Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9465
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von spooky » 27.07.2018, 17:15

@Torsten1973
Knallhart die SD Pay TV Programme von VFKD, die es auch in HD gibt.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Torsten1973
Fortgeschrittener
Beiträge: 322
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Torsten1973 » 27.07.2018, 17:17

spooky hat geschrieben:
27.07.2018, 17:15
@Torsten1973
Knallhart die SD Pay TV Programme von VFKD, die es auch in HD gibt.
Das wäre ne Möglichkeit, ja. Aber das würde ggfs. VFKDG dann auch wieder Kunden kosten, die keine HD-Sender empfangen können, egal ob mangels Equipment oder weil die entsprechende Option z.B. aufgrund eines alten Tarifs nicht gebucht haben. Solche Entscheidungen müssen immer gut abgewägt werden, da sie immer Konsequenzen haben.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7184
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DarkStar » 27.07.2018, 17:44

Solchen Kunden kann man ein HD Receiver geben (ja die Funktionieren auch an Röhren TV's).
Das wäre also kein Grund.
Außerdem könnte man dann die SD only Pay Programme in MPEG4 Codieren und spart so nochmals etwas Platz.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 27.07.2018, 18:54

DarkStar hat geschrieben:
27.07.2018, 17:44
Solchen Kunden kann man ein HD Receiver geben (ja die Funktionieren auch an Röhren TV's).
Das wäre also kein Grund.
Außerdem könnte man dann die SD only Pay Programme in MPEG4 Codieren und spart so nochmals etwas Platz.
Genau diese beiden Punkte halte ich auch für die beste Möglichkeit. Die noch übrig gebliebenen Kunden mit alten reinen SD-Receivern könnte man ruhig einen HD Recorder überlassen. Da dieser auch MPEG 4 SD -Programme decodieren kann, hätte man "2 Mücken mit einer Klappe" geschlagen. Man könnte diesen Kunden ja ruhig die bisherigen Sender aus dem alten Kabel-Digital-Home-Vertrag freischalten, so würden diese auch kaum kündigen.

Man muss sich endlich mal davon verabschieden, dass die Hardware im Kabelbereich für die Ewigkeit gebaut wurde. Die Satellitenzuschauer mussten schon 2x umrüsten (Analog auf Digital S1, später auf S2, dann wenn noch nicht vorhanden auf Mpeg4). Die terrestrischen versorgten Haushalte mussten auch schon 2x umrüsten (Analog auf DVB-T, dann auf DVB-T2 HEVC).

Hätte man im Kabel bei der Einführung der HD-Übertragung auf DVB-C2 (damals noch ohne HEVC, dies war zu dieser Zeit noch nicht fertig entwickelt) gesetzt,hätten wir dieses Dilemma nicht. Man bekäme eine Vielzahl von HD- und
SD-Programmen auf einem einzigen 8 Mhz breiten Kanal unter.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9465
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von spooky » 27.07.2018, 18:58

Hätte wenn und aber.... Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen gefangen. Das zu DVB C2
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 27.07.2018, 19:26

Ja gut gesagt.....hätte man...... Aber wie kommen wir nun aus dem Dilemma wieder raus? Eine Ausweitung des Übertragungsbereiches auf höhere Frequenzen kann man getrost vergessen, der Aufwand wäre kaum zu stemmen, von den Kosten mal abgesehen und technisch wäre dies auch nur sehr schwierig zu bewältigen, wenn es dann überhaupt möglich sei, was ich sehr stark bezweifele.

Man kann es drehen und wenden wie man will, wenn man mehr Programme, bzw. Datenmengen transportieren möchte, kommen wir an neuem Equipment nicht vorbei. Sowohl auf Seiten der TV-Pops wie auch beim Empfänger.

Bei allen Möglichkeiten wäre die Ausstattung aller Kabelkunden mit einem neuen Receiver (mit neuestem Codierungen und Parametern, selbst DVB-C 2 ist schon veraltet) wohl die preiswerteste, und am schnellsten umsetzbare Option.
Auch der Downstream der Internetübertragung würde durch einen neuen Standard profitieren, schnellere Datenübertragung wäre möglich.

