Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1 7270

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als Fritz!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Unitymedia Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1 7270

Beitragvon koaschten » 16.05.2013, 14:17

https://www.diekabelhelden.de/questions ... tzbox-7270

Wie man dort schön nachlesen kann, hat es tatsächlich jemand geschafft eine alte KDG Homebox 1 (7270) provisioniert zu bekommen.

Bedingung:
- Die 7270 MUSS von KDG sein
- Die Kundennummer des Vorbesitzers muss angegeben werden

(Ich weiß nun werden das noch mehr probieren und es noch mehr Probleme geben) :roll:

Benutzeravatar
kalochero
Fortgeschrittener
Beiträge: 195
Registriert: 13.11.2007, 06:18

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon kalochero » 16.05.2013, 16:19

Das wurde schon öfter gemacht. Kann man dort einwandfrei nachlesen.

Bekämpfe jeden Versuch Computer zu vereinfachen und deren Bedienung zu erleichtern. Denn wenