Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30238
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von twen-fm » 10.02.2019, 20:51

Eine HD Einspeisung sehe ich nicht in Reichweite, VF hat nicht die Absicht wie Willy.Tel oder andere (kleinere) Kabelnetzbetreiber ausländische Programme in HD einzuspeisen. Ansonsten ist es so, das solange kein HD Zeichen im Logo erscheint, eine (runterskalierte) Einspeisung weiter ermöglicht wird, das ist bei den France Television Programmen, sowie bei Duna und bei Al-Jazeera Balkans der Fall.

Ansonsten passiert dasselbe, was mit RTS Svet im vergangenen Oktober und nun auch mit HRT 1 passiert ist: Diese wurden "sang- und klanglos" entfernt, da ein HD Logo im Bild zu sehen ist und das nun mal ein Problem darstellt beim runterskalieren in SD. Und eine HD Einspeisung dieser Programme wird es erst recht nie geben bei VF...alles andere würde mich verdammt wundern!
Keine Signatur mehr!

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 560
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Saarländer » 10.02.2019, 21:15

twen-fm hat geschrieben:
10.02.2019, 20:51
Eine HD Einspeisung sehe ich nicht in Reichweite, VF hat nicht die Absicht wie Willy.Tel oder andere (kleinere) Kabelnetzbetreiber ausländische Programme in HD einzuspeisen. Ansonsten ist es so, das solange kein HD Zeichen im Logo erscheint, eine (runterskalierte) Einspeisung weiter ermöglicht wird, das ist bei den France Television Programmen, sowie bei Duna und bei Al-Jazeera Balkans der Fall.

Ansonsten passiert dasselbe, was mit RTS Svet im vergangenen Oktober und nun auch mit HRT 1 passiert ist: Diese wurden "sang- und klanglos" entfernt, da ein HD Logo im Bild zu sehen ist und das nun mal ein Problem darstellt beim runterskalieren in SD. Und eine HD Einspeisung dieser Programme wird es erst recht nie geben bei VF...alles andere würde mich verdammt wundern!
Ja dieses nicht einblenden von HD im Cornerlogo (gibt ja in Frankreich sowieso nur noch HD) ist wohl die Einspeisegarantie für die Franzosen.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30238
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von twen-fm » 10.02.2019, 22:27

Etwas OT: Vor ein paar Tagen habe ich beim Zappen in der "ausgeblendeten Senderliste" bei "LRT Lituanica" (im Timesharing mit "GINX eSports TV") eine Sendungsvorschau gesehen und da wurde ein HD Logo eingeblendet, das bedeutet zwar noch gar nichts, denn vielleicht ist damit nur die Übernahme einer Sendung eines der inländischen (HD) Programme von LRT gemeint.

Aber auch bei "Sky News" (im Timesharing mit "CNBC Europe") wird öfters mal ein HD Logo neben dem Sky News Senderlogo eingeblendet, so das nicht wirklich klar ist, ob damit die HD Version runterskaliert wird oder ob das widerum eine Übernahme einer Sendung von "Sky News HD" ist, hierzulande wird bekanntlich "Sky News International" eingespeist.

OT Ende
Keine Signatur mehr!

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 653
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Johut » 11.02.2019, 03:48

In Frankreich gibt es kein HD Zeichen im Cornerlogo mehr, da die SD-Ausstrahlung beendet wurde. Dort gibt es ausschließlich nur noch HD.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30238
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von twen-fm » 11.02.2019, 17:57

Wieder etwas OT: In Serbien sendet RTS so gut wie nicht mehr in SD, sondern seit Oktober 2018 fast nur noch in HD (über Kabel, Sat, IPTV und DVB-T2) und trotzdem haben folgende RTS Programme (RTS 1, RTS 2, RTS HD sowie RTS Svet) ein HD Zeichen im Logo ("analoges Kabelfernsehen" wird dort nach und nach abgeschaltet). RTS 3 sowie die ganzen Spartenprogramme von RTS (es sind sechs Programme, die tlw. über Kabel, Sat und IPTV sowie die OTT Plattform "RTS PLANETA" zu sehen sind) senden noch in SD, aber das ist auch noch eine Frage der Zeit, bis diese in HD senden werden.

