Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das digitale Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare digitale Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
ven000m1
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.04.2016, 18:39

Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von ven000m1 » 17.12.2018, 22:20

Hi!

Das Fernsehen ueber Kabel geht bei mir immernoch, obwohl es bereits gekuendigt wurde und der Receiver zu Vodafone geschickt wurde.

Ist das normal, das es laenger dauert ?

Lutze
Kabelfreak
Beiträge: 1252
Registriert: 15.11.2016, 18:37

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von Lutze » 17.12.2018, 22:24

Das geht so lange bis jemand das Kabel kappt oder einen Filter einbaut.
Meine Post stellen ausschließlich meine eigene ganz persönliche Meinung dar. Ich bin weder Kabel-TV noch IP-Spezialist. Auch bin ich kein Rechtsexperte. Ich bin noch nicht mal versierter Laie auf den genannten Gebieten. Es soll aber 2-3 Experten hier im Forum geben die jede Frage engültig und eindeutig klären können.

DarkStar
Insider
Beiträge: 6054
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von DarkStar » 17.12.2018, 22:28

Es werden keine Filter mehr verbaut.

ven000m1
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.04.2016, 18:39

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von ven000m1 » 17.12.2018, 22:31

Das heisst nun?

Kommt da kein techniker?

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von Flole » 17.12.2018, 23:58

Das heißt nun das du illegal TV schaust wenn du über Kabel schaust. Da ist man aber nicht mehr so streng wie früher was das abschalten angeht (merkt man ja auch mit den Filtern). Warum werden da eigentlich keine neuen Filter mehr verbaut (natürlich passend)? Oder steht die Grundverschlüsselung wieder kurz vor der Tür?

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29300
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von twen-fm » 18.12.2018, 00:33

Die "Grundlosverschlüsselung" gibt es weiterhin bei VF, es sind nur irrelevante ausländische Programme, die vor allem im Timesharing senden, betroffen.
Keine Signatur mehr!

Artchi
Fortgeschrittener
Beiträge: 464
Registriert: 27.07.2010, 11:41
Wohnort: Wolfsburg (NDS)

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von Artchi » 18.12.2018, 15:42

Was hast du denn gekündigt? Hast du den Kabel-Anschluss oder nur dein Abo gekündigt? Bist du Mieter oder in einer Hausgemeinschaft (Eigentum)? Dann hast du wohl nur das Abo gekündigt, und nicht den Anschluss! In den Nebenkosten ist doch der Anschluss noch drin. Und dann kannst du natürlich weiter ohne Abo legal weiter Kabel-TV anschauen.

Wenn du ein Einfamilienhaus hast, hast du wahrscheinlich alleine den Anschluss bezahlt und kannst ihn dann auch alleine kündigen.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von Flole » 18.12.2018, 15:48

Artchi hat geschrieben:
18.12.2018, 15:42
Was hast du denn gekündigt? Hast du den Kabel-Anschluss oder nur dein Abo gekündigt? Bist du Mieter oder in einer Hausgemeinschaft (Eigentum)? Dann hast du wohl nur das Abo gekündigt, und nicht den Anschluss! In den Nebenkosten ist doch der Anschluss noch drin. Und dann kannst du natürlich weiter ohne Abo legal weiter Kabel-TV anschauen.

Wenn du ein Einfamilienhaus hast, hast du wahrscheinlich alleine den Anschluss bezahlt und kannst ihn dann auch alleine kündigen.
Die Smartcard wird aber relativ pünktlich deaktiviert, da würde nichts mehr funktionieren, da bleibt eigentlich nur der ganze Anschluss.

Lutze
Kabelfreak
Beiträge: 1252
Registriert: 15.11.2016, 18:37

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von Lutze » 18.12.2018, 17:50

Flole hat geschrieben:
18.12.2018, 15:48
Die Smartcard wird aber relativ pünktlich deaktiviert, da würde nichts mehr funktionieren, da bleibt eigentlich nur der ganze Anschluss.
:question: Er hat den Receiver zurück geschickt, vermutlich mit Smartcard und er schaut trotzdem noch. Was bedeutet denn bei dir nichts mehr funktionieren. Wenn es nichts kostet würde mir auch all das was ich ohne Smartcard sehen kann ausreichen.
Meine Post stellen ausschließlich meine eigene ganz persönliche Meinung dar. Ich bin weder Kabel-TV noch IP-Spezialist. Auch bin ich kein Rechtsexperte. Ich bin noch nicht mal versierter Laie auf den genannten Gebieten. Es soll aber 2-3 Experten hier im Forum geben die jede Frage engültig und eindeutig klären können.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Kabel Fernsehen geht nach Kündigungsdatum immernoch?

Beitrag von Flole » 18.12.2018, 17:58

Nichts was über die Smartcard läuft natürlich.... Ich unterstelle den TEs und allen Mitlesern immer eine gewisse Intelligenz (leider in letzter Zeit scheinbar immer häufiger zu Unrecht), daher gehe ich davon aus das wenn Sky gekündigt worden wäre, der TE sich nicht darüber wundern würde das ARD/ZDF noch läuft.... Ein Abo gibts nämlich beim Mehrnutzervertrag sonst nicht (eben nur die Premiumpakete).