Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
Machwirth
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 20.09.2017, 15:24

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Machwirth » 21.09.2017, 18:01

MaxMaven hat geschrieben: Der Sender der RTL Familie der beim Einschalten gewählt ist wird aber normal entschlüsselt, oder? Erst eben dann wenn umgeschaltet wird geht alles hopps?
Richtig! Als Startsender RTL Familie geht und wird entschlüsselt - kann halt dann nur nicht mehr Sender wechseln. Ich kann auch 1x zur RTL Familie hinwechseln und er entschlüsselt - aber RTL Gruppe verursacht den Ausfall.

Schalte ich meinetwegen auf Pro 7 den TV aus, und wieder ein - kann ich dann unendlich lange zwischen nicht RTL Sendern wechseln. Erst wenn ich wieder VOX oder RTL oder so mit rein nehme, bleibt es beim nächsten oder übernächsten Senderwechsel schwarz.

Netcat
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 20.09.2017, 16:04
Wohnort: Berlin

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Netcat » 22.09.2017, 13:10

Die Sender, und nur die der RTL-Gruppe HD sind wohl aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Wechsel zu sehen. Sonst kannen wir ja keine Soap zu Ende sehen. Welch ein Verlust :grin:

applegg
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 22.10.2008, 21:07

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von applegg » 22.09.2017, 15:49

kann das verhalten bei RTL auch mit Sony bestätigen.
Reaktivierung Smartcard hat leider nicht geholfen.

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1078
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Luedenscheid » 22.09.2017, 18:48

An meinen beiden Panasonic funktioniert das Modul inzwischen auch nicht mehr. Ohne das es für die TV`s Updates gab oder
Sendersuchläufe gemacht wurden.
Leider habe ich erst nächste Woche Zeit, den Herstelle möchte ich aber gerne dazu kontaktieren. Geht anscheinend aber nur auf Englisch
oder Französisch?
http://www.neotion.com/
Leider hatte ich das Teil preiswert von einem Freund erworben und desshalb kenen Beleg oder Garantie mehr!
Vielleicht hat einer der Sprachgewannten hier schon eher Zeit den Hersteller diesbezüglich zu kontaktieren?
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Peter65
Insider
Beiträge: 8812
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Peter65 » 22.09.2017, 21:26

Netcat hat geschrieben:Die Sender, und nur die der RTL-Gruppe HD sind wohl aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Wechsel zu sehen. Sonst kannen wir ja keine Soap zu Ende sehen. Welch ein Verlust :grin:
Was aber wohl nur die Panasonic und Sony Geräte betrifft, bei meinem Samsung TV kann ich kreuz und quer schalten, da zuckt nichts.
Technisat Neotion CI+Modul. Erst heute mit dem Samsung TV einen Sendersuchlauf wegen der Sache am 12.09. durchgeführt.

Bisher bekannt, in Berlin und wenn ich mich nicht irre auch in Hamburg, wo noch?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Machwirth
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 20.09.2017, 15:24

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Machwirth » 23.09.2017, 07:46

Peter65 hat geschrieben:
Bisher bekannt, in Berlin und wenn ich mich nicht irre auch in Hamburg, wo noch?

mfg peter
Erfurt.

DerJörg
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23.09.2017, 13:53

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von DerJörg » 23.09.2017, 14:23

Hallo, ich habe vor ein paar Tagen dieses Forum und diesen Thread gefunden, weil ich seit dem 12.09. in Dresden vom gleichen Problem betroffen bin.

Modul ist ein Neotion CI+ MCN2-5110 mit einer G09-Karte von VKD in einem Panasonic BCT950 Recorder/Tuner/BluRay-Player. Modul und BCT stammen aus dem Fachhandel, gekauft Ende Dezember ’16 bei einem lokalen Fachhändler, der seit vielen Jahren mit KD und jetzt VKD zusammenarbeitet und sich derzeit darüber freut, dass die seit langer Zeit von ihm verkauften und von VKD registrierten, nie beanstandeten Neotion-Module jetzt immer öfter Probleme machen. Die Karte kam natürlich direkt von VKD.

Meine ersten Anrufe am 12. und 13.09. bei Vodafone endeten nach der Erwähnung von "Neotion" sofort im Abbruchast des Callcenter-Organigrams, ohne dass auch nur auf die Frage reagiert wurde, ob es bei Vodafone irgendeine Änderung gegeben hätte, welche Ursache für das Problem sein könnte.

Hernach haben wir am 14.09. beim Händler im Laden eine knappe Stunde hin und her getestet; auch das ladeneigene Neotion-Modul führte zum besagten Verhalten in Kombination mit meiner SmartCard. Der Händler hat sich freundlicherweise in eine halbstündige Telefonkonferenz mit einem Vodafone-Techniker begeben, aber nach eben einer halben Stunde Schulterzucken auf beiden Seiten war der einzige Lösungsansatz erstmal, dass ich eine neue SmartCard zugeschickt bekomme. Die traf eine knappe Woche später ein, half allerdings aus inzwischen verständlichen Gründen auch nicht weiter.

