Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
svenfl
Newbie
Beiträge: 75
Registriert: 02.12.2011, 17:14

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von svenfl » 26.02.2019, 17:18

Hier in Flensburg habe ich noch bis zum 31.7.2019 die Möglichkeit auf das KDG Signal zuzugreifen. Die Ankündigung von unverschlüsselter Verbreitung von französischen Programmen ließ mich auf Vodafone/KDG umstecken. Dabei stellte ich fest dass auf S03 kein französisches Fernsehen mehr gesendet wird weder France 3 noch France 5. Im Helpdesk ist noch France 5 eingetragen.
Vielleicht eine gute Gelegenheit das bundesweit zu aktualisieren durch Kontrolle der einzelnen Netze.

Gruß Sven aus Flensburg

hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 147
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von hellseher » 26.02.2019, 21:37

@ Andilein

war wohl gut gemeint, dass France 3 und 5 nun "deutschlandweit unverschlüsselt sind" - in Berlin mit einer traditionell und auch aus aktuellen Gründen riesigen franz. Gemeinde sind beide nicht mal eingespeist - geschweige denn unverschlüsselt :wand:
Carpe Diem!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29836
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von twen-fm » 26.02.2019, 22:00

Berlin geht denen (meistens) sowas von am allerwertesten vorbei. Ist nicht das erste Mal und auch nicht das letzte... :x
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
TK1979
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3722
Registriert: 18.09.2007, 01:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von TK1979 » 26.02.2019, 23:54

svenfl hat geschrieben:
26.02.2019, 17:18
Dabei stellte ich fest dass auf S03 kein französisches Fernsehen mehr gesendet wird weder France 3 noch France 5. Im Helpdesk ist noch France 5 eingetragen.
Interessant: haben die bei euch schon mal vorgesorgt, falls da noch mal ein weiterer Däne ins Netz kommt :naughty: Darüber hatten wir halt bisher keine weitere Meldung. Aber bei Vodafone in der Abfrage taucht France 5 im Netz Flensburg wirklich nicht mehr auf. In allen anderen Netzen in SH gibt es nach wie vor France 2, 3 und 5. Nur in Kiel, Neumünster und Flensburg nicht.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 584
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von Johut » 27.02.2019, 02:31

twen-fm hat geschrieben:
26.02.2019, 14:45
France 24 ist auch weiter verschlüsselt.

@Johut: Warum beschwerst du dich nicht bei "Mediapool", welcher all die von dir genannten (Free-TV-)Programme als Pay-TV-Pakete vermarktet? Was die fehlenden Teletexte angeht: Was glaubst du, wieviel mal das Foren-Team die ex-KDG-ler darauf aufmerksam gemacht hat? Passiert ist nichts und es wird in dieser Hinsicht auch nichts mehr werden! :nein:
Ich denke, das ein Schreiben an Mediapool nix bringt. Trotzdem finde ich es seltsam, dass Vodafone Free-TV Sender wie die Auslandsprogramme aus Spanien, Portugal und die Inlandsprogramme aus Italien als Pay-TV Sender vermarktet und Inlandssender aus Frankreich frei empfangbar einspeist. Das passt hinten und vorne nicht.

robert_s
Insider
Beiträge: 3160
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von robert_s » 27.02.2019, 06:41

Johut hat geschrieben:
27.02.2019, 02:31
Trotzdem finde ich es seltsam, dass Vodafone Free-TV Sender wie die Auslandsprogramme aus Spanien, Portugal und die Inlandsprogramme aus Italien als Pay-TV Sender vermarktet und Inlandssender aus Frankreich frei empfangbar einspeist. Das passt hinten und vorne nicht.
Mit Frankreich hat Deutschland einen gerade erneuerten Freundschaftsvertrag. Vielleicht hat es etwas damit zu tun...?

KimKabelSüdholstein
Fortgeschrittener
Beiträge: 300
Registriert: 11.10.2011, 23:41
Wohnort: Trittau (Schleswig-Holstein)

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von KimKabelSüdholstein » 27.02.2019, 10:03

Mir wäre in ganz Schleswig-Holstein das Dänische TV viel wichtiger, wegen der Nähe zu Dänemark.
Wird leider nur im Norden SHs eingespeist.

