Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
Peter65
Insider
Beiträge: 8636
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Peter65 » 04.05.2018, 14:06

Hallo Mike,

ja, es dürfte nicht nur das Modul da ne Aktie dran haben, ohne Grund ist das allerdings nicht angegraut. Auch in meinen Samsung TV steckt ein SMiT CI+Modul.
Anderer Gedanke, mal ne USB 2,5" HDD extern anschließen.

Diese Einstellung, vielleicht im Service Menü änderbar?
Andererseits wenn ich mir die Erklärung dazu im TV ansehe, ich denk mal da reicht Standard (Video, Audio werden entschlüsselt).
Ob das Problem mit einer neuen TV Software gelöst wird, ich glaubs eher nicht.
Auch bei meinem Technisat Neotion CI+Modul kann ich auf diese Einstellung zugreifen.
Das da was an der Verschlüsselung geändet wird, ne nicht wirklich, hätte ja auf beide Module auswirkungen, es wird ja die gleiche Karte verwendet.
Das Neotion ist zertifiziert, mit der Seriennummer des Moduls kann man sich eine passende Smartcard bestellen.

Ich brauch das Technisat Neotion CI+Modul nicht wirklich.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C

BowlingChamp04
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018, 21:59

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von BowlingChamp04 » 10.05.2018, 20:55

Hallo Peter,

danke für die Tips. Also externe USB Festplatte habe ich mal ausprobiert, das selbe Ergebnis. Auch die Einstellung lässt sich leider nicht ändern. Also ich habe mal bei Samsung jetzt selber angerufen und einen sehr freundlichen Techniker am Telefon gehabt. Und der hat mir folgendes erklärt. Sie haben bei einem der letzeren Firmware Updates speziell an meinem Samsung Fernseher einiges bei der Software mit dem Verbund eines CI+ Modules geändert. Das dadurch nun ausgerechnet einige Module betroffen waren, ist Ihnen nach einigen Beschwerden erst nach Tests bewusst geworden. Jedoch ist das Problem nicht so einfach behebbar, da das Firmware Update nicht nur für mein spezielles Gerät zur Verfügung gestellt wird, sondern auch gleichzeitig für andere. Daher müssen die speziell angepasst werden, das bei einem Update nur die Geräte dort bei der Software angepasst werden und das kann etwas dauern. Er hat mir aber Mut gemacht, das daran wirklich mit Hochdruck gearbeitet wird und ich spätestens im Sommer, mit so einem Update dann rechnen kann.

Naja, nicht wirklich eine tolle Aussage, aber besser als gar nichts. :)

Hmm, jein mit dem speziellen Modul, schau mal bei Amazon vorbei und schau Dir die verschiedenen Rezessionen dazu an, die sagen leider bei vielen was anderes und ich hatte da auch bei Kabel Deutschland nachgefragt, die ändern gerne mal was und danach laufen nur noch Module im Fernseher die offiziell von Vodafone unterstützt werden. Und eine neue andere Karte würde mich laut Kundendienst etwas kosten.

Aber trotzdem danke für Dein Angebot. ;)

Ich wünsche Dir jetzt noch einen schönen restlichen Männertag.

Mfg Mike

BowlingChamp04
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018, 21:59

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von BowlingChamp04 » 10.05.2018, 20:59

Ich habe noch etwas gefunden schau mal, das hat ein Samsung Support Mitarbeiter jemand anderem geantwortet.

Neuere TV-Geräte als die F-Serie von SAMSUNG unterstützen einen neueren CICAM Standard (> v1.3). Sofern das verwendete Modul diesen neueren Standard unterstützt, wird dieser vom TV-Gerät automatisch verwendet.
Das beschriebene Problem mit den u.a. von Vodafone verteilten CI-Modulen vom Hersteller SMIT ist bekannt und auf die Software des CICAM-Moduls zurückzuführen - nicht auf einen Fehler im TV-Gerät.
Diesbezüglich wird aktuell von Samsung hierzu eine Änderung in der TV-Software vorgenommen, damit betroffene Kunden die für diese Module benötigte Funktion: Entschlüsselungsmodus, zur Problemlösung verwenden können.

Das ist ungefähr das was ich zu hören bekam, aber etwas verständlicher. Naja, ich hoffe nun auf Samsung. ;)

Mfg Mike

Peter65
Insider
Beiträge: 8636
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Peter65 » 10.05.2018, 21:09

Hallo Mike,

betreffs der Auskunft von Samsung, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Neotion, es ist kein spezielles Modul, von VF/KD akzeptiert da sich damit G0X Karten bestellen lassen, ne andere Karte brauchst du dafür ja nicht. Die G09 funktioniert darin.

Ups, Standard 1.3, ich glaub das hatten wir hier schon mal, da half das Neotion CI+Modul, wenn ich mich nicht irre, ist aber schon ne Weile her.

Ja, mein Angebot steht noch, zum testen dürfte das allemal ausreichen, was draus wird, ne ganz andere Sache.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Uno 4K SE mit G09, HD Premium Plus, Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
DVB-T2 HD: Technisat Digit UHD+ parallel zu DVB-C

Clarequilty
Newbie
Beiträge: 74
Registriert: 26.01.2011, 20:52

Re: Keine PVR Aufnahme auf USB mehr von Sendern der ProSiebenSat1 Gruppe in HD?

Beitrag von Clarequilty » 18.05.2018, 13:23

Helmi054 hat geschrieben:
27.04.2018, 17:23
Mike,

ich weiß nicht, ob dir das hilft: ich hatte das gleiche Problem, das du am Anfang beschreibst (keine Aufnahme auf Memorystick und Timeshift bei Pro7/Sat1 und RTL Sendern).

Ich habe einen Samsung KS7070 und das gleiche CI+ Modul und Smartcard wie du.

Ich habe in den Einstellungen des TV bei Common Interface den Entschlüsselungsmodus von "Standard" auf "Alle" gestellt.

Seitdem funktioniert alles wie es soll, bzw. wie die Sender es erlauben (Aufnahmen von RTL nur zeitbeschränkt nutzbar).

Grüße

Helmi054
Danke, das hat bei mir auch geholfen. Hatte das gleiche Problem mit einem Samsung J6250.