums und des Helpdesks
Beiträge: 23589
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon Heiner » 29.05.2011, 10:47

Hab das mal soweit eingebaut...
-> MBO Senderlisten

Terrestrik: DVB-T / DVB-T2 HD | DAB+
Kabel: Unitymedia (unverschlüsselte Programme, Internet/Telefon via 2play COMFORT 120)
Sat: Astra 19,2°/23,5°/28,2°Ost, Eutelsat Hotbird 13°Ost

Arcor-Liebhaber
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 27.08.2007, 08:58

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon Arcor-Liebhaber » 09.09.2011, 23:22

Und ist das Problem behoben?

Benutzeravatar
2rangerfan0
Insider
Beiträge: 9463
Registriert: 17.12.2009, 17:20
Wohnort: Altenstadt/WN, Bayern

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon 2rangerfan0 » 09.09.2011, 23:24

nein?!
Wird es wohl so schnell auch nicht.
Ist seit einigen Jahren schon und man müsste Kanäle verschieben, um es zu beheben...
Wäre seit nem Jahr zwar möglich, aber noch zu viel Aufwand.

Das ist ein anderes Problem, als mal ein kurzer Ausfall der Programme...
Netz: "Weiden5" - ausgebaut

SKY Welt/Extra/SKY Film/SKY Sport/SKY HD für 25,99€/mtl. + SKY+ (bis 01.08.2017)

Samsung UE55JU6450 Ultra HD
VU+ Duo² - Ersatz: VU+ Duo
Humax S HD4 + SKY+ - Festplatte
V13 + HD01
Kathrein SatAn CAS 80 + UAS 585 Quad-LNB
PURE One Mini DAB+ Radio

BastardLawyerFrmHell
Fortgeschrittener
Beiträge: 176
Registriert: 23.06.2011, 13:22

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon BastardLawyerFrmHell » 30.09.2011, 19:09

Ich habe eher Probleme mit ARD analog. Und zwar zunehmende. DAB plus sollte ursächlich sein. :-L

Newty
Insider
Beiträge: 6365
Registriert: 12.02.2010, 15:56

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon Newty » 30.09.2011, 19:26

BastardLawyerFrmHell hat geschrieben:Ich habe eher Probleme mit ARD analog. Und zwar zunehmende. DAB plus sollte ursächlich sein. :-L

Neues Antennenkabel zum TV soll helfen. Oder digital :)
Mit Glasfaser in den Keller
[externes Bild]

Benutzeravatar
2rangerfan0
Insider
Beiträge: 9463
Registriert: 17.12.2009, 17:20
Wohnort: Altenstadt/WN, Bayern

Re: Empfangsprobleme bei ARD Digital? Siehe hier.

Beitragvon 2rangerfan0 » 30.09.2011, 22:36

BastardLawyerFrmHell hat geschrieben:Ich habe eher Probleme mit ARD analog. Und zwar zunehmende. DAB plus sollte ursächlich sein. :-L

Da hilft MEISTENS nur eine Umstellung auf Digital. Hat eh überwiegend Vorteile:

- viel besseres Bild
- besserer Ton
- mehr Sender
- ...
Netz: "Weiden5" - ausgebaut

SKY Welt/Extra/SKY Film/SKY Sport/SKY HD für 25,99€/mtl. + SKY+ (bis 01.08.2017)

Samsung UE55JU6450 Ultra HD
VU+ Duo² - Ersatz: VU+ Duo
Humax S HD4 + SKY+ - Festplatte
V13 + HD01
Kathrein SatAn CAS 80 + UAS 585 Quad-LNB
PURE One Mini DAB+ Radio

Ash2k
Newbie
Beiträge: 86
Registriert: 01.07.2009, 22:27
Wohnort: Berlin-Tempelhof

Re: Empfangsprobleme auf S02 und S03? Siehe hier.

Beitragvon Ash2k » 05.10.2012, 09:55

Nach der KO habe ich genau das Problem das ich die Sender auf S02 nicht mehr empfangen kann. Die Sender auf S03 funktionieren jedoch.

Naja, nicht so ganz, denn es stellt sich bei mir folgendermaßen dar:

TV 1 ist direkt an der Antennendose mit einem doppelt geschirmten Kabel angeschlossen: interner Tuner findet keine Sender auf S02, Humax Receiver findet keine Sender auf S02

TV 2 ist über ein T-Stück mit einem billig-Antennenkabel vom 1. Kabel verlängert: interner Tuner findet alle Sender auf S02, Humax Receiver findet keine Sender auf S02.

KabelDeutschland überprüft nun die Hausverteilung, meint ihr das bringt den erwünschten Erfolg?

Vor der KO konnte ich die 3. Programmen empfangen, die sollen ja auf dem S02 gelegen haben oder?
LCD: Samsung LE40B650
Receiver: Sky HD S3
Anbieter: Kabel Deutschland
Sky Komplett inkl. HD
Kabel Digital Home HD + Privat HD

Fabian
Insider
Beiträge: 2558
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Empfangsprobleme auf S02 und S03? Siehe hier.

Beitragvon Fabian » 05.10.2012, 18:37

Ash2k hat geschrieben:KabelDeutschland überprüft nun die Hausverteilung, meint ihr das bringt den erwünschten Erfolg?


Wahrscheinlich nicht.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag