"Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
Suedfriese
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2018, 19:55

"Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Suedfriese » 28.04.2018, 20:04

Gelegentlich nach dem Einschalten des Fernsehers, aber fast immer nach dem Anschauen
einer Sendung vom Festplattenrecorder, gibt mein Samsung TV die Meldung "Verschlüsseltes Signal"
aus, sobald ich zu einem HD-Kanal von RTL oder VOX wechsele.

Meistens kann ich diese Sender problemlos sehen. Manchmal hilft es, noch einmal die Quelle (Festplattenrecorder/TV)
zu wechseln. Ansonsten ziehe ich das Modul raus, und stecke es wieder ein.

Ich habe heute die neueste Firmware eingespielt, hat leider nicht geholfen.

Den Fernseher, einen Samsung MU6179, habe ich seit Anfang Dezember. Gleichzeitig habe ich von
Vodafone ein neues CI+ Modul und eine zweite Smartcard (beide rot-weiß) bekommen.


Den Festplattenrecorder, ein Humax-HDR-4100C, habe ich schon sehr viel länger, und noch nie ein Problem mit dem Anschauen
oder Aufzeichnen dieser Sender gehabt.

Hat irgendjemand eine Idee?

Peter65
Insider
Beiträge: 8737
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Peter65 » 28.04.2018, 21:23

Suedfriese hat geschrieben: Den Festplattenrecorder, ein Humax-HDR-4100C, habe ich schon sehr viel länger, und noch nie ein Problem mit dem Anschauen
oder Aufzeichnen dieser Sender gehabt.
Kleiner Unterschied zum TV, der Humax braucht kein CI+Modul.
Suedfriese hat geschrieben: Gelegentlich nach dem Einschalten des Fernsehers, aber fast immer nach dem Anschauen
einer Sendung vom Festplattenrecorder, gibt mein Samsung TV die Meldung "Verschlüsseltes Signal"
aus, sobald ich zu einem HD-Kanal von RTL oder VOX wechsele.
Meistens kann ich diese Sender problemlos sehen. Manchmal hilft es, noch einmal die Quelle (Festplattenrecorder/TV)
zu wechseln. Ansonsten ziehe ich das Modul raus, und stecke es wieder ein.
Nach dem sehen der Aufnahme mußt du ja um über den TV sehen zu können, den "Eingang " am TV wechseln, sprich du mußt vom HDMI Anschluß auf den TV Tuner wechseln.
Allerdings, warum nutzt du den DVR nicht weiter, TV Sender kann der auch darstellen.
Verschlüsseltes Signal, das bedeutet nicht anderes als das der TV das CI+Modul nicht erkennt, dazu kommt RTL und Vox gehören zur RTL Gruppe, merkwürdig.
Auch das mit dem ziehen des Modul scheint das zu bestätigen.
Suedfriese hat geschrieben: Ich habe heute die neueste Firmware eingespielt, hat leider nicht geholfen.
Den Fernseher, einen Samsung MU6179, habe ich seit Anfang Dezember. Gleichzeitig habe ich von
Vodafone ein neues CI+ Modul und eine zweite Smartcard (beide rot-weiß) bekommen.
Samsung TV, CI-Adapter, steckt das richtig fest?
CI+Modul, über das TV Menü, kommst du auf das Common Interface Menü dann ins CI-Menü.
Versuch mal über das Menü eine Aktualisierung der Modulsoftware.

Achja, fast vergessen, es handelt sich um ein CI+Modul das du mit einer G09 nutzt?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
kabelhunter
Moderator
Moderator
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von kabelhunter » 29.04.2018, 08:43

Ich vermute es geht um das " berühmte " SmiDTV Modul mit D08 Karte .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Suedfriese
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2018, 19:55

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Suedfriese » 29.04.2018, 10:50

Peter65 hat geschrieben:
28.04.2018, 21:23
Allerdings, warum nutzt du den DVR nicht weiter, TV Sender kann der auch darstellen.
Klar, habe ich gemacht, als ich noch meinen alten Philips von 2007 hatte. HD konnte er, hatte aber noch keinen CI Slot. Aber jetzt möchte ich einfach nur verlässlich den neuen Fernseher benutzen können. TV über den Recorder nervt seit dem Update vom letzen Jahr, das Umschalten dauert elend lange. Das war mit ein Grund für den Kauf eines neuen Fernsehers. Okay, das größere Bild ist natürlich auch ganz nett. :grin:
Peter65 hat geschrieben:
28.04.2018, 21:23
Samsung TV, CI-Adapter, steckt das richtig fest?
CI+Modul, über das TV Menü, kommst du auf das Common Interface Menü dann ins CI-Menü.
Versuch mal über das Menü eine Aktualisierung der Modulsoftware.
Steckt fest. Bei der Aktualisierung sagt er mir, er könne keine neuere Version finden. Letzte ist von November.
Peter65 hat geschrieben:
28.04.2018, 21:23
Achja, fast vergessen, es handelt sich um ein CI+Modul das du mit einer G09 nutzt?
kabelhunter hat geschrieben:
29.04.2018, 08:43
Ich vermute es geht um das " berühmte " SmiDTV Modul mit D08 Karte .
G09. Modul und Karte habe ich seit Dezember, von Vodafone, was die halt so schicken:

[ externes Bild ]
Zuletzt geändert von Suedfriese am 29.04.2018, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 8901
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von spooky » 29.04.2018, 11:16

Das scheint ein generelles Problem bei der „Lieben“ RTL Gruppe zu sein.
Habe mit meinem Panasonic ähnliche Probleme.. es hilft meistens einen Kanal vor oder zurück zu schalten und dann zurück.
Auch G09 und das das hellblaue Modul glaube ich, was aber updatebar war
Vu+UNO 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 400/50

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12921
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von berlin69er » 29.04.2018, 11:30

@Südfriese: Hast du das Modul mal auf dem Sender QVC SD geupdatet?

