Lokalradiosender im digitalen Kabel

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Johut » 27.12.2018, 17:50

Wie sieht es denn im Saarland mit den Lokalsendern wie Radio Saarschleifenland, Radio Neunkirchen etc. aus. Werden die alle landesweit eingespeist. Die Kopfstation Saarbrücken versorgt ja mehr oder minder das ganze Saarland.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11941
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von DerSarde » 27.12.2018, 17:55

Johut hat geschrieben:
27.12.2018, 17:50
Wie sieht es denn im Saarland mit den Lokalsendern wie Radio Saarschleifenland, Radio Neunkirchen etc. aus. Werden die alle landesweit eingespeist. Die Kopfstation Saarbrücken versorgt ja mehr oder minder das ganze Saarland.
Die haben wohl keinen Vertrag über eine digitale Einspeisung geschlossen, daher sind sie aktuell nicht im digitalen Kabel drin.

Es gibt übrigens seit einiger Zeit noch zwei weitere Kopfstationen im Saarland, nämlich Neunkirchen und Saarlouis.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Johut » 27.12.2018, 18:21

Zwei weitere Kopfstationen im Saarland, echt? Man will doch die Kopfstationen eher zusammenlegen und teilweise wegrationalisieren, dies erspart bei Änderungen viel Arbeit.

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Saarländer » 27.12.2018, 18:54

Johut hat geschrieben:
27.12.2018, 17:50
Wie sieht es denn im Saarland mit den Lokalsendern wie Radio Saarschleifenland, Radio Neunkirchen etc. aus. Werden die alle landesweit eingespeist. Die Kopfstation Saarbrücken versorgt ja mehr oder minder das ganze Saarland.
ja die werden auch nicht eingespeist, vlt zu teuer für die RadioGroup.

Und ja gibt wohl 3 Stück, ich hänge an der Saarbrücker mit max 500 Mbit, Saarlouis kann 400 und Neunkirchen nur 200.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Johut » 27.12.2018, 19:17

In Trier wird das Programm der RadioGroup "Cityradio Trier" allerdings digital auf S3 eingespeist. Hier sind bereits Gigabyte-Geschwindigkeiten in Dosic 3.1 buchbar. Ich habe die 200er Leitung, dies reicht für meine Bedürfnisse.

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Saarländer » 27.12.2018, 19:32

Johut hat geschrieben:
27.12.2018, 19:17
In Trier wird das Programm der RadioGroup "Cityradio Trier" allerdings digital auf S3 eingespeist. Hier sind bereits Gigabyte-Geschwindigkeiten in Dosic 3.1 buchbar. Ich habe die 200er Leitung, dies reicht für meine Bedürfnisse.
Dann habt ihr mehr als wir. Wir laufen ja noch mit analogem Angebot, erst am 15.1.19 (Saarbrücken) und 16. (Neunkirchen/Saarlouis) wird analog abgeschaltet. Dann wird im Saarbrücker bestimmt schnell auf DOCSIS 3.1 umgestellt. Da war VF bis jetzt immer schnell dabei.

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 626
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Johut » 27.12.2018, 21:10

Nach der Analogabschaltung wirst Du in Kürze die schnellen Übertragungsraten buchen können. Das war hier auch so, da dann der erweiterte Downloadbereich für Dosic 3.1 frei geräumt ist. Es müssen dann nur noch in den Pocs die entsprechenden Komponenten eingebaut und konfiguriert werden.

Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 14770
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Beatmaster » 27.12.2018, 21:15

Das Thema Internet hat hier im Thread nix zu suchen, dafür gibt es den Analogabschaltungs-Thread.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz mit VoD und 1000 Mbit/s
TV: Kendo 32 Zoll TV
Receiver: Pace S HD 501c + Festplatte 500 GB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD 30,99€
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total 27,80€

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: Lokalradiosender im digitalen Kabel

Beitrag von Saarländer » 28.12.2018, 09:15

Vlt wird ja Radio Homburg im Zuge der Analogabschaltung aufgeschaltet, alles möglich bei VF. :roll: