Kabel digital oder Giga TV

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Peter65
Insider
Beiträge: 8868
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von Peter65 » 20.01.2019, 22:26

NoNewbie hat geschrieben: Was summst du immer das Lied von Fehler 8020/8030 ist nur selten.
Vielleicht ne Frage im Verhältnis Anzahl der Nutzer zu Anzahl der Meldungen betreffs des Fehlers?
Aber, ich denk auch, so selten ist der Fehler nicht.

Kenne einen Hinweis wo der Kunde in der Fritz.Box für die Giga Box: "Selbstständige Portfreigaben für dieses Gerät erlauben" aktiviert hat und seit dem so gut wie keine Problem mehr hat.
Was den Hinweis von @DerSarde auf die Konfiguration der Internetverbindung für meine Begriffe bestätigt.
NoNewbie hat geschrieben: Inzwischen tauschen wir Boxen täglich auch wegen Fehler 5021.
Fehler 5021, hat der nicht was mit dem Empfang zu tun? Antennenkabel prüfen?
Tunerprobleme mit der Giga Box?
NoNewbie hat geschrieben: Ihr quatscht die Box immer gut, aber als 4k zu beschreiben ist unfug, normal keine Inhalte und nirgendwo 4k in Sicht.
Stimmt, 4K Empfang über Kabel nicht wirklich, allerdings wenn ich an die Sky UHD Sender denke, wenn die über die Giga Box sehbar wären, dann wären 4K Inhalte über Kabel …
Allerdings, zu beachten, VoD wo es doch 4K Inhalte zu sehen gibt.
Andererseits welchen Sinn machen dann 4K Receiver anderer Hersteller welche sich im VF/KD Netz nutzen lassen?
Es ist halt auch die Möglichkeit 4K Inhalte darstellen zu können, woher die auch immer die herkommen.
NoNewbie hat geschrieben: Viele Kunden haben bereits 2. oder gar 5. Box.
Support ist aussichtslos, keine ordentliche Beschreibung, teilweise wird den Kunden das blaue vom Himmel versprochen von wegen Bildqualität.
Dabei ist kein Unterschied zwischen einem TV oder Sagemcom oder Giga-Box zu sehen, im Gegenteil, das Giga-Bild ist meinem empfinden nach etwas kontrastärmer/unschärfer.
2. oder 5. Box, gibt's auch bei den DVR.
Also ich fand damals die Bildqualität als so schlecht nicht (Full HD TV) im Vergleich zu einem DVR, aber da es auch etliches Einstellungsmöglichkeiten bei den TV's gibt, möglicherweise auch ne persönliche Ansichtssache.

@funmaster78: Wenn du mit dem Gerät aus dem Komfort-Vertrag keine Probleme hast dann laß das so.
Mehr Sender gibt es wegen Giga TV nicht, aber höchstwahrscheinlich mehr Probleme mit dem Empfangsgerät.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1101
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von NoNewbie » 21.01.2019, 06:13

Die Giga-Box wird für mich erst vernüftig, wenn die Kiste auch ohne Internet funktioniert und einen vernüftigen StandBy-Modus hat.
Es kann nicht sein, dass die BOX Strom verbraucht, wenn sie keiner nutzt.
Und genau das sagt nämlich auch niemand den Kunden bei Vertragsabschluss.

Peter65
Insider
Beiträge: 8868
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von Peter65 » 21.01.2019, 21:33

NoNewbie hat geschrieben: Die Giga-Box wird für mich erst vernüftig, wenn die Kiste auch ohne Internet funktioniert und einen vernüftigen StandBy-Modus hat.
Es kann nicht sein, dass die BOX Strom verbraucht, wenn sie keiner nutzt.
Hm, gibt es doch bereits, nur das das nicht Giga Box heißt sondern HD DVR genannt wird.
NoNewbie hat geschrieben: Und genau das sagt nämlich auch niemand den Kunden bei Vertragsabschluss.
Wahrscheinlich, aber fragt auch jemand danach?

Ansonsten, meine Meinung, bei der Giga Box wird sich betreffs notwendiger Internetverbindung nichts ändern, ich befürchte das auch in Bezug auf den Stromverbrauch.
Aber du hast Recht, zumindest TV (was wohl funktioniert) und die Aufnahmen auf der internen HDD sollten sich ohne Internetverbindung ansehen lassen.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

funmaster78
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 08.08.2010, 00:49

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von funmaster78 » 22.01.2019, 17:51

@NoNewbie Ich habe auch im offiziellen Forum von Vodafone ein wenig gestöbert und bin darüber gestolpert, dass der Standby-Modus nicht wirklich standby ist. Denn: wenn ein Gerät im Betrieb 20 Watt verbraucht und im Standby 18 Watt, hat dies nichts mit Standby zu tun. Und schon gar nicht, wenn ständig die Lüfter angehen. Sehr lächerlich fand ich dann die Aussage einer offiziellen Mitarbeiterin von Vodafone, dass der Verbrauch von 18 Watt ja nicht so doll auf den Gesamtstromverbrauch auswirken würde. :skull: :skull: :skull:

Vielen Dank für Eure Meinungen. :anbet:
Ich werde bei meinem DVR bleiben, der lediglich gelegentlich ein paar fehlgeschlagene Aufnahmen hat.

