Sperrung Kabelanschluss

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das digitale Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare digitale Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Peter65
Insider
Beiträge: 8682
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sperrung Kabelanschluss

Beitrag von Peter65 » 07.02.2019, 00:53

=Lupus= hat geschrieben: OkOK Das mit Hartz4 TV nehm ich zurück.
Aber dieses Übermaß an Pseudo-Reality-Soaps in den RTL- und Sat1Pro7-Sendern ist für mich genauso schlimm wie früher die Gerichts-Shows oder davor die Talkshow-Schwemme.
Ich glaub eher nicht das sich das nicht nur Hartz4 Empfänger ansehen. Warum auch immer?
=Lupus= hat geschrieben: Zu den Preisen: Ja ICH habe eine Kabelanschluss ohne TV-Hardware. Läuft noch namentlich als "Kabelanschluss" - ist aber genauso digital wie deiner oder jedermann's. Ein Uralt-ENV-Produkt. Kostete mal 12 Euro und etwas vor Urzeiten.
Was du hast und andere Kunden, durchaus 2 verschieden Paar Schuhe.
=Lupus= hat geschrieben: Nur habe ich halt DVB-C fähige TV Geräte. Wenn ich nun umsteigen würde auf Miet-Receiver/Rekorder/CI+ CAM - dann würde der Vertrag geändert werden müssen auf einen "Kabelfernsehversorgung mit Gerät XY" zu einem deiner genannten Kombipreise. Denn die Kombis sind halt immer günstiger als die Einzelpreise.
Ne, nicht wirklich.
Ausgehend von dir, mag eine Umstellung auf die aktuelle Preisliste, sprich TV Vertrag und TV Connect günstiger sein.
Aus meiner Sicht, sprich was meine Vertraglichkeiten angeht aber nicht, ich würde da mehr zahlen als jetzt, da ich meinen Kabelanschluß über eine gesonderte Vereinbarung zwischen meinem Vermieter und VF/KD zahle.
Mit anderen Worten, das kann man nicht unbedingt pauschal beantworten, zumal es auch noch die Möglichkeit gibt das der Vermieter nur die Kosten für den Unterhalt/Betrieb der Hausanlage an den Mieter weitergibt, da kämen dann die Kosten für den Kabelanschluß (TV Connect) noch hinzu. Ist zwar selten, gibt es aber, leider.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U