Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Troox
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 09.01.2019, 11:54

Hallo,

Seit der Analogabschaltung habe ich Probleme mit dem TV Empfang, Aufnahmen mit einer VU+ Duo 4k sind fast alle "defekt". Sehr viele Fehler im Logfile des TS Doctors. Auch das Live-TV weißt Blöckchenbildung auf. Betroffen sind Sender wie RTL HD, SyfyHD, DiscoveryHD uvm.
Im Dezember habe ich das Upgrade auf 1000mbit mit einem Arris Modem gebucht. Dieses wurde aber nur zur Aktivierung benutzt, seit dem läuft an dem Docsis 3.1 Anschluss eine private Fritzbox 6490 - Docsis 3.0 (ja, ich weiss - ich will nicht auf die max. 1000mbit hinaus. ~600-800mbit reichen mir bis die 6591 verfügbar wird.)

Würde bitte jemand mal einen Blick auf meine Modemwerte werfen bevor ich einen Techniker beauftrage und die org. Hardware (Arris + Homebox) wieder anschließe?

Vielen Dank!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 8632
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von spooky » 09.01.2019, 12:13

Wechsel mal die CAM.. du benutzt bestimmt Os Cam?
Mit g.box habe ich keine Probleme mehr
Vu+UNO 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 200/50

Troox
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 09.01.2019, 12:15

Ja, ich benutze auf der Duo4k seit einer Woche O****. Davor und auch zum testen lief/läuft aber auch eine "alte" Duo² mit cc*** und der G09 Karte. Aufnahmen sind auch fehlerhaft. Trotzdem kann ich gbox gern mal ausprobieren ;-)

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 8632
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von spooky » 09.01.2019, 12:18

Bei mir hat der Wechsel funktioniert.
Vu+UNO 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 200/50

Troox
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 10.01.2019, 00:49

Würde trotz des "Tips" mit G.Box bitte trotzdem mal jemand einen Blick auf die Modemwerte werfen? Danke!

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1539
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Abraxxas » 10.01.2019, 00:55

Powerlevel in Empfangsrichtung ist zu hoch. Der muss min. 6dB runter

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Flole » 10.01.2019, 00:56

Troox hat geschrieben:
10.01.2019, 00:49
Würde trotz des "Tips" mit G.Box bitte trotzdem mal jemand einen Blick auf die Modemwerte werfen? Danke!
Du hättest in der Zeit auch selbst die Tabelle "anlegen" können und hättest dann viel früher festgestellt: Downstreampegel sind zu hoch

Troox
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 10.01.2019, 01:00

Danke für die Antworten! Ja, ich habe einen Blick in die Tabellen (PDF) geworfen. Zum "technischen" Verständnis... Ist das so etwas wie eine Schräglage und kann der zu hohe Pegel den TV Empfang beeinflussen?

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1539
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Abraxxas » 10.01.2019, 01:02

Nein, keine Schräglage und ja, das beeinflusst den TV Empfang.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Flole » 10.01.2019, 01:05

Abraxxas hat geschrieben:
10.01.2019, 01:02
das beeinflusst den TV Empfang.
Fast, es kann den TV Empfang beeinflussen (kleiner aber feiner Unterschied) ;) Ob es das tut weiß man erst, wenn man die Pegel sieht wie sie im Receiver sind bzw eigentlich erst dann wenn man sich anschaut wie die jeweiligen Baugruppen darauf reagieren. Einige Geräte stecken das so weg, andere nicht.