Peter65
Insider
Beiträge: 8868
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von Peter65 » 22.01.2019, 22:21

funmaster78 hat geschrieben: @NoNewbie Ich habe auch im offiziellen Forum von Vodafone ein wenig gestöbert und bin darüber gestolpert, dass der Standby-Modus nicht wirklich standby ist. Denn: wenn ein Gerät im Betrieb 20 Watt verbraucht und im Standby 18 Watt, hat dies nichts mit Standby zu tun. Und schon gar nicht, wenn ständig die Lüfter angehen.
Hm, Standby-Modus, meines Wissens hat die Giga Box keinen einstellbaren Energiemodus wie die DVR.
Andererseits werden (so weit mir bekannt) nach ausschalten der Box die HDD und der Lüfter abgeschaltet, so das der Stromverbrauch im Standby doch um mehr als 2 Watt geringer sein dürfte gegenüber dem Betriebsverbrauch.
So oder so, nicht optimal die Sache.
funmaster78 hat geschrieben:
Ich werde bei meinem DVR bleiben, der lediglich gelegentlich ein paar fehlgeschlagene Aufnahmen hat.
Sieht nach einem Sagemcom aus.
Wobei gelegentlich was bedeuten kann?
Z.B. Aufnahme schon vor dem eigentlichen Aufnahmezeitpunkt fehlgeschlagen?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Johut
Kabelexperte
Beiträge: 584
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von Johut » 23.01.2019, 08:52

Ich kann auch nur empfehlen beim DVR zu bleiben. Mein Bruder hat die Giga-Box und nur Probleme damit. Leider verweigert VF den Rücktausch seiner Box in einen DVR.
Ich habe das Modell von Humax mit der 1TB-Festplatte. Bin sehr zufrieden damit.
Man könnte aus dem DVR noch viel mehr rausholen, wenn man die Firmware weiterentwickeln würde, man hat dies viel zu früh eingestellt.
So sollte bei der Anzeige des Programms auch das Seitenverhältnis, Infos über Teletext wenn vorhanden u.v.m. ersichtlich sein, ähnlich wie bei der damaligen alternativen Software (DVB 2000) der d-Box. Vor allem müsste der Jugendschutz deaktivierbar sein. Der ist total überholt, in jedem Kinderzimmer stehen heute Laptops oder PC´s mit denen die Kids sich ganz andere Sachen anschauen können als die harmlosen Filmchen im TV. Ich finde dies zwar nicht gut, aber es ist leider so. Außerdem gibt es heutzutage unheimlich viele Single-Haushalte, ohne minderjährige Jugendliche. Das Eingeben der Jugendschutzpinn nur lästig wenn man gemütlich auf der Couch liegt und durch die Programme zappen will. :-(

Ich weiß auch gar nicht ob VF den DVR überhaupt noch vertreibt, ist Euch hierzu etwas bekannt?

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13579
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von VBE-Berlin » 23.01.2019, 10:36

Johut hat geschrieben:
23.01.2019, 08:52
So sollte bei der Anzeige des Programms auch das Seitenverhältnis,
Bei HD immer 16:9, daher die Anzeige in meinen Augen sinnfrei.
Johut hat geschrieben:
23.01.2019, 08:52
or allem müsste der Jugendschutz deaktivierbar sein.
Dann lass bitte das Jugendschutzgesetz überarbeiten.
Johut hat geschrieben:
23.01.2019, 08:52
Ich weiß auch gar nicht ob VF den DVR überhaupt noch vertreibt,
Ja
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Lutze

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von Lutze » 23.01.2019, 17:51

VBE-Berlin hat geschrieben:
23.01.2019, 10:36
Dann lass bitte das Jugendschutzgesetz überarbeiten.
Wie und das gilt nur für Vodafone zertifizierte Geräte und für einen Kauf im Mediamarkt nicht?
An dem Gesetz kann es nicht liegen glaube ich.
Und im Zweifel könnte man den Vertragsinhaber die dauerhafte Deaktivierung per Code überlassen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9376
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von spooky » 23.01.2019, 18:06

Lutze hat geschrieben:
23.01.2019, 17:51
VBE-Berlin hat geschrieben:
23.01.2019, 10:36
Dann lass bitte das Jugendschutzgesetz überarbeiten.
Wie und das gilt nur für Vodafone zertifizierte Geräte und für einen Kauf im Mediamarkt nicht?
An dem Gesetz kann es nicht liegen glaube ich.
Und im Zweifel könnte man den Vertragsinhaber die dauerhafte Deaktivierung per Code überlassen.

Alle zertifizierte Hardware muss Jugendschutz tauglich sein.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Lutze

Re: Kabel digital oder Giga TV

Beitrag von Lutze » 23.01.2019, 18:08

und ist sie das nicht wenn man den Jugendschutz dauerhaft deaktiviert? Und warum muss das dann nicht der Samsung Recorder/Receiver aus dem Mediamarkt haben?