Nimm die Bilder mit den Seriennummern schnell wieder raus!
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

Peter65
Insider
Beiträge: 8737
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Peter65 » 29.04.2018, 11:36

Hm, eigentlich macht das SMiT Modul wenig Probleme.
Und was @spooky schreibt, ist auch nicht auszuschließen.

Man kann bei Samsung TV die CI+Schnittstelle testen, dazu „MUTE – 2 – 4 – 7 – EXIT“ nacheinander auf der Fernbedienung drücken, es sollte ne Meldung mit "Success" erscheinen.
Ich hab noch ein uraltes SMiT CI+Modul im TV (noch das gelbe), auch den Adapter, aber Probleme mit dem Modul nicht wirklich, auch wenn ich das selten nutze, schaue meistens über einen Receiver oder den Humax.

Der HDR4100, ja schnell ist was anderes das stimmt schon, bei mir hält sich das eigentlich im Rahmen, kann diesbezüglich was das umschalten angeht nicht wirklich meckern.
Nachdem einschalten am besten ein paar Minuten warten, der muß sich erst "sortieren".
Vorschlag, mal den Werkszustand, ohne löschen der Aufnahmen, allerdings mit erheblicher Nacharbeit, Einstellungen, Favoriten. Aufnahmeprogrammierungen, alles mußte neu machen.
Hilft allerdings nicht, wegen dem CI+Modul im TV.

Du hast für den Humax und den TV jeweils eine Karte? Beide eine G09?
Ich hab gerade meine Uno 4K aktiviert, mit einer G09 könntest du das Gerät nutzen, ohne CI+Modul.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Suedfriese
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2018, 19:55

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Suedfriese » 29.04.2018, 12:01

berlin69er hat geschrieben:
29.04.2018, 11:30
Hast du das Modul mal auf dem Sender QVC SD geupdatet?
Versteh ich leider nicht. Meinst Du Karte rausziehen und wieder einstecken, während ein SD sender läuft? Werde ich probieren, wenn das Problem das nächste mal auftritt.

Kann man mit der Seriennummer wirklich Quatsch machen? Aber gut, ich folge gerne Deinem Rat.
spooky hat geschrieben:
29.04.2018, 11:16
Habe mit meinem Panasonic ähnliche Probleme.. es hilft meistens einen Kanal vor oder zurück zu schalten und dann zurück.
Hilft bei mir leider nicht. Ist auch nicht wirklich reproduzierbar. Wenn ich testweise auf den Recorder umschalte, hat immer alles funktioniert. Könnte sein, daß man länger schauen muss. Vielleicht ein Timeout, bis wieder auf die Karte zugegriffen wird?
Peter65 hat geschrieben:
29.04.2018, 11:36
Man kann bei Samsung TV die CI+Schnittstelle testen, dazu „MUTE – 2 – 4 – 7 – EXIT“ nacheinander auf der Fernbedienung drücken, es sollte ne Meldung mit "Success" erscheinen.
"Success" kommt, aber im Moment tritt das Problem nicht auf. Werde es das nächste Mal probieren.
Peter65 hat geschrieben:
29.04.2018, 11:36
Du hast für den Humax und den TV jeweils eine Karte? Beide eine G09?
Ich hab gerade meine Uno 4K aktiviert, mit einer G09 könntest du das Gerät nutzen, ohne CI+Modul.
Nein, im Humax steckt eine D08. Wenn ich die in den Slot des Fernseher-moduls schiebe. wird gemeckert. Vermutlich nicht anders zu erwarten, aber ich verstehe von der Materie exakt gar nichts.

Peter65
Insider
Beiträge: 8737
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Peter65 » 29.04.2018, 13:19

@berlin69er meint, auf den Sender QVC (SD) im TV schalten, dann über das Modul-Menü die Modulsoftware updaten.
3.3.3.2 L12 ist die drauf, brauchste es nicht zu versuchen, das ist die aktuelle.

Vielleicht noch ein Gedanke, im TV immer einen unverschlüsselten Sender einstellen, erst wenn der läuft auf z.B. RTL HD.
Weil solange wie du über HDMI siehst wird das Modul ja nicht benötigt, erst wenn du im TV auf einen verschlüsselten Sender schaltest wird ja das Modul benötigt, kann also durchaus etwas dauern bis das initialisiert ist.
Wenn das nicht wirklich reproduzierbar ist, schlecht da ne Lösung zu finden, wenn es den überhaupt eine gibt.
Noch was, wenn wieder "Verschlüsselter Sender" zu sehen ist, dann versuch mal in das CI+Modul zu kommen. Das dürfte aber normalerweise nicht funktionieren.
Wenn die "Success" Meldung kam, dann dürfte das in Ordnung sein, brauchste also nicht zu wiederholen.

Die D08 funktioniert nicht in dem Modul, andere Verschlüsselung.
Die G09 im Humax geht zwar, aber dann ohne den Geräte EPG.

Ja mit Seriennummer kann man Murks bauen, z.B. läßt sich über die CI+Modul Seriennummer ein passende Karte bestellen. Da dein Modul abe auf die Karte registriert ist dürfte das nicht funktionieren, es ist also besser sowas nicht öffentlich bekannt zu geben.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Suedfriese
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2018, 19:55

Re: "Verschlüsseltes Signal" bei RTL HD & Co

Beitrag von Suedfriese » 29.04.2018, 13:45

Danke. Das mit dem Update werde ich bei Gelegenheit mal versuchen.

Nein, das vorher-umschalten auf einen SD-Sender bringt leider nichts, weiß ich aus Erfahrung.