Dämpfung Senderichtung

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Fabi34
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2017, 19:13

Dämpfung Senderichtung

Beitragvon Fabi34 » 19.05.2017, 19:18

Hallo,

ich bin seit 2 Monaten Vodafone/KD Kunde und hab die letzten Tage einen Anstieg der Leitungsdämpfung in Senderichtung feststellen müssen. So zeigt mir die Fritzbox 6490 bei dem 4. Kanal in Senderichtung 110.8 dBuV an, was über dem Normbereich ist. Zitat Techniker am Tag des Anschlusses "bei über 110 muss ich nachpegeln". Nun ist es aber so, dass die Box ja noch 3 andere Kanäle in Senderichtung hat mit jeweils 109,0 dBuV.

Mein Upload scheint relativ normal zu sein mit 5,7 Mbit, jedoch hab ich gelesen dass Werte über dieser 110er Marke auch schon mal die Box abschmieren lassen o.ä. Frage nun: ist dieser Kanal mit 58 Mhz Frequenz sowieso nicht so oft im Einsatz oder muss ich das doch mal im Auge behalten?

Der Download ist übrigens nur bei 40 Mbit, die Dämpfungen dort sind allerdings überall im Normbereich also 51-56 dBuV bei QAM64 und 56-57 bei QAM256 wenn das damit zusammenhängen sollte.

Vielen Dank

Abraxxas
Kabelexperte
Beiträge: 851
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Dämpfung Senderichtung

Beitragvon Abraxxas » 19.05.2017, 20:10

Einfach gesagt: bei dir ist alles grenzwertig. Der Techniker hat keinen guten Job gemacht und sollte auf jeden Fall nachbessern.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 6735
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Dämpfung Senderichtung

Beitragvon DerSarde » 19.05.2017, 20:18

Abraxxas hat geschrieben:Einfach gesagt: bei dir ist alles grenzwertig. Der Techniker hat keinen guten Job gemacht und sollte auf jeden Fall nachbessern.

Du hast zwar recht, dass der Techniker ein bisschen besser hätte einpegeln können, aber nachgeregelt wird da mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr, weil alle Pegel im grünen oder zumindest im grüngelben Bereich liegen:
- Download 64QAM (51-56 dB) -> im grünen Bereich
- Download 256QAM (56-57 dB) -> gerade noch so im grünen Bereich
- Upload (109-111 dB) -> teilweise im grüngelben Bereich, wobei sogar Werte bis 114 dB noch im Toleranzbereich liegen, ohne dass nachgeregelt werden muss

Ich hatte übrigens auch mal Upstreamwerte von 111-112 dB, ohne dass es zu Einbrüchen kam...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Fabi34
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2017, 19:13

Re: Dämpfung Senderichtung

Beitragvon Fabi34 » 19.05.2017, 20:36

DerSarde hat geschrieben:
Abraxxas hat geschrieben:Einfach gesagt: bei dir ist alles grenzwertig. Der Techniker hat keinen guten Job gemacht und sollte auf jeden Fall nachbessern.

Du hast zwar recht, dass der Techniker ein bisschen besser hätte einpegeln können, aber nachgeregelt wird da mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr, weil alle Pegel im grünen oder zumindest im grüngelben Bereich liegen:
- Download 64QAM (51-56 dB) -> im grünen Bereich
- Download 256QAM (56-57 dB) -> gerade noch so im grünen Bereich
- Upload (109-111 dB) -> teilweise im grüngelben Bereich, wobei sogar Werte bis 114 dB noch im Toleranzbereich liegen, ohne dass nachgeregelt werden muss

Ich hatte übrigens auch mal Upstreamwerte von 111-112 dB, ohne dass es zu Einbrüchen kam...


Solche Erfahrungswerte sind immer gut zu hören, dann ist ja noch etwas Spielraum. Danke!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag