Kabel Deutschland und CI+

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Commander25
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2009, 13:24

Kabel Deutschland und CI+

Beitrag von Commander25 » 20.11.2009, 17:27

Hallo a
llerseits!

Ich habe mal eine Frage, leider bin ich noch nicht auf eine Lösung gestoßen, trotz Forensuche...

Ich habe mir letzte Woche einen Samsung LE40B650 mit intergrierten DVB-C Receiver gekauft. "leider" habe ich eine Version ohne CI+ bekommen, es gibt auch eine Version mit.

Ich habe atm zur Zeit einen analogen Kabelanschluss bei der Primacom, diese ist dafür in Osnabrück zuständig. Nun wollte ich meinen Anschluss wegen dem neuen TV auf analog upgraden. Die Dame bei der Primacom leitete mich weiter zu Kabel Deutschland die anscheinend dafür zuständig sind. (Das Pimacomnetz in Osna gehört anscheinend Kabel Deutschland)

Bei dem Anruf bei KDG wurde dies auch bestätigt, das digitale "Upgrade" kostet dann 2,90. Die Dame wollte dann jedoch unbedingt eine Seriennummer von einem CI+ Receiver haben (wortwörtlich hat Sie das so gesagt). Natürlich habe ich keinen und habe somit erstmal gesagt, dass ich mich melden werde.

Nun habe ich folgende Fragen:

1. Kann ich der Dame eine Seriennummer von einem Generator geben??? (Weil Sie auf CI+ bestand, ich verstehe da den Zusammenhang nicht) Bekomme ich dann so eine Smartcard?

2. Bekomme ich dann obwohl von der Telefondame CI+ gefordert, digitalen Empfang ganz normal per Alphacrypt Light???

Vielen Dank im voraus! Ich hoffe jemand kann mir Licht in die Sache bringen!!!

Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10385
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: Kabel Deutschland und CI+

Beitrag von Knidel » 20.11.2009, 17:37

Es gibt doch noch gar keine CI+-Module von KDG. Du kannst also keine Seriennummer eines solchen Moduls angeben.

Und selbst wenn, die Methode mit dem Generator wird trotzdem noch funktionieren. Es ist nicht bekannt, dass KDG mit Einführung von CI+ die dbox nicht mehr akzeptieren wird.

mightyEx
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 20.10.2007, 11:14

Re: Kabel Deutschland und CI+

Beitrag von mightyEx » 20.11.2009, 21:51

Also der Algo zur Seriennummernberechnung hat sich AFAIK bislang nicht geändert (gilt für alle zertifizierten Hersteller bzw. Geräte). Es gibt aber eben bislang keine CI+ Module oder nen Receiver mit CI+ Modul. Daher kannst Du auch noch keine passende Smartcard für CI+ ordern. Und für nen TV mit integr. CI bzw. CI+ benötigst Du ja neben der Smartcard dann auch ein CI- bzw. CI+ Modul. Letzteres gibt's wie gesagt noch nicht. In Deinem Fernseher (ohne CI+ Zertifizierung) kannst Du aber trotzdem das Alphacrypt light verwenden. Du benötigst dann aber eine D02-Smartcard.
Nun weiß ich nicht, ob Du Primacom bzw. Kabel Deutschland davon überzeugen kannst, dass Du bereits eine Dbox2 mit entsprechender Seriennummer hast :roll: . Dann solltest Du nämlich auch die passende Smartcard bekommen.

Denke auch, dass KD die DBox2 nicht einfach fallen lässt, wenn nicht notwendig. Technisch ist es ja kein Problem mehrere Verschlüsselungen parallel zu nutzen. Ist ja bei Sky auch nicht anders (Nagra und NDS).