Ausfall von Sky Sendern

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Peter65
Insider
Beiträge: 9009
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von Peter65 » 29.10.2019, 01:26

lottigrotti hat geschrieben: Also, ONE ist ok,
Auf den Gedanken von @DerSarde hin, Falkensee, da liegt der Scholzplatz am nächsten, über E33 (570 Mhz) wird vom Scholzplatz nicht gesendet.
Allerdings auf E27 (522 Mhz) und E31 (554 Mhz), wenn auch mit weniger Leistung als vom Alex oder dem Schäferberg.
Die Frage ist, wenn das die Ursache ist, wo strahlt das ein? Der pauschale Rat da ein hoch abgeschirmtes Antennenkabel zu versuchen, nur der Versuch macht da klug.
Andererseits, aus einen anderen Forum fast das gleiche Problem, im Endeffekt schein ein defektes Antennenkabel (vermutlich Kabelbruch) da die Ursache zu sein. Ebenfalls Berlin, ziemlich nah am Alex.

Solche Sachen lassen sich nicht pauschalisieren, ich wohn selber in Berlin, Nähe dem Flugafen Schönefeld, ich hab da keine Probleme.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

lottigrotti
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2009, 12:22

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von lottigrotti » 29.10.2019, 21:33

Hallo

Wenn es jetzt eine Einmalige Sache wäre könnte man das mit den Kabeln usw... alles ausprobieren, aber eigentlich zieht sich die Sache schon viele Jahre dahin.
Das mit den Kabeln habe ich schon so oft ausprobiert, wars natürlich nie. Wir haben hier Monatelang keine Probleme auf einmal fängt es mit der Klötzchenbildung an und zieht sich wochenlang hin.
Dann ist auf einmal alles wieder einigermaßen ok, diesmal aber zieht sich das schon extrem, vor allem mit der 522 & 554 Mhz. Im Frühjahr hatte ich einen Techniker hier der konnte nichts finden.
Ach so, gestern hatte ich noch mal mit dem VKD Receiver die Signale (522&554) gemessen, sprang immer von 30db und 70db hin und her in 10-20 Sek. Takt.

könnte reiern

vielen Dank und Gruß

robert_s
Insider
Beiträge: 3527
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von robert_s » 29.10.2019, 22:17

Peter65 hat geschrieben:
29.10.2019, 01:26
Solche Sachen lassen sich nicht pauschalisieren, ich wohn selber in Berlin, Nähe dem Flugafen Schönefeld, ich hab da keine Probleme.
Das kann ich toppen: Keine 2km vom Sendeturm Scholzplatz, direkte Sichtlinie, DVB-T2 mit einem einfach abisolierten Stück Koaxkabel einwandfrei empfangbar - und völlig einwandfreies Kabelsignal auf 522/554/626/642MHz: Bitfehlerrate 0 und 100% Signalqualität auf den DVB-C Kanälen, SNR >= 39dB und 0 unkorrigierbare Fehler in 2 Wochen auf den DOCSIS-Kanälen.

Und das mit "normal" geschirmten Kabeln, keine "Spezialanfertigung". Man braucht also keine besonderen Verrenkungen zu machen, um das Kabelnetz vor DVB-T2 zu schützen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3527
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von robert_s » 29.10.2019, 22:17

lottigrotti hat geschrieben:
29.10.2019, 21:33
Dann ist auf einmal alles wieder einigermaßen ok, diesmal aber zieht sich das schon extrem, vor allem mit der 522 & 554 Mhz. Im Frühjahr hatte ich einen Techniker hier der konnte nichts finden.
Ach so, gestern hatte ich noch mal mit dem VKD Receiver die Signale (522&554) gemessen, sprang immer von 30db und 70db hin und her in 10-20 Sek. Takt.
Hast Du auch Kabel-Internet? Dann schau doch mal im Kabelmodem/router nach, wie es da auf den Frequenzen 626 und 642MHz aussieht.

lottigrotti
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2009, 12:22

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von lottigrotti » 29.10.2019, 23:02

Hi

nee, nur TV Kabel

Peter65
Insider
Beiträge: 9009
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von Peter65 » 29.10.2019, 23:59

robert_s hat geschrieben: DVB-T2 mit einem einfach abisolierten Stück Koaxkabel einwandfrei empfangbar
Jupp, ich kann wo ich jetzt wohne, ben im 4. DVB-T2 HD ohne aktive Antennen empfangen, vorher dieselbe Straße andere Hausnummer im Erdgeschoß, da gings nur mit aktiver Antenne.
Das läßt sich nicht pauschal beurteilen, wobei das letzenendes auch nur ne Vermutung ist.

@lottigrotti: Was für ein Gerät nutzt du?
Das wie du schreibst hin und herspringen des Pegel, normal ist das nicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

lottigrotti
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2009, 12:22

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von lottigrotti » 04.11.2019, 10:08

hi

das war nur der VKD Receiver

Peter65
Insider
Beiträge: 9009
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von Peter65 » 05.11.2019, 21:05

lottigrotti hat geschrieben: das war nur der VKD Receiver
Den nutzt du auch für die Sky Sender?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

lottigrotti
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.10.2009, 12:22

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von lottigrotti » 21.11.2019, 18:14

hi

war im Urlaub, deshalb die späte Antwort. Eigentlich nicht, aber die Fehler treten bei allen Receivern die ich benutze auf.

Gruß

Peter65
Insider
Beiträge: 9009
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Ausfall von Sky Sendern

Beitrag von Peter65 » 26.11.2019, 22:03

lottigrotti hat geschrieben: Eigentlich nicht, aber die Fehler treten bei allen Receivern die ich benutze auf.
Nachdem du das getestet hast? Oder kannst du bei allen Receiver die du nutzt Sky sehen?
Wenns alle Receiver betrifft, dann scheint das Problem in der Hausanlage zu liegen, oder sind alle Receiver an einer Antennendose per Verteiler angeschlossen?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U