VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als Fritz!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Unitymedia Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
landj28
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 06.07.2009, 10:27

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon landj28 » 15.11.2009, 22:52

Hi Kunterbunt,

danke für die Info...Allerdings ist die 1.58 ja schon etwas älter....die derzeit verfügbare Version ist 2.41.

Kann aber ehrlichgesagt weder beim link zu ip-phone-forum was explizites finden, noch bei Phoner in der konfiguration---

Naja, immer noch :wand: :wand: :wand: :wand:

Blödes Kabelvoip...mit allen anderen Anbieter Sipgate, 1und1 klappts es hervorragend.

Ich werd's wohl nie hinbekommen..

Landj28
Kabel Deutschland Paket Comfort mit 32000/2000 kBit/s
Modem: Thomson THG540K
Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 54.04.86
Telefon: AVM MT-F

Kunterbunter
Insider
Beiträge: 5729
Registriert: 12.05.2009, 18:14
Wohnort: Region 9

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon Kunterbunter » 16.11.2009, 09:45

landj28 hat geschrieben:Allerdings ist die 1.58 ja schon etwas älter....die derzeit verfügbare Version ist 2.41.

Kann aber ehrlich gesagt weder beim link zu ip-phone-forum was explizites finden, noch bei Phoner in der Konfiguration---

Das liegt daran, das du dich verlaufen hast. Die aktuelle Version von Phoner Lite ist 1.68.
Im diesem Beitrag erwähnt der Autor die Sonderbehandlung in PhonerLite, wenn eine Fritzbox benutzt wird.
jetzt bei: M-net ISDN Maxi komplett Aktuelle Datenrate 21997/1277 kBit/s
VoIP-Provider: dus.net Router: [KD Homebox] AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 54.06.05
Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, Siemens optipoint 400/600 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2

landj28
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 06.07.2009, 10:27

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon landj28 » 17.11.2009, 08:08

@Cyberkasper und @all

Von mir aus kann der Thread geschlossen werden, da offensichtlich niemand eine Lösung hat.

Problem scheint KD zu sein.... naja, vielleicht findet ja irgendwann noch irgendjemand ne Lösung bzw den Lösungsweg.

Grüßé
landj28
Kabel Deutschland Paket Comfort mit 32000/2000 kBit/s
Modem: Thomson THG540K
Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 54.04.86
Telefon: AVM MT-F

Benutzeravatar
vigidr
Fortgeschrittener
Beiträge: 412
Registriert: 06.02.2008, 09:42
Wohnort: Berlin

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon vigidr » 17.11.2009, 13:28

Warum sollte man dieses Thema schliessen?
  1. Du bist nicht der Autor des Themas.
  2. Andere Personen sind sicher auch an dieser Thematik interessiert und haben vllt. noch andere Fragen dazu und muessten - wenn dieses Thema geschlossen wird - ein neues Thema eroeffnen, fuer den selben Sachverhalt.
  3. Viellecht findet ja doch noch jemand eine Loesung oder einen Loesungsweg, wie du selbst schreibst.
VDSL 50 von T-Home.

landj28
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 06.07.2009, 10:27

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon landj28 » 17.11.2009, 14:40

closed heißt nicht gelöscht.
Kabel Deutschland Paket Comfort mit 32000/2000 kBit/s
Modem: Thomson THG540K
Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 54.04.86
Telefon: AVM MT-F

Benutzeravatar
vigidr
Fortgeschrittener
Beiträge: 412
Registriert: 06.02.2008, 09:42
Wohnort: Berlin

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon vigidr » 17.11.2009, 23:13

Habe ich geloescht geschrieben? Nein. Aber geschlossen bedeutet, dass nicht geantwortet werden kann, hoechstens muesste man einem Moderatoren eine Mitteilung senden. Wer macht sich denn diesen Aufwand? :roll:

Also wir leben ja in einem demokratischen System und ich bin gegen eine Schliessung, solange keine Loesung entdeckt worden ist.
VDSL 50 von T-Home.

DalaiLama
Newbie
Beiträge: 95
Registriert: 30.01.2010, 22:07

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon DalaiLama » 12.05.2010, 00:09

Hallo.

Man muss in der voip.cfg der fritzbox per telnet (vi) im angelegten Telefoniegerät (user 620 z.b.) den parameter "reg_from_outside" von "NO" auf "YES" ändern. Dann klappt das mit Phonerlite bei richtigen Einstellungen auch extern.

Ich werde in Kürze mal testen ob das auch mit Ninja-Lite dann extern geht.

Benutzeravatar
Eisenbart
Newbie
Beiträge: 55
Registriert: 18.04.2010, 10:52

Re: VoIP mit VPN und DNS von extern nutzen? (Softphone)

Beitragvon Eisenbart » 15.05.2010, 12:05

vigidr hat geschrieben:Und nein, das meinte ich nicht. Ich meinte schon die Vorschift, dass Ortsvorwahlen auch ortsgebunden sind. Daran muss sich beispielsweise ein Telekommunikationsdienstanbieter strikt halten - aber natuerlich auch der Endnutzer. Wenn du das umgehst und aus einem anderen Ort mit einer ortsfremden Vorwahl rausrufst, machst du dich damit strafbar.


Sorry, aber das halte ich für galoppierenden Unsinn. Dein gemeldeter Wohnsitz muß in dem Ortsbereich sein, für den du die Telefonnummer beantragt hast. Ziehst du um - auf gut deutsch: meldest du am Einwohnermeldeamt deinen Wohnsitz in einer anderen Stadt an - mußt du auch die Nummern wechseln. Aber das hat NICHTS (!) mit dem Aufenthaltsort zu tun, von dem du aus deine Gespräche führst. Die kannst du, wenn du lustig bist, auch aus New York mit einer Ortsrufnummer von Wanne-Eickel führen.

Das ist jedenfalls mein Wissensstand.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fritz!Box und weitere AVM-Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste