errechnen der prüfziffer für ci + module

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
maniacintosh
Insider
Beiträge: 2029
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von maniacintosh » 27.03.2016, 19:08

Peter65 hat geschrieben:KD hat alle Seriennummern, wenn man das so bezeichnen will.
Woher sollen die sonst wissen, welche Karte zu welchem Modul passt.
Zum Glück hat VFKDG keine Liste aller Seriennummern, sonst würden die ganzen Generatoren ja ins Leere laufen. Jede Seriennummer enthält am Anfang eine Ziffernfolge, die den Typ des Endgerätes kennzeichnet, daher weiss VFKDG dann logischerweise auch, welches Smartcard in das Gerät passt. Ansonsten wird die Seriennummer nur auf Plausibilität geprüft: Stimmen die Prüfziffern, sind die Kennziffern für den Gerätetyp wirklich vergeben und ggf. wird man noch stutzig wenn 200 Kunden das gleiche CI+-Modul nutzen oder wenn es sich um ein Leihmodul handelt, welches an einen anderen Kunden verliehen ist.
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Peter65
Insider
Beiträge: 8723
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Peter65 » 27.03.2016, 23:57

maniacintosh hat geschrieben: Zum Glück hat VFKDG keine Liste aller Seriennummern, sonst würden die ganzen Generatoren ja ins Leere laufen.
Wenn die Generatorenseriennummer mit denen von KD übereinstimmt warum sollte das ins Leere laufen?
maniacintosh hat geschrieben: Jede Seriennummer enthält am Anfang eine Ziffernfolge, die den Typ des Endgerätes kennzeichnet, daher weiss VFKDG dann logischerweise auch, welches Smartcard in das Gerät passt. Ansonsten wird die Seriennummer nur auf Plausibilität geprüft: Stimmen die Prüfziffern, sind die Kennziffern für den Gerätetyp wirklich vergeben und ggf. wird man noch stutzig wenn 200 Kunden das gleiche CI+-Modul nutzen oder wenn es sich um ein Leihmodul handelt, welches an einen anderen Kunden verliehen ist.
So wars gemeint. KD kann anhand der Seriennummer prüfen um welches Gerät es sich handelt und die entsprechende Karte rausgeben.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

maniacintosh
Insider
Beiträge: 2029
Registriert: 22.06.2010, 19:27
Wohnort: Bremen

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von maniacintosh » 28.03.2016, 11:49

Peter65 hat geschrieben:
maniacintosh hat geschrieben: Zum Glück hat VFKDG keine Liste aller Seriennummern, sonst würden die ganzen Generatoren ja ins Leere laufen.
Wenn die Generatorenseriennummer mit denen von KD übereinstimmt warum sollte das ins Leere laufen?
Aber bei einer exakten Liste, würde eben nicht jede generierte Nummer funktionieren, da mit Sicherheit nicht alle für einen Gerätetypen möglichen Nummern auch wirklich zu einem real existierendem Gerät gehören. Zum Glück hat sich VFKDG ja davon verabschiedet eine einem anderem Vertrag zugeordnete Seriennummer unter gar keinen Umständen zu akzeptieren, bevor sie wieder frei ist.
Toshiba 40XV733G mit Smit CI+-Modul, Pace S HD501C mit 2 TB Festplatte, Vu+ Uno 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner (2TB Festplatte)
KDG G02 mit Kabel Premium Total, Sky Welt, Sky Film, Sky Sport, Sky Bundesliga und Sky HD
2x KDG G09 mit TV Basis HD

Jens12683
Fortgeschrittener
Beiträge: 457
Registriert: 26.04.2016, 05:21

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Jens12683 » 05.07.2016, 19:36

Hallo

ich habe den Gigablue Quad plus Receiver den ich auch nutzen möchte. Welche Seriennummer muss ich da nun eingeben, das ich die richjtige Karte bekomme?

Vielen Dank
Vodafone Kabel Deutschland voll ausgebaut komplett Paket, Sky mit Starter, Sport, Bundesliga inkl. HD & UHD
Empfang mit Sky Q Receiver

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12919
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von berlin69er » 05.07.2016, 20:04

Eine für ein Smart oder Smit Modul (siehe die ersten Beiträge hier)...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

DarkStar
Insider
Beiträge: 6444
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von DarkStar » 05.07.2016, 20:18

Thread lesen soll auch helfen :D

viewtopic.php?f=62&t=16390&start=30#p512624

Benutzeravatar
Nibelungen
Forenmutti
Beiträge: 3790
Registriert: 31.12.2008, 02:50

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Nibelungen » 10.05.2017, 11:23

Hab den Generator runtergeladen. Wenn ich ein Modul auswähle, erhalte ich mehrere Seriennummern. Hat das nen Grund?
Ich hasse Signaturen. Deshalb lasse ich sie mir nicht mehr anzeigen.

DarkStar
Insider
Beiträge: 6444
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von DarkStar » 10.05.2017, 11:25

Ja Random Generator halt, generiert immer gleich mehrere Nummern.

Benutzeravatar
Nibelungen
Forenmutti
Beiträge: 3790
Registriert: 31.12.2008, 02:50

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Nibelungen » 10.05.2017, 11:33

OK, dann nehm ich einfach die erste und probiers damit.
Ich hasse Signaturen. Deshalb lasse ich sie mir nicht mehr anzeigen.

Robman
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2017, 22:51

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Robman » 21.12.2017, 22:54

Hallo Nibelungen,

hat bei dir alles geklappt? Welchen Modultyp (SAMRT oder SMiT) hast du gegenüber Vodafone verwendet?

Danke und viele Grüße
Rob