Internet "instabil" seit einigen Tagen

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
itchy2
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 29.06.2015, 18:20

Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von itchy2 » 21.12.2018, 16:42

Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen.

Laut Vodafone gibt es bei mir keine Störungen, aber:

Seit einigen Tagen ist meine Internetverbindung instabil. Es dauert teilweise ewig bis etwas geladen wurde; Timeouts inklusive. Speedtests (wenn sie dann funktionieren) zeigen meine vollen 100 MBIT. Als Router habe ich eine FritzBox 6490 Cable.

Danke und VG
Itchy2

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von Flole » 21.12.2018, 16:53

Nutzt du den Standard DNS? (Oder anders gefragt: hast du da dran was verstellt, wenn du nicht weißt was es ist nutzt du den Standard ;) )

Da gibt es häufiger mal sowas, und das beschriebene Verhalten (voller Speed beim Test, ansonsten lahm) trifft genau auf einen langsamen DNS Resolver zu.

itchy2
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 29.06.2015, 18:20

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von itchy2 » 21.12.2018, 16:56

Hi Flole,

mein Bauchgefühl geht auch zum DNS, aber die freundliche Fritzbox mit Kabel Deutschland Branding erlaubt mir kein Ändern :( sonst hätte ich das mal ausprobiert. Oder geht das inzwischen?

Danke und VG
Itchy2

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von Flole » 21.12.2018, 17:29

Du kannst es auf den Clients ändern, das reicht ja zum testen (oder in der Konfiguration ging es auch mal, exportieren, ändern, wieder einspielen, keine Ahnung ob das noch geht).

itchy2
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 29.06.2015, 18:20

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von itchy2 » 22.12.2018, 17:12

Danke, hast du eine Empfehlung für mich? Spontan hätte ich die Google DNS verwendet: 8.8.8.8 und 8.8.4.4

Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von Meister Voda » 22.12.2018, 17:30

itchy2 hat geschrieben:
22.12.2018, 17:12
Danke, hast du eine Empfehlung für mich? Spontan hätte ich die Google DNS verwendet: 8.8.8.8 und 8.8.4.4
Quad9, Google DNS oder Cloudflare DNS. Sind alle gleich gut.
Beste Grüße,
  • Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von Hoppelhase » 22.12.2018, 18:13

Hallo,

Firefox bringt von Hause aus seine eigenen DNS mit und überschreibt somit die vom Hand eingetragenen.

DarkStar
Insider
Beiträge: 6973
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von DarkStar » 22.12.2018, 18:56

Wie kommst du bitte da drauf?
Verwechsel das bitte nicht mit einen Proxy und auch die sind Standardmässig deaktiviert.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1768
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von Abraxxas » 22.12.2018, 19:40

Hoppelhase hat geschrieben:
22.12.2018, 18:13
Firefox bringt von Hause aus seine eigenen DNS mit und überschreibt somit die vom Hand eingetragenen.
Falls sowas bei dir passiert sein sollte dann hast du dir eine Malware eingefangen. Die tun sowas.

reneromann
Insider
Beiträge: 4281
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Internet "instabil" seit einigen Tagen

Beitrag von reneromann » 22.12.2018, 20:32

Und Firefox bringt definitiv von Hause aus KEINEN eigenen DNS mit.
Andernfalls würden nämlich sämtliche internen Netzwerknamensauflösungen per DNS, z.B. innerhalb einer Domäne, nicht mehr funktionieren.
Gleiches würde dann auch für A/AAAA-Einträge oder Anpassungen an der HOSTS-Datei im eigenen DNS-Server gelten.