Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das digitale Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare digitale Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29221
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von twen-fm » 11.11.2018, 19:38

Wo sollen weitere (HD) Programme denn hin? :confused:

Einzig in den umgestellten Netzen wäre noch Platz vorhanden, aber wie wir VF kennen, wird das erst mal nichts werden...vor allem nicht, bevor alle Netze umgestellt worden sind.
Keine Signatur mehr!

Johut
Fortgeschrittener
Beiträge: 468
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Johut » 12.11.2018, 09:18

Das muss nicht so sein. Auch während der Analogabschaltung wurden und werden neue Programme aufgeschaltet wie jüngst z. b. TLC HD. Nur langsam wird der Platz eng. Nur noch 5 bis 7 HD-Kanäle bekäme man noch unter je nach dem wie und wo man belegt. Zwei Plätze sind schon mal reserviert, einmal für Alpha HD und einmal für SR HD. Denke das die beiden Programme auf den z. Z. nur von Tagesschau 24 HD genutzten Kanal aufgeschaltet werden. Auch EO TV hat vor einigen Monaten einmal eine zukünftige HD-Ausstrahlung angekündigt. Dann wird's aber schon sehr eng, es sei denn man trennt sich von einigen SD-Sendern oder speist diese in Mpeg 4 ein. Warten wir es ab.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 13.11.2018, 21:04

Johut hat geschrieben:
12.11.2018, 09:18
Nur noch 5 bis 7 HD-Kanäle bekäme man noch unter je nach dem wie und wo man belegt.
Ich muss dich berichtigen, es gibt in umgestellten Netzen aktuell noch Platz für 13 HD-Sender:
- 1x auf 458 MHz (wenn nach Ende der Umstellungen die dort ggf. verbreiteten Lokalsender auf 594 MHz wandern)
- 3x auf 570 MHz
- 3x auf 578 MHz
- 6x auf 586 MHz

Du hast aber recht, zwei Plätze sind schon reserviert, einer für ARD-alpha HD (kommt denke ich mal auf 586 MHz) und einer für SR Fernsehen HD (dafür könnte der nach den Umstellungen wohl frei werdende Platz auf 458 MHz genutzt werden).
Beim SR Fernsehen HD hätte das auch den Vorteil, dass der im Saarland nicht nochmal umbelegt werden müsste, denn dort ist er ja schon auf 458 MHz aufgeschaltet.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29221
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von twen-fm » 14.11.2018, 20:06

Falls irgendwann in naher Zukunft die 114 MHz vom VoD "befreit" werden sollte, wäre nochmals weiterer Platz frei für neue Programme und die 594 MHz könnte auch dafür genutzt werden, wenn diese nicht für die lokalen Programme "reserviert" sein sollte...wobei das z.B. hier in Berlin nicht wirklich Sinn macht solange die Programme "nur" in SD auf der 122 MHz senden, in HD wäre es widerum etwas ganz anderes.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 14.11.2018, 22:01

In Magdeburg ist übrigens wohl am 30.10.2018 auch der Lokalsender kulturmdTV HD auf 322 MHz aufgeschaltet worden.

Auffällig ist hier übrigens, dass VF seit einiger Zeit komplett neue Lokalsender oft nur noch in HD einspeist. Das ist nun offenbar bei kulturmdTV HD so, genauso wie bei Punkt 1 Oberlausitz TV HD und Mittelsachsen TV HD...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5863
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Andilein » 14.11.2018, 22:12

DerSarde hat geschrieben:
14.11.2018, 22:01
... wie bei Punkt 1 Oberlausitz TV HD ,,,
Wobei die bei VDF nicht in der Lage sind, das Signal von Oberlausitz TV richtig einzuspeisen. Laut dem Programmchef (und auch Modertor) von Oberlausitz TV liegt das Signal in Berlin vor und VDF müsste - nach über 2 Wochen - es nur richtig weiterleiten. :motz:
Der Sender tritt der VDF schon so oft auf die Füße (das es schon eigentlich Plattfüße haben müsste) damit sie endlich mal das Signal richtig weiterleiten. :skull:

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


Peter65
Insider
Beiträge: 8616
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Peter65 » 14.11.2018, 22:35

Andilein hat geschrieben:
14.11.2018, 22:12
DerSarde hat geschrieben:
14.11.2018, 22:01
... wie bei Punkt 1 Oberlausitz TV HD ,,,
Wobei die bei VDF nicht in der Lage sind, das Signal von Oberlausitz TV richtig einzuspeisen. Laut dem Programmchef (und auch Modertor) von Oberlausitz TV liegt das Signal in Berlin vor und VDF müsste - nach über 2 Wochen - es nur richtig weiterleiten. :motz:
Warum sollte VF/KD einen für die Oberlausitz gedachten Regionalsender in Berlin ins Netz einspeisen?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von DerSarde » 14.11.2018, 22:41

Peter65 hat geschrieben:
14.11.2018, 22:35
Warum sollte VF/KD einen für die Oberlausitz gedachten Regionalsender in Berlin ins Netz einspeisen?
Ich denke, damit ist das regionale POC in Berlin gemeint. Die meisten Regionalsender in den ostdeutschen Bundesländern durchlaufen den auf dem Weg zum Studio zum Kabelkunden.
Das heißt aber nicht, dass die Sender ins Berliner Kabelnetz eingespeist werden.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 5863
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von Andilein » 14.11.2018, 22:50

Peter65 hat geschrieben:
14.11.2018, 22:35
Warum sollte VF/KD einen für die Oberlausitz gedachten Regionalsender in Berlin ins Netz einspeisen?
weil genau deswegen
DerSarde hat geschrieben:
14.11.2018, 22:41
Ich denke, damit ist das regionale POC in Berlin gemeint. Die meisten Regionalsender in den ostdeutschen Bundesländern durchlaufen den auf dem Weg zum Studio zum Kabelkunden.
Das heißt aber nicht, dass die Sender ins Berliner Kabelnetz eingespeist werden.
Genau! So war es auch bei eRtv, als es Anfang 2013 auch digital ins Kabel kommen sollte und wir paar Wochen auf eRtv verzichten musste. Das Signal lag der KDG schon vor, aber irgendwie klappte es nicht so richtig. KDG kam anschein auch damals nicht so richtig aus der Knete. Irgendwann klappte es dann doch noch.

Wie und wo durchlaufen da dann alle westdetschen Regionalsender?

etwas OT: Ich habe damals verglichen zwischen eRtv über DVB-C und DVB-T - und über DVB-C war eRtv schneller da, als über DVB-T :D

Die beste Medizin gegen schlechtes Fernsehen lautet: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29221
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Neue Sender 2018 bei Vodafone Kabel Deutschland

Beitrag von twen-fm » 14.11.2018, 22:58

@Andilein: Ich vermute mal: POC FFM und POC Kirchheim bei München.

@alle: Die Zuführungen der regionalen/lokalen Programme werden in Berlin sozusahen "gesammelt" und nicht nur an VF weiter verteilt, sondern diesen Service nehmen auch diejenigen bei Pyur angeschlossenen Netze ebenfalls in Anspruch (also ex-TV, ex-PC usw.).
Keine Signatur mehr!