JoeRayEMD
Fortgeschrittener
Beiträge: 148
Registriert: 05.07.2012, 09:44
Wohnort: Emden (NI) [TV-PoP Leer]

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von JoeRayEMD » 27.02.2019, 11:09

Für den TV-PoP LEER gilt zum Glück weiterhin das bereits vor einem Jahr schon mal Diskutierte
(jemand aus Lüneburg konnte das damals für sein Netz auch bestätigen),
daß VDFK selbst den Überblick verloren hat, wo sie was einspeisen,
da bei uns france 3 zu sehen ist, obwohl es in der Persönlichen Senderübersicht fehlt!
(wurde damals in mehreren niedersächsischen Netzen aus der Pers. SÜ entfernt,
aber zumindest an zwei Orten nicht aus dem Kabelnetz)
Analoges Kabel seit OKT 1985, digitales Kabel seit DEZ 2000, HDTV seit FEB 2015
LESER im KDGF seit 05.07.2007
Ich möchte gerne SRFinfo und ORF2E im Kabel haben! - Dann eben etwas umständlicher erstmal via ZATTOO FREE und ORF TVTHEK bzw. PLAY SRF! (alles sehr zu empfehlen) (über fireTV stick)
DAB+: 65 Programmplätze! (NL: 12C+11C+06B / DE: 12A+05C) + Ant.UKW: 7-9 weitere (DE) + INTERNET (alles am Küchenradio, hama DIT1000MBT)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29836
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von twen-fm » 27.02.2019, 20:15

Es wird OT werden:
Johut hat geschrieben:
27.02.2019, 02:31
Ich denke, das ein Schreiben an Mediapool nix bringt.


Mediapool ist DER Hauptvermarkter und Vertragspartner all dieser Programme und die Kabelnetzbetreiber wie Vodafone entnehmen aus dieser vielfältigen Sprach- und Programm-Auswahl die für sie interessanten Programme, welche sie wiederum in eigene Pay-TV-Pakete anbieten. Das ist seit 2002-2003 der Fall, als es das ganze noch unter der Bezeichnung "DigiKabel" gegeben hat.

Mediapool ist (meines Wissens nach) aus dem Deutschen Kabelverband abgeleitet/entstanden, welcher damals von einen ex-Telekom und ursprünglichen Kabel Deutschland (Mit-)Verantwortlichen geführt wurde. Nach dem Ende des alten Telekom-Kabelnetzes musste einiges neu geordnet werden, daher sind die Geschäftsbeziehungen all die Jahre erhalten geblieben. Klar ist auch, das die ex-KDG (heute VF) von sich aus diverse Programme einspeist und mit denen (eigenständige) Verträge abschliesst, denn schliesslich haben sie ein eigenes Programm-Content-Management.
Trotzdem finde ich es seltsam, dass Vodafone Free-TV Sender wie die Auslandsprogramme aus Spanien, Portugal und die Inlandsprogramme aus Italien als Pay-TV Sender vermarktet und Inlandssender aus Frankreich frei empfangbar einspeist. Das passt hinten und vorne nicht.
Wie gesagt, die "Pay-TV-Pakete" diverser "Free-TV-Sender" aus dem Ausland gibt es seit mehr als ein Jahrzehnt in dieser Form und das die beiden Franzosen nun frei empfangbar sind, kann damit erklärt werden das diese bei Mediapool in der Kategorie "Free-TV-Angebot" angesiedelt sind und nicht als "Pay-TV-Paket" vermarktet bzw. angeboten werden. Daher waren diese bisher bei VF "nur grundlosverschlüsselt" und nicht in ein ausländisches "Pay-TV-Paket" mit drin.

OT Ende meinerseits
Keine Signatur mehr!

hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 147
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es mit France 2/3/5 weiter?

Beitrag von hellseher » 13.03.2019, 19:46

Der Radiosender RFI - der im Februar hier leider abgeschaltet wurde - steht immer noch in der Programmliste Berlin.

Gruß
Carpe Diem!