Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Sundo84
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.2019, 08:45

Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Sundo84 » 19.02.2019, 08:55

Hallo Forum,

ich bin etwas überfordert mit der Situation seit der Abschaltung des analogen Signals und hoffe auf eure Hilfe. Habe bereits versucht etwas über die Suchfunktion zu finden, wurde aber mit unzähligen anderen Themen erschlagen. Also sorry falls es hier zum Doppelposte kommt.

Ich habe bisher über Jahre mit einem CI-Modul die digitalen Sender geschaut. Nun werden diese aber seit der Abschaltung nicht mehr angezeigt. Die Neusuche findet die Sender zwar, ich kann diese jedoch nicht schauen, lediglich einige in SD.
Brauche ich jetzt ein neues CI-Modul? Ist doch bisher auch digital gewesen!?

Auf nen Recivier würde ich gern verzichten, eine Fernbedinung suchen reicht mir.

Vielen Dank

Peter65
Insider
Beiträge: 9018
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Peter65 » 19.02.2019, 10:50

Hallo,

versuch bitte mal die Werkseinstellung des Gerätes.
Einige Sender wie Pro7 HD wurden auf andere Frequenzen gelegt, möglicherweise löst ein Sendersuchlauf nach zurücksetzen des Gerätes das Problem.
Ein neues Modul brauchst du nicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Amadeus63
Insider
Beiträge: 2544
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Schleswig-Holstein-Süd

Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Amadeus63 » 19.02.2019, 10:50

Ein neues Modul brauchst Du definitiv nicht. Durch die Analogabschaltung wurden lediglich einige Sender auf neue Frequenzen verschoben. Normalerweise sollte nach einem Suchlauf wieder alles reibungslos laufen. Notfalls setze den TV per Reset im Menü auf die Werkseinstellungen zurück und konfiguriere alles neu. Das dürfte klappen.
- gleiche Idee -
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / Kabel - Internet 200 / FritzBox 6591

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1939
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Abraxxas » 19.02.2019, 11:49

Muss man da nicht eine gewisse Zeit auf einem der verschlüsselten Sender bleiben und abwarten?

Peter65
Insider
Beiträge: 9018
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Peter65 » 19.02.2019, 12:37

Nein, das ist nicht notwendig.
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Sundo84
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.2019, 08:45

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Sundo84 » 20.02.2019, 09:03

Habe auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, neue suchen lassen und gleiches Ergebnis.

Ich finde die Sender, kann die nicht sehen. Er zeigt mir an: " CI-Modul ist nicht freigeschaltet oder ich soll bis zu 60 Minuten auf dem Kanal bleiben, damit es läuft"

Auf dem Kanal bleiben habe ich versucht. CI-Modul lief doch ohne Probleme bis zu Abschaltung der analogen Sender, da kann es doch plötzlich nicht mehr freigeschaltet sein!?

Laut Hotline gehen die CI-Module mit der Abschaltung nicht mehr, ich müsste mir einen Recivier hinstellen. Ich hab den ganzen Quatsch schon mal bezahlt und muss jetzt austauschen???? :wand:

Und hier im Forum lese ich bei einigen raus, dass diese mit CI-Modul gucken. Ich traue diesen "Service"-Mitarbeiterin nicht! (Erfahrung)

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9914
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von spooky » 20.02.2019, 09:04

Schreibe mal bitte genauen TV Typ, welches Modul mit welcher Smartcard
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13165
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von berlin69er » 20.02.2019, 09:17

Sundo84 hat geschrieben:
20.02.2019, 09:03
Laut Hotline gehen die CI-Module mit der Abschaltung nicht mehr, ich müsste mir einen Recivier hinstellen.
Solche Aussagen sind in meinen Augen kriminell und natürlich Unsinn!! Da wollte einer wohl nur Provision kassieren...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1939
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Abraxxas » 20.02.2019, 12:02

Hast du schonmal versucht die Karte übers Kundencenter nochmals freizuschalten?

Sundo84
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19.02.2019, 08:45

Re: Neues CI-Modul nach analog Abschaltung?

Beitrag von Sundo84 » 20.02.2019, 20:05

So, habe soeben nochmals mit dem Kundenservice gesprochen, da ich erstmals auf den Hinweis mit der erneuten Freischaltung eingehen wollte. Hatte diesmal wohl einen kompetenten Mitarbeiter dran.

Freischaltung hat jedoch erstmal nichts gebracht. Fernseher vom Strom nehmen auch nicht. Dann sind wir dazu übergegangen, Fernseher vom Strom, CI-Modul raus, Karte aus dem CI-Modul und dann wieder alles rein und an.....wieder kein Erfolg. Nochmalige Freischaltung probiert und ......... BILD :fahne: Endlich

Möchte mich hier bei Allen für die Hilfe bedanken :anbet:


Muss hier aber mal loswerden, dass ich es als absolute Frechheit empfinde wie einige "Service"-Mitarbeiter agieren. Meine Wenigkeit ist etwas technisch versiert und scheut auch nicht den Weg ins Forum. Aber wenn ich an unsere ältere Generation denke (nicht verallgemeinern bitte), wird mir einfach nur schlecht. Will nicht wissen wie viele Receiver und unnötige Verträge die letzten Wochen über den Tisch gingen.

In diesem Sinne, nochmals vielen Dank. Ich meld mich wieder wenn von digital auf die nächste Technik umgestellt wird :D