Mittlerweile kann ich auch bestätigen, dass alles wie gewünscht funktioniert, solange man nicht auf einen Sender der RTL-Grupppe umschaltet. Danach kommt es zum allseits bekannten Verhalten: keine weitere Enstchlüsselung von (nicht öffentlich-rechtlichen) HD-Sendern, auch nicht die, welche nicht zur RTL-Gruppe gehören.

Was mich an der ganzen Geschichte am meisten nervt: Ja, das Modul kann das Problem sein. Dumm gelaufen. Aber der Auslöser war wohl ziemlich wahrscheinlich eine Umstellung seitens VKD am 12.09., welche wohl hauptsächlich die Verschlüsselung der RTL-Group-Sender betrifft. Wenn VKD das wenigstens kommuniziert hätte (nicht offiziell, sondern wenigstens an die eigene Störungshotline, an die eigenen Techniker, die Fachhändler usw.!), dann hätte man viel eher einen Lösungsansatz finden können. Dann kaufe ich eben, wenn alle Stricke reißen, ein originales VKD-Modul - das kostet nochmal 80 Ocken Lehrgeld und hat einen üblen Beigeschmack. Aber wenigstens wäre der Fall klar und auf kurzem Weg gelöst gewesen …

Mein jetziger Ansatz ist, erstmal abzuwarten. Ich pfeife für eine Weile auf HD, bis letztes Jahr ging es auch ohne. Vielleicht ändert VKD ja wieder irgendwas, und die Neotion-Module spielen wieder mit. Oder es wird eben wie erwähnt ein VKD-Modul. Mein Händler bleibt dran und hat versprochen, Bescheid zu sagen, wenn sich da was tut.

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1078
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Luedenscheid » 23.09.2017, 18:10

Wenn wie du schreibst:
Modul und BCT stammen aus dem Fachhandel, gekauft Ende Dezember ’16 bei einem lokalen Fachhändler, der seit vielen Jahren mit KD und jetzt VKD zusammenarbeitet und sich derzeit darüber freut, dass die seit langer Zeit von ihm verkauften und von VKD registrierten, nie beanstandeten Neotion-Module jetzt immer öfter Probleme machen. Die Karte kam natürlich direkt von VKD.
ist das Modul im Kundenportal eingetragen? Dann ist Abwarten aber die Falsche Reaktion, dann sollte VKD eine Lösung anbieten?
Ich will in der nächsten Woche mal dem Hersteller schreiben, schon allein die Verpackung des Moduls erweckt den Anschein es sei etwas
offizielles.
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Netcat
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 20.09.2017, 16:04
Wohnort: Berlin

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von Netcat » 23.09.2017, 18:41

Luedenscheid hat geschrieben:Wenn wie du schreibst: ist das Modul im Kundenportal eingetragen? Dann ist Abwarten aber die Falsche Reaktion, dann sollte VKD eine Lösung anbieten?
Welche Auswirkungen soll das Haben? Technisch keine, nur als Merkmal das es sich um ein zertifiziertes Modul handelt und ggf dem Helpdesk diese Information bei Anfragen zur Verfügung steht.

VF/KD hält es nicht mal für notwendig auf eMails bezgl unsere Probleme zu antworten. Meine Kündigung /BasisHD) ist eingereicht. keine Antwort seitens VF. Nur abducken und alle Kraft in neue Verträge. So long. Ade KD!

DarkStar
Insider
Beiträge: 6919
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Schwarzer Bildschirm bei Senderwechsel zu privaten HD Sendern

Beitrag von DarkStar » 23.09.2017, 18:42

Luedenscheid hat geschrieben:Leider habe ich erst nächste Woche Zeit, den Herstelle möchte ich aber gerne dazu kontaktieren. Geht anscheinend aber nur auf Englisch
oder Französisch?
http://www.neotion.com/
Ich glaube du währst bei dieser Webseite ohnehin an der falschen Adresse, da dort kein NDS fähiges CI+ gelistet ist und dementsprechend davon auszugehen ist, dass der Hersteller gar keine NDS Lizenz besitzt.
Würde mich nicht mal wundern wenn der Hersteller gar nichts mit dem Modul zu tun hat und einfach nur jemand den Namen benutzt hat.
Du/ihr werdet wohl von niemanden Support für dieses Modul bekommen, es würde mich auch nicht Wundern wenn sich dieses Modul sich genauso in einer Grauzone bewegt wie diverse CI Module die man selbst mit Software versorgen kann.
VF hat jedenfalls an der NDS Verschlüsselung nichts geändert, wäre dies so dann würde das Modul gar nichts mehr entschlüsseln, es kann gut sein das VF irgendwas geändert hat was jetzt bei einigen TV's in Kombination mit diesen Modul Schluckauf verursacht, aber die Verschlüsselung ist es nicht und ich hab keine große Hoffnung das VF einen Finger krumm macht für ein Modul was von Vodafone nicht Supportet wird. Solange die eigene Lizenz-Hardware funktioniert dürfte für Vodafone alles in Ordnung sein.

Mir ist durchaus bewusst, dass es für euch Käufer eine Sche*ß Situation ist, aber das ist der Preis dafür wenn man Hardware benutzt die nicht vom Provider freigegeben ist.