Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als Fritz!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Unitymedia Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
kleunerzigeuner
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2017, 03:39

Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon kleunerzigeuner » 14.11.2017, 04:38

Hallo zusammen. Ich hab ein wirklich seltsames Problem mit meiner Box/ oder evtl auch Leitung.
Zunächst mal meine funktionierende Konfiguration.
Ich betreibe eine 6490 und hab einen avm Repeater 73...
für erweiteres Wlan . Soweit geht alles einigermaßen normal (nach ca 15 min telefonieren kommt es öfters mal zum rauschen). Aber sobald ich das Dlan set AVM 540e dazu anschliesse, bicht die Box komplett zusammen, startet neu und kann keine Verbindung mehr aufbauen, bis ich das Dlan wieder wegnehme.
Hatte svhon mal wer ähnliche Probleme oder weis wer was zu tun ist?

spooky
Insider
Beiträge: 7366
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon spooky » 14.11.2017, 05:44

DLAN kann sehr gut stören, egal ob DSL oder Kabel.
Eventuell könntest du es nochmal an anderen Steckdosen probieren, ich würde dann eher auf DLAN verzichten
Bild

kleunerzigeuner
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2017, 03:39

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon kleunerzigeuner » 14.11.2017, 13:35

Ich hab noch was vergessen.
Wenn ich statt dem Dlan , eine Fritzbox als Repeater ins Netzwerk nehme, hab ich das gleiche Problem.
Also sobald 1 Repeater und Dlan, oder 2 Repeater im Netzwerk sind, geht nichts mehr!

robert_s
Kabelfreak
Beiträge: 1274
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon robert_s » 14.11.2017, 14:12

Baust Du vielleicht "Schleifen"? Ein Netz darf nie einen "Rückweg" haben, denn sonst werden Multicast- und Broadcast-Frames in einer Schleife gefangen und dann ist das LAN schnell dicht.

tomcat0074
Fortgeschrittener
Beiträge: 300
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon tomcat0074 » 14.11.2017, 17:54

kleunerzigeuner hat geschrieben:Ich betreibe eine 6490 und hab einen avm Repeater 73...
für erweiteres Wlan . Soweit geht alles einigermaßen normal (nach ca 15 min telefonieren kommt es öfters mal zum rauschen). Aber sobald ich das Dlan set AVM 540e dazu anschliesse, bicht die Box komplett zusammen, startet neu und kann keine Verbindung mehr aufbauen, bis ich das Dlan wieder wegnehme.

Wer bricht zusammen?
Deine 6490 oder dein Repeater ?

kleunerzigeuner
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2017, 03:39

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon kleunerzigeuner » 15.11.2017, 02:20

Die Fritzbox.

Benutzeravatar
Menne
Kabelfreak
Beiträge: 1654
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon Menne » 15.11.2017, 06:22

Modemwerte posten,
Der Glubb is a Depp!

kleunerzigeuner
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2017, 03:39

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon kleunerzigeuner » 15.11.2017, 18:28

Modemwerte
Bild

Benutzeravatar
Menne
Kabelfreak
Beiträge: 1654
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon Menne » 15.11.2017, 18:42

auch die 14 bis 24 bitte!
Der Glubb is a Depp!

kleunerzigeuner
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2017, 03:39

Re: Fritz!Box 6490 Verbindungsabbrüche bei Dlan

Beitragvon kleunerzigeuner » 15.11.2017, 20:39

[url][URL=http://www.bilder-hosting.info/viewer.php?id=arx1510774726m.png]Bild[/url][/url]