OT Ende
Keine Signatur mehr!

hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 149
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von hellseher » 11.02.2019, 20:12

@twen-fm

dem stimme ich gern zu - nicht zu vergessen, dass hier auch deutsche Schulen das frz. Abi - baccalauréat - anbieten und Kinder der Franzosen diese Schulen besuchen, die ein familiäres Interesse an Frankreich haben - aber keine SAT-Schüssel in den großen Wohnhäusern errichten können.
Carpe Diem!

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 653
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Johut » 12.02.2019, 13:30

Schade das nicht auch France 4 und France Ó eingespeist werden, dann wären alle Kanäle von France Television komplett. Unitymedia verbreitet in grenznahen Gebieten in BW teilweise diese Kanäle, zusätzlich sogar noch den Privatsender 'TF 1.

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 560
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Saarländer » 12.02.2019, 18:45

Habe leider noch nichts neues von der Landesmedienanstalt gehört, bin gespannt ob wirklich auch France 2 und France 24 unverschlüsselt werden wird.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 653
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Johut » 13.02.2019, 10:26

Saarländer hat geschrieben:
12.02.2019, 18:45
Habe leider noch nichts neues von der Landesmedienanstalt gehört, bin gespannt ob wirklich auch France 2 und France 24 unverschlüsselt werden wird.
Hallo Saarländer, bitte um sofortige Info wenn Eure Landesmedienanstalt Dir geantwortet hat, bzw. wenn sich an der Belegung in Sachen französisches Fernsehen was ändert. Normalerweise müsste bei Euch France 3 mit der Regionalisierung "Lothringen-Metz" eingespeist werden und nicht die Satellitenversion. Früher wurde diese Version auch bei uns eingespeist, jetzt leider wie bundesweit die Sat.-Version mit einem Nachrichtenmix aus allen Regionen. Die Version unseres direkten Nachbars Lothringen wäre mir lieber.
Grüße aus Trier.

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 560
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Saarländer » 13.02.2019, 20:54

Johut hat geschrieben:
13.02.2019, 10:26
Saarländer hat geschrieben:
12.02.2019, 18:45
Habe leider noch nichts neues von der Landesmedienanstalt gehört, bin gespannt ob wirklich auch France 2 und France 24 unverschlüsselt werden wird.
Hallo Saarländer, bitte um sofortige Info wenn Eure Landesmedienanstalt Dir geantwortet hat, bzw. wenn sich an der Belegung in Sachen französisches Fernsehen was ändert. Normalerweise müsste bei Euch France 3 mit der Regionalisierung "Lothringen-Metz" eingespeist werden und nicht die Satellitenversion. Früher wurde diese Version auch bei uns eingespeist, jetzt leider wie bundesweit die Sat.-Version mit einem Nachrichtenmix aus allen Regionen. Die Version unseres direkten Nachbars Lothringen wäre mir lieber.
Grüße aus Trier.
Hallo Johut, habe eine Antwort von der Landesmedienanstalt erhalten:

France 3&5 werden NUR IM SAARLAND unverschlüsselt ausgestrahlt werden. Und bezüglich der unverschlüsselten Ausstrahlung aller französischen Programme in ihrer Pressemitteilung, hätte die LMSaar sich auf die Angaben auf der Homepage, bei Abfrage der verfügbaren Sender in Saarbrücken, berufen. Habe ihr dann mitgeteilt das dann neben TV5 Monde, France 3&5 später unverschlüsselt ausgestrahlt werden. Und Sie als Landesmedienanstalt aufgrund "Berücksichtigung der unternehmerischen Interessen von Vodafone" leider die mangelnde Bereitschaft zur Freischaltung aller französischen Programme akzeptieren müsste.

Hab auch mal angefragt ob ein genauer Termin bekannt ist?

Schauen wir was Sie mir antwortet.