Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
BowlingChamp04
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018, 21:59

Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von BowlingChamp04 » 04.04.2018, 22:11

Hallo,

ich hoffe das ich im richtigen Thread bin.

Ich habe folgendes Problem seit letzter Woche und zwar kann ich nicht mehr von meinem Samsung MU6179 die Sender der ProSiebenSat1 Media Gruppe in HD auf meinem USB Stick Sendungen per PVR aufnehmen. Es kommt jetzt genau das selbe wie bei den RTL Gruppen in HD, das Bild wird schwarz und dann kommt dieser Sender ist verschlüsselt. Daraufhin hängt sich auch mein Fernseher auf und ich muss Ihn wieder aus und an machen. Alle anderen freien HD Sender, sowie Tele 5 oder DMAX in HD funktionieren dagegen weiterhin problemlos, mit der Aufnahmefunktion. Daher bin ich ratlos.
Nun meine Frage, kann es sein das Kabel Deutschland / Vodafone wieder etwas an das Aufnehmen von HD Sendern geändert hat? Offiziell habe ich dazu weder etwas gehört, noch irgendwo gelesen.
Ich benutzte ein CI+ Modul von Smit mit der SmartCard G09 und mein Samsung Fernseher hat auch schon das allerneuestes Firmwäre Update.

Ich hoffe Ihr könnt mir dazu helfen.

Vielen Dank dafür schon mal.

Beste Grüße Mike

Peter65
Insider
Beiträge: 8629
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Peter65 » 04.04.2018, 22:22

Hm, wenn du nicht aufnimmst kannst du die Sender der ProSiebenSat1 Media Gruppe in HD aber problemfrei sehen?

Der Nachteil der CI+Module liegt darin das die Sender solche Sachen wie ein Aufnahmeverbot umsetzen können, VF/KD kann dagegen nichts machen, es ist ne Sender Entscheidung.
Du hast ne G09, wenn dir das nicht passt dann empfehle ich dir einen Linux Receiver, da dürften dies Probleme nicht mehr auftreten weil kein CI+Modul notwendig ist.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C

BowlingChamp04
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018, 21:59

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von BowlingChamp04 » 04.04.2018, 22:36

Ja, das klappt problemlos.

Damit hast du recht, mein Problem war ja das ich darüber weder etwas gehört, noch gelesen hatte. Man findet auch nichts offizielles dazu. Daher hatte ich auch eventuell mein CI+ Modul in Verdacht gehabt.
Aber das kann ich wohl damit eindeutig ausschließen, wie du geschrieben hast.

Und soll ich noch etwas Witziges dazu sagen, selbst die Techniker bei Kabel Deutschland sind sich da nicht einig, 4 Anrufe dort und jeweils 3 verschiedene Antworten dazu. :wink2:

Aber über so etwas was du vorschlägst, hatte ich auch schon mal nach gedacht. :)

Danke aber einstweilen für die sehr schnelle Antwort.

Grüße Mike

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1531
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Abraxxas » 04.04.2018, 23:12

BowlingChamp04 hat geschrieben:
04.04.2018, 22:36
...4 Anrufe dort und jeweils 3 verschiedene Antworten dazu. :wink2:
Ui, 25% Improvement. Gabs danach Prämien oder Entlassungen?

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 630
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von tomcat0074 » 05.04.2018, 08:46

BowlingChamp04 hat geschrieben:
04.04.2018, 22:36


Und soll ich noch etwas Witziges dazu sagen, selbst die Techniker bei Kabel Deutschland sind sich da nicht einig, 4 Anrufe dort und jeweils 3 verschiedene Antworten dazu. :wink2:
Du weißt aber schon, dass dort keine Techniker sitzen und du nur mit einem Call-Center telefoniert hast.
Die Techniker kann doch kein Mensch bezahlen.

Peter65
Insider
Beiträge: 8629
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Peter65 » 05.04.2018, 22:10

BowlingChamp04 hat geschrieben: Ja, das klappt problemlos.

Damit hast du recht, mein Problem war ja das ich darüber weder etwas gehört, noch gelesen hatte. Man findet auch nichts offizielles dazu. Daher hatte ich auch eventuell mein CI+ Modul in Verdacht gehabt.
Aber das kann ich wohl damit eindeutig ausschließen, wie du geschrieben hast.
Also das sehen klappt, prima.
Nur das was ich in Bezug auf Restriktionen geschrieben hab war allgemein gemeint! Es ging nur um die Möglichkeit von Restriktionen.
So richtig ist dein CI+Modul da noch nicht raus, auch weil wie du erwähnst es aktuell keine Hinweise gibt, die jene bestätigen.

