HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
ritchie
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 06.01.2011, 18:35

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von ritchie » 29.05.2013, 09:53

Verrätst Du uns mal, wie Du diese Konfiguration aus einer 6360 ausgelesen hast?

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von Thyrael » 29.05.2013, 09:57

So wie er schreibt hat er die Konfiguration gesichert und sich dann wahrscheinlich einfach die Datei angeschaut.

Schmojoho
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2013, 09:19

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von Schmojoho » 29.05.2013, 10:13

RICHTIG, Fritzbox Interface -> System -> Einstellungen sichern -> Sichern & mit beliebigem Texteditor öffnen

ritchie
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 06.01.2011, 18:35

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von ritchie » 29.05.2013, 11:59

Ah ja, danke für die Info. War der Fehlinfo aufgesessen, dass die Sicherungsdatei bei der 6360 komplett verschlüsselt sei.

KDNewbie
Kabelexperte
Beiträge: 940
Registriert: 02.02.2012, 17:51

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von KDNewbie » 30.05.2013, 17:57

Schmojoho hat geschrieben:RICHTIG, Fritzbox Interface -> System -> Einstellungen sichern -> Sichern & mit beliebigem Texteditor öffnen
Beispielsweise Notepad++...

KDNewbie

khaos
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 11.07.2012, 09:08

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von khaos » 05.07.2013, 17:22

Kurze Frage, da die KDG-DNS-Server manchmal Schluckauf haben und langsam sind: Hat es nun bestimmte Nachteile im Bezug auf automatische Firmware-Updates oder sonstiges, wenn man alternative DNS-Server hinterlegt?

Mir ist schon die Technik dahinter bekannt, nur dachte ich, dass die Fritte eben für manche Dinge eh die Provider DNS-Server nutzt und der Management-Server wäre m.E.n. ein logischer Kandidat dafür.

Hat jemand bereits negative Erfahrung gemacht... oder vielleicht absolut noch nie Probleme damit gehabt?

Danke für die Infos - und noch ein schönes Wochenende...
matthias

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von Thyrael » 05.07.2013, 19:57

Irgendwo hier im Forum gab es mal den Hinweis das die Updateserver bzw. die Telefonieserver (bei VoIP) mit alternativen DNS nicht erreichbar waren, ob dass jetzt nur auf diesen einen User zutraf oder alle Anschlüsse betroffen sind kann ich allerdings nicht sagen. Ich würds einfach mal testen.

zippy
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 12.12.2010, 17:21
Wohnort: Berlin-Ch

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von zippy » 28.10.2013, 18:24

Hinweis das die Updateserver bzw. die Telefonieserver (bei VoIP) mit alternativen DNS nicht erreichbar waren
gibt es da neuigkeiten zu, dass es tatsächlich so ist?

Benutzeravatar
Thyrael
Moderator
Moderator
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von Thyrael » 28.10.2013, 19:15

Ich fürchte da musst du selbst mal die Forensuche bemühen, ich habe den entsprechenden Post jedenfalls nicht wiedergefunden.

zippy
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 12.12.2010, 17:21
Wohnort: Berlin-Ch

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (kdg) - "eigene" DNS-Server nutzen

Beitrag von zippy » 28.10.2013, 19:35

bin schon schwer am suchen und nicht fündig. daher die frage