Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11941
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 16.12.2018, 18:39

Andilein hat geschrieben:
16.12.2018, 18:18
Nur die alleine? Oder sollen neben Regionalsender noch andere Sender evtl. mit drauf? Weil es wäre sonst "doof" wenn da NUR die Regionalsender drauf kommen soll(t)en. Denn hier in Görlitz wäre dann nur 2 Sender drauf 1x "Punkt 1 Oberlausitz TV HD" und - hoffentlich bald mal - auch Lausitzwelle Fernsehen HD.
Ja, die 594 MHz ist nur für lokale (HD-)Sender gedacht. Da gibt es dann Netze, in denen die 594 MHz komplett leer sein wird, in anderen Netzen wie in denen in Thüringen senden da aber sechs HD-Sender. Weitere bundesweite Sender wird es dort also wohl nicht geben.
Wenn wir die Antwortmail richtig verstanden haben, hat LW die SLM eingeschaltet, damit die bei VDF mal "Druch" machen und endlich LWF auch in GR einspeisen. Sehen wir das so richtig?
Scheint so, die Frage ist hier allerdings: Hat die Lausitzwelle denn einen Einspeisevertrag mit VF geschlossen? Wenn nein, hilft ihnen auch Must Carry nicht. Dieser Vertrag scheint aber vorhanden zu sein, da der Radiosender "Lausitzwelle" ja digital eingespeist wird.
Außerdem verlangt VF meines Wissens bei den Lokalsendern eine fertige Lieferung per Direktleitung des kompletten Streams (Video, Audio, Data) mit konstant 4 Mbit/s bei SD und ~7 Mbit/s bei HD. Das heißt, selber holt VF das Signal für gewöhnlich nicht von DVB-T und encodiert es auch nicht.

Ähnliches dürfte ja auch für Radio WSW gelten, was seit der Analogabschaltung nicht mehr im Kabelangebot in Weißwasser vorhanden ist.

An einem der beiden Dinge oben scheint es bei Lausitzwelle jedenfalls noch zu hapern. Bei Punkt 1 Oberlausitz TV hat die Einspeisung ja auch geklappt, daher denke ich nicht, dass VF das bei der Lausitzwelle mutwillig verweigert, sondern da wird noch irgendwas nicht passen.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

DarkNike
Insider
Beiträge: 5422
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkNike » 18.12.2018, 13:02

Chris4981 hat geschrieben:
15.12.2018, 13:26
Klar - 594 MHz, wo die regionalen Inhalte in HD hinkommen :)
Signal hat man da wohl immer, oder? Hab hier 100%/100%. Aber keine Sender

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11941
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 18.12.2018, 13:07

Ja, der Träger ist in allen umgestellten Netzen aufgeschaltet, auch wenn keine Sender drauf sind.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 18.12.2018, 13:21

Das ist auch eine große Verschwendung. Kann mir keine Region außer vielleicht Berlin vorstellen, wo es 7 regionale HD-Sender gibt. Man sollte auf diesem Kanal wenigstens ein- oder 2 überregionale HD-Sender verbreiten.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5422
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkNike » 18.12.2018, 13:28

Johut hat geschrieben:
18.12.2018, 13:21
Das ist auch eine große Verschwendung. Kann mir keine Region außer vielleicht Berlin vorstellen, wo es 7 regionale HD-Sender gibt. Man sollte auf diesem Kanal wenigstens ein- oder 2 überregionale HD-Sender verbreiten.
Zählen dazu auch RTL und Sat1?

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11941
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 18.12.2018, 13:32

Johut hat geschrieben:
18.12.2018, 13:21
Das ist auch eine große Verschwendung. Kann mir keine Region außer vielleicht Berlin vorstellen, wo es 7 regionale HD-Sender gibt. Man sollte auf diesem Kanal wenigstens ein- oder 2 überregionale HD-Sender verbreiten.
Geht nicht, in Thüringen ist der Kanal mit 6 HD-Sendern schon komplett voll (mehr dürfte mit konstanter Bitrate nicht möglich sein). Dort wären dann da eventuell bundesweit aufgeschaltete HD-Sender nicht zu empfangen. Nochmal sowas wie bei France 3 und France 5 will man wohl auch nicht.

