Keine Veränderung nach Upgrade von 200 auf 1.000 Mbit/s

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
richan
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 29.05.2013, 08:14

Re: Keine Veränderung nach Upgrade von 200 auf 1.000 Mbit/s

Beitrag von richan » 25.02.2019, 16:43

robert_s hat geschrieben:
25.02.2019, 15:13
Du könntest mal auf die CPU-Auslastung der 7590 schauen, während Du mit dieser Einstellung ins Heimnetz lädst. Vielleicht ist die ja mit dem Traffic Shaping überfordert...

Es gibt aber eine einfache Lösung für Dich ohne diese Option: Stelle LAN4 auf den "Green Mode" um, dann läuft der nur noch mit 100Mbit/s und Du hast die gewünschte Begrenzung.
Geniale Idee, mache ich genau so! Danke vielmals!
AndreasNRW hat geschrieben:
25.02.2019, 15:23
richan hat geschrieben:
25.02.2019, 14:27
Es war die Einstellung "Internet --> Filter --> Priorisierung --> Bandbreite für das Heimnetz reservieren"
Ich weiß es nicht 100%ig, aber ich meine, dass es nur sauber funktioniert, wenn die Internetverbindung über das eingebaute DSL Modem hergestellt wird, nicht aber, wenn es über den WAN Port kommt.
Das wäre natürlich ärgerlich, aber jetzt funktioniert ja alles :>


An einem der anderen Anschlüsse wird allerdings statt einer 7590, eine 7490 betrieben. Diese ist für 1.000 Mbit/s definitiv zu schwach auf der Brust und muss dann wohl ausgetauscht werden. Evtl. direkt gegen eine freie 6591 ...? Wer weiss :>