Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Razzor99
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2019, 21:41

Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Beitrag von Razzor99 » 23.02.2019, 22:02

Hallo Leute
Heute bin ich von 32 Mbit/s auf 50 Mbit/s umgestiegen und dazu hab ich noch ein neues Modem installieren dürfen (FAST5460) auf DOCSIS 3.0
Alles ist schon installiert und funktioniert auch, nur nach ein paar Speedtests kam auch die bestellte Leistung an, nur mit etwas höheren Ping als normalerweise.
Deswegen wollte ich hier um Hilfe fragen, ob etwas mit den Werten etwas stimmt oder ob ich irgendwelche Einstellungen selber vornehmen kann.
Vielen Dank, bin für jede Hilfe dankbar! Bin leider bei sowas kein Experte :/
Und was bedeutet die Kanal-ID?
Außerdem bei mir gab es die Umstellung von Analog auf Digital, dürfte ich da nicht mehr Download Kanäle haben?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3070
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Beitrag von robert_s » 23.02.2019, 22:42

Razzor99 hat geschrieben:
23.02.2019, 22:02
Heute bin ich von 32 Mbit/s auf 50 Mbit/s umgestiegen und dazu hab ich noch ein neues Modem installieren dürfen (FAST5460) auf DOCSIS 3.0
Alles ist schon installiert und funktioniert auch, nur nach ein paar Speedtests kam auch die bestellte Leistung an, nur mit etwas höheren Ping als normalerweise.
Was hattest Du denn vorher? Wenn das alte Modem noch ein DOCSIS 2.0 Modem war, dürfte der höhere Ping dem nun geschalteten DS-Lite geschuldet sein.

Karl.
Newbie
Beiträge: 66
Registriert: 05.10.2018, 17:08

Re: Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Beitrag von Karl. » 24.02.2019, 12:45

Vielleicht klappt's, wenn du bei der technischen Hotline anrufst und sagst, du kannst mit dem (Vodafone Handy ipv4) nicht mehr auf deinen Anschluss kommst.

Im Besten Fall wird dann wieder Dual Stack geschaltet, im schlechtesten Fall wird dir gesagt, du sollst in den Business Bereich wechseln.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelexperte
Beiträge: 901
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Beitrag von Webmark » 24.02.2019, 13:07

Die Kanal ID ist lediglich eine Nummerierung der Kanäle und hat keinerlei Einfluss auf die übertragenen Signale.

Ob du durch die Analog-Abschaltung mehr Kanäle im Download erhältst, hängt von deinem Equipment ab. In meinem Fall (FRITZ!Box 6590) habe ich jetzt 32 Kanäle, anstatt zuvor 24 Kanäle.
Red Internet & Phone 200 Cable . 32/4 Kanäle . Upload Option 50 | FRITZ!Box 6590 Cable . FRITZ!OS: 7.02 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.10

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

Razzor99
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2019, 21:41

Re: Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Beitrag von Razzor99 » 24.02.2019, 23:09

Normalerweise hatte ich immer circa 20-30, je nach Tageszeit, nun liege ich bei 40-110 je nach Tageszeit. Ich denke ich rufe einfach mal beim Support an und frage wegen den Kanälen nach ob ich eigentlich nicht 32 haben soll und nicht 24. Vielen Dank von meiner Seite Leute :)

DarkStar
Insider
Beiträge: 6919
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ping Probleme nach Wechsel von 32er auf 50er Leitung

Beitrag von DarkStar » 25.02.2019, 08:08

Wenn du vorher um die 30ms hattest dann sind 40-50ms leider nicht so ungewöhnlich.
Ich habe hier auch bemerkt das sich die Pingzeiten durch DS-lite fast verdoppelt haben.
Ist bei mir allerdings nicht so tragisch, da ich vorher ca 12ms hatte und nun eben 20-22ms.