Sperrung Kabelanschluss

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Landsberger
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25.01.2019, 00:37

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Landsberger » 28.01.2019, 17:42

Lutze hat geschrieben:
28.01.2019, 17:31
Und welcher Art war der inhaltliche Fehler nun? Das dieser Punkt nicht von ihm erfüllt wird oder zahlt er Gebühren an Vodafone?
Das dieser Punkt nicht in den Mietnebenkosten enthalten ist.
DarkStar hat geschrieben:
28.01.2019, 17:03
Vodafone wird merken das du noch Vodafone Connect benötigst und das dazu buchen.
Dann helf mit bitte auf die Sprünge und erkläre mir, was TV Connect genau ist.

Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 14701
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Beatmaster » 28.01.2019, 18:21

TV Connect ist der Kabelanschluss und kostet 18,99€ monatlich.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz mit VoD und 1000 Mbit/s
TV: Kendo 32 Zoll TV
Receiver: Pace S HD 501c + Festplatte 500 GB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD 30,99€
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total 27,80€

DarkStar
Insider
Beiträge: 6845
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von DarkStar » 28.01.2019, 18:24

Der eigentlich Kabelanschluss.

Landsberger
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25.01.2019, 00:37

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Landsberger » 28.01.2019, 18:31

Beatmaster hat geschrieben:
28.01.2019, 18:21
TV Connect ist der Kabelanschluss und kostet 18,99€ monatlich.
Der Kabelanschluss im Haus, also der Kabelnetz-Übergabepunkt?

DarkStar
Insider
Beiträge: 6845
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von DarkStar » 28.01.2019, 18:41

Der mag ja im Haus sein, aber trotzdem muss der Anschluss Monatlich bezahlt werden.

Landsberger
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25.01.2019, 00:37

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Landsberger » 28.01.2019, 18:52

Es ist also der Kabelnetz-Übergabepunkt. Dieser ist für drei Mieter in ein und dem selben Haus genau einmal vorhanden. Hinter diesem befindet sich eine Hausverteilung, von wo aus die einzelnen Wohnungen versorgt werden.

Wie gesagt, ich habe nach der Beratung im Shop einen Vertrag über Basic TV abgeschlossen, ohne TV Connect. Der freundliche Mitarbeiter hat Anhand meiner Anschrift einzig den Bestandteil als notwendig erläutert und nicht das ich noch TV Connect benötigen würde. Denn ich gehe davon aus, wäre das der Fall gewesen, sollte es ihm sein schlauer Computer anzeigen das für Tarif A noch das Paket B (zwingend) erforderlich ist.

DarkStar
Insider
Beiträge: 6845
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von DarkStar » 28.01.2019, 19:29

Du bezahlst auch nicht den Übergabepunkt im Keller, sondern für den Zugang zum Kabelnetz.

Landsberger
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 25.01.2019, 00:37

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Landsberger » 28.01.2019, 19:52

DarkStar hat geschrieben:
28.01.2019, 19:29
Du bezahlst auch nicht den Übergabepunkt im Keller, sondern für den Zugang zum Kabelnetz.
Und wo endet der Zugang zum Kabelnetz seitens Vodafone? Sprich, wo hört die Verantwortlichkeit von Vodafone auf und wo beginnt die Verantwortlichkeit des Eigentümers?

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9010
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von spooky » 28.01.2019, 20:03

Landsberger hat geschrieben:
28.01.2019, 19:52
DarkStar hat geschrieben:
28.01.2019, 19:29
Du bezahlst auch nicht den Übergabepunkt im Keller, sondern für den Zugang zum Kabelnetz.
Und wo endet der Zugang zum Kabelnetz seitens Vodafone? Sprich, wo hört die Verantwortlichkeit von Vodafone auf und wo beginnt die Verantwortlichkeit des Eigentümers?
Vodafone ist Verantwortlich
- für TV am HüP.
- Für Kabelinternet an der Multimediadose.
Wenn im Shop Basic TV zu bestellen war, dann warte die Auftragsbestätigung ab, was dort drin steht.
Alles andere ist in die Glaskugel schauen.
Vu+UNO 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 400/50

Lutze

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Lutze » 28.01.2019, 20:04

Jede Wohnung benötigt einen Connect Anschluß für den TV.
Wenn du Glück hast merkt es keiner und da die TV Sperrfilter ja aktuell wie es scheint eher nicht mehr montiert werden läuft TV sogar.
Korrekt ist es jedenfalls nicht wenn der Vermieter nichts an Vodafone zahlt.