Dein CI+Modul, selbst gekauft, oder direkt von KD erhalten?
tomcat0074 hat geschrieben: Du weißt aber schon, dass dort keine Techniker sitzen und du nur mit einem Call-Center telefoniert hast.
Die Techniker kann doch kein Mensch bezahlen.
Du weißt schon, das es eine Technik Hotline gibt?
Und die können durchaus was wissen, eigene Erfahrung, aber eben auch nicht alles.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C

BowlingChamp04
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018, 21:59

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von BowlingChamp04 » 06.04.2018, 15:09

Hi. Ja, das Modul selber habe ich damals direkt von Kabel Deutschland erhalten.
Ist wie gesagt von Smit mit der neuesten Firmware 3.3.2 von 2011.
Grüße Mike

Peter65
Insider
Beiträge: 8629
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Peter65 » 06.04.2018, 21:33

Hallo Mike,

ja, die Version ist aktuell.

Was für einen Samsung TV hast du genau?
Du schreibst in deinem ersten Post, wie bei RTL in HD, das Bild wird schwarz und es kommt die Meldung das der Sender verschlüsselt ist.
RTL in HD sehen geht aber?
Die Meldung bedeutet aber, der TV erkennt das Modul nicht mehr.

Folgende Vorschläge:
Modul raus, TV vom Strom trennen, so lange wie möglich, TV wieder an den Strom anschließen, Modul rein testen. Das soll bewirken das sich das Modul neu initialisiert.
TV in der Werkszustand versetzen, die härtere und aufwendigere Möglichkeit.

Modul raus, über die Fernbedienung folgende Tasten nacheinander drücken: MUTE – 2 – 4 – 7 – EXIT, dann sollte ne Meldung mit Success zu sehen sein.

Anderer USB Stick, wenns geht ne externe USB HDD versuchen.

Hab zwar auch einen Samsung TV, auch das SMiT CI+Modul, aber mein TV kann nicht aufnehmen.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C

BowlingChamp04
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018, 21:59

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von BowlingChamp04 » 08.04.2018, 21:15

Hallo Peter,

erst einmal ganz lieben Dank für Deine Mühe mir zu helfen.

Also ich habe einen UE43MU6179 mit wie gesagt der neuesten Firmware 1201.
Das Sehen klappt ohne Probleme, nur wenn ich vorher versuche auf diesen Sendern die Aufnahmefunktion zu benutzen, kann ich danach nur mit einem Neustart des Fernsehers wieder alle HD Programme, der RTL und ProSiebenSat1 Media Gruppe problemlos anschauen. Ansonsten kommt dann die Meldung Sender ist verschlüsselt oder das Bild hängt sich auf.

Das weitere habe ich ausgebiebig getestest, Ergebnis war leider genau wieder dasselbe. Anscheinend hat wirklich die Gruppe von ProSiebenSat1 die Aufnahmefunktion bei HD nun auch sperren lassen.
Übrigens die Aufnahmefunktion an meinem Samsung habe ich nachträglich freischalten lassen. :)

Danke trotzdem für Deine Tips.

Grüße Mike

Peter65
Insider
Beiträge: 8629
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Peter65 » 08.04.2018, 21:59

BowlingChamp04 hat geschrieben: Also ich habe einen UE43MU6179 mit wie gesagt der neuesten Firmware 1201.
Aktuell ist laut: http://www.samsung.com/de/support/model/UE43MU6179UXZG/
1210.8.
BowlingChamp04 hat geschrieben: Übrigens die Aufnahmefunktion an meinem Samsung habe ich nachträglich freischalten lassen. :)
Laut dem: http://www.samsung.com/de/tvs/uhd-mu617 ... U6179UXZG/
Da dann ALLE SPEZIFIKATIONEN ANZEIGEN anklicken, hat der TV keine PVR Funktion.
Das nachträgliches freischalten der PVR Funktion funktioniert ist mir so unbekannt nicht, ich weiß des das über das Service Menü des TV funktionieren kann. Spezielle FB benutzt?
Vielleicht liegt gerade da der Hund begraben.
BowlingChamp04 hat geschrieben: Das Sehen klappt ohne Probleme, nur wenn ich vorher versuche auf diesen Sendern die Aufnahmefunktion zu benutzen, kann ich danach nur mit einem Neustart des Fernsehers wieder alle HD Programme, der RTL und ProSiebenSat1 Media Gruppe problemlos anschauen. Ansonsten kommt dann die Meldung Sender ist verschlüsselt oder das Bild hängt sich auf.
Soll das heißen du programmierst ne Aufnahme, dann willst du einen anderen verschlüsselten Sender sehen?
Zeitgleich verschlüsselt aufnehmen und sehen geht mit dem TV und mit dem CI+Modul sowieso, nicht!

Das die Pro7Sat.1 Gruppe da aktuell Restriktionen hat, ich denk mal dann würde deswegen mehr in den Foren zu lesen sein.
Versuch doch mal mit den Nicht HD Sender der Gruppe.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C