Alternativ könnte man auch Glasfaser bis zum Kunden legen, mit Sicherheit wird dies irgendwann einmal geschehen. Aber sowas würde viele Jahre brauchen da praktisch eine komplett neue Verkabelung durchgeführt werden müsste. Auch hierbei müssten auf allen Seiten komplett neues Equipment beschafft werden.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9465
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von spooky » 27.07.2018, 19:59

Es wird kein DVB c2 mit irgendeinem Codec in den nächsten 10 Jahren im Kabel geben.
Könnten wir die Diskussionen dazu einstellen?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11695
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 27.07.2018, 20:06

Hier übrigens noch die regionalen Änderungen von gestern, von denen wir bisher wissen (möglicherweise gibt es ja noch weitere, siehe Radio Roland heute):


Netz Augsburg

digital
Donau 3 FM -> neu auf S03
hitradio.rt1 südschwaben -> neu auf S03


Netz Bremen

digital
Radio Roland -> neu auf S03


Netz Bremerhaven

digital
Radio Roland -> neu auf S03


Netz Dresden

analog
Dresden Fernsehen (Netzbereich Dresden / E08) -> entfällt
Meißen Fernsehen (Netzbereich Meißen / E08) -> entfällt
ptv+ (Netzbereich Pirna / E08) -> entfällt
arte (S23) -> Umbelegung auf E08

digital
FRM Regionalfernsehen HD -> neu auf S23
Meißen Fernsehen HD -> neu auf S23


Netz Halle

digital
RBW HD -> neu auf S23


Netz Magdeburg TPoP 2 (Bernburg / Halberstadt / Quedlinburg / Wernigerode)

digital
RBW HD -> neu auf S23


Netz Wittenberg

digital
RAN1 HD -> neu auf S23
RBW HD -> neu auf S23
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

maniacintosh
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von maniacintosh » 27.07.2018, 20:58

Johut hat geschrieben:
27.07.2018, 18:54
Man muss sich endlich mal davon verabschieden, dass die Hardware im Kabelbereich für die Ewigkeit gebaut wurde. Die Satellitenzuschauer mussten schon 2x umrüsten (Analog auf Digital S1, später auf S2, dann wenn noch nicht vorhanden auf Mpeg4). Die terrestrischen versorgten Haushalte mussten auch schon 2x umrüsten (Analog auf DVB-T, dann auf DVB-T2 HEVC).
Kabelkunden doch auch von analog auf Digital SD und dann noch einmal auf Digital HD. Etliche können nun direkt von analog auf Digital HD umsteigen (und werden es aus Geiz nicht tun in ein paar Jahren heulen...)
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 594
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 28.07.2018, 02:42

spooky hat geschrieben:
27.07.2018, 19:59
Es wird kein DVB c2 mit irgendeinem Codec in den nächsten 10 Jahren im Kabel geben.
Könnten wir die Diskussionen dazu einstellen?
@ spooky
Ich weiß nicht warum Du Dich gegen die Einführung neuer Normen zur Übertragung so wehrst. Das momentan noch verwendete DVB-C mit MPEG 2 wurde vor ca. 30 Jahren entwickelt und 1996 eingeführt. Es gehört genauso ins Museum wie das analoge Pal. Beide taten zu ihrer Zeit gute Dienste, aber nun muss man mal den Blick nach vorne werfen. Die digitale Technik hat seitdem enorme Fortschritte gemacht. Ansonsten kann man dieses Kapitel schließen und es werden neue Programme im Kabel dann nur noch gegen den Austausch bisheriger Programme geben!

Natürlich hindert Dich auch niemand daran noch Windows 95 zu nutzen, sofern Du noch einen entsprechend alten PC besitzt. Aber für aktuelle Rechner gibt es hierfür schon lange keine Treiber mehr.

Zweifelsfrei fest steht jedoch, dass wir mit den bisher verwendeten Übertragungsparametern das Ende der Fahnenstange erreicht haben und das ist unwiderlegbar. Selbst IP-TV würde uns hier nicht viel weiterbringen.