Das Landesmediengesetz in Sachsen schreibt in Paragraf 38, Absatz 3 übrigens sogar vor, dass eine komplette Frequenz für Regional-TV vorgehalten werden muss. Und so wie ich das verstehe ist der S03 nicht als "komplette Frequenz" in diesem Sinne zu betrachten.
https://www.revosax.sachsen.de/vorschri ... gesetz#p38
DarkNike hat geschrieben:
18.12.2018, 13:28
Zählen dazu auch RTL und Sat1?
Würde es (siehe 122 MHz, da ist es ja auch so), das geht aber nicht wegen der 6 HD-Sender auf 594 MHz in Thüringen.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 18.12.2018, 14:06

Aber hier sollte man schon etwas flexibler handeln können. In den meisten Regionen wird es, wenn überhaupt, nur einen regionaler HD-Sender geben. Auf einem 8 Mhz-breiten Kanal ist aber Platz für 7 HD-Sender. Evtl. könnte man in manchen Regionen Sender aus den Nachbarländern weiter ins Land hieinuführen, aber dann gibt es wieder Probleme mit den Rechteverwertern. In den 80er Jahren durfte man noch alles einspeisen was "ortsmöglich" empfangbar war. Schade, das man von dieser Regelung abgewichen ist. In der Schweiz ist das noch heute so, dort zählen sogar die Satellitenprogramme dazu. Aufgrund dessen werden dort sogar die Inlandsprogramme aus Großbritannien eingespeist. Davon kann man hierzulande leider nur träumen.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5422
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkNike » 18.12.2018, 14:23

Wir hätten dann am Ende wohl nur 5. Die Schweizer kommen sicherlich nicht mehr. SF1 ist hier schon seit Jahren raus.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 18.12.2018, 14:47

Da das Schweizer Fernsehen in Kürze seine terrestrische Verbreitung komplett einstellt ist eine Einspeisung in grenznahen Orten dann sowieso nicht mehr möglich. Anders sieht es an den anderen Grenzen zu Österreich, Frankreich oder den Benelux-Ländern aus. Aufgrund einer großen Anzahl von High-Power-Sendern insbesondere an der Grenze zu Frankreich, Belgien und Luxemburg strahlen die DVB-T (2)-Sender weit nach Deutschland hinein. Leider werden diese aber nicht ins Kabel eingespeist, sondern man benötigt für deren Empfang zusätzlich eine Antenne. Dies ist sehr bedauernswert. Früher wurden die Sender fast alle eingespeist. Auch die ORF-Sender strahlen nach Bayern weiter hinein als sie ins Kabelnetz eingespeist werden. Sie sollten zumindest in allen Kabelnetzen vertreten sein, an deren Ort auch ein terrestrischer Empfang möglich ist.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11941
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 18.12.2018, 15:24

Johut hat geschrieben:
18.12.2018, 14:06
Aber hier sollte man schon etwas flexibler handeln können. In den meisten Regionen wird es, wenn überhaupt, nur einen regionaler HD-Sender geben. Auf einem 8 Mhz-breiten Kanal ist aber Platz für 7 HD-Sender.
Es wird immer Regionen geben, in denen auf der 594 MHz keiner oder nur ein HD-Sender drauf sein wird, das lässt sich gar nicht vermeiden. Da es aber auch Regionen gibt, die sechs regionale HD-Sender haben, können dort eben keine weiteren bundesweiten Sender verbreitet werden.

Auf der 594 MHz passen übrigens echt nur 6 HD-Sender drauf. Hat damit zu tun, dass regionale Sender mit konstanter Bitrate eingespeist werden. Um hier Spitzen im Bitratenbedarf abzufangen haben sie eine höhere mittlere (in diesem Fall eben konstante) Bitrate als bei anderen Sendern, die mit variabler Bitrate eingespeist werden.
Daher passen nur 6 HD-Sender auf die 594 MHz, eventuell zusätzlich auch noch 1 SD-Sender.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)