errechnen der prüfziffer für ci + module

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
Peter65
Insider
Beiträge: 8812
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Peter65 » 29.01.2018, 18:30

@Skywalker77: Mail ist raus.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Shady1462
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2018, 23:09

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Shady1462 » 01.03.2018, 23:14

Guten Abend zusammen,

habe eine kurze Frage zu dem Generator. Worin besteht der Unterschied zwischen den beiden "Smart" und dem "SMiT" Generator? Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Viele Grüße :)

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von kabelhunter » 02.03.2018, 10:50

Der Unterschied besteht nur im Namen .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Shady1462
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2018, 23:09

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Shady1462 » 02.03.2018, 18:05

Besten Dank für die schnelle Antwort! Also ist es letztendlich egal, welchen Generator man nutzt?

carzl
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 03.06.2010, 07:57

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von carzl » 17.09.2018, 18:40

Hallo Peter65, darf ich dir auch mal eine Mail schreiben; bzw. du mir, dass ich antworten kann? Wäre sehr nett, danke! :)
Eigenbau-24/7-Rechner (OrigenAE S14V mit Digital Devices 4-fach-DVB-C-Tuner, ACL, SSD Samsung Evo 840 128GB (OS - Win10), SSD Samsung Evo 840 128 GB (Timeshift/Recorder), HDD Seagate ST4000LM016 4TB (Datensilo); plus DVBLogic TV-Mosaic als TV-Server; Clients: 1x RPi3 (Wohnzimmer) mit LibreELEC (Kodi 18 alpha milhouse #301), 2x Lenovo Tab 2 10-30 (Küche und Bad) mit TV-Mosaic, 2x Samsung Galaxy S8/S9 (Madamoiselle und ich für unterwegs) mit TV-Mosaic

Peter65
Insider
Beiträge: 8812
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Peter65 » 17.09.2018, 22:02

carzl hat geschrieben:
17.09.2018, 18:40
Hallo Peter65, darf ich dir auch mal eine Mail schreiben; ...
Ja, schreib mal ne Mail.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

carzl
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 03.06.2010, 07:57

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von carzl » 17.09.2018, 23:01

Peter65 hat geschrieben:
17.09.2018, 22:02
carzl hat geschrieben:
17.09.2018, 18:40
Hallo Peter65, darf ich dir auch mal eine Mail schreiben; ...
Ja, schreib mal ne Mail.

mfg peter
Hab leider noch zu wenige Beiträge, um PNs schreiben zu dürfen... :( Darf ich auf eine von dir antworten?! :wink:
Eigenbau-24/7-Rechner (OrigenAE S14V mit Digital Devices 4-fach-DVB-C-Tuner, ACL, SSD Samsung Evo 840 128GB (OS - Win10), SSD Samsung Evo 840 128 GB (Timeshift/Recorder), HDD Seagate ST4000LM016 4TB (Datensilo); plus DVBLogic TV-Mosaic als TV-Server; Clients: 1x RPi3 (Wohnzimmer) mit LibreELEC (Kodi 18 alpha milhouse #301), 2x Lenovo Tab 2 10-30 (Küche und Bad) mit TV-Mosaic, 2x Samsung Galaxy S8/S9 (Madamoiselle und ich für unterwegs) mit TV-Mosaic

Peter65
Insider
Beiträge: 8812
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Peter65 » 18.09.2018, 18:16

carzl hat geschrieben: Hab leider noch zu wenige Beiträge, um PNs schreiben zu dürfen... :( Darf ich auf eine von dir antworten?! :wink:
Ne Mail hat nichts mit einer PN zu tun, geh im Avatar auf Kontaktdaten, wähle da den Briefumschlag aus.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

carzl
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 03.06.2010, 07:57

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von carzl » 20.09.2018, 12:59

Ich bin scheinbach noch blonder, als ich dachte... Seh in deinem Avatar unter "Kontaktdaten" nur ne Freifläche, da ist kein Umschlag :(
Eigenbau-24/7-Rechner (OrigenAE S14V mit Digital Devices 4-fach-DVB-C-Tuner, ACL, SSD Samsung Evo 840 128GB (OS - Win10), SSD Samsung Evo 840 128 GB (Timeshift/Recorder), HDD Seagate ST4000LM016 4TB (Datensilo); plus DVBLogic TV-Mosaic als TV-Server; Clients: 1x RPi3 (Wohnzimmer) mit LibreELEC (Kodi 18 alpha milhouse #301), 2x Lenovo Tab 2 10-30 (Küche und Bad) mit TV-Mosaic, 2x Samsung Galaxy S8/S9 (Madamoiselle und ich für unterwegs) mit TV-Mosaic

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12968
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von berlin69er » 20.09.2018, 13:15

Dann nutzt du die Mobilversion des Forums... ;)
Klicke mal auf seinen Namen, dann hast du alles zur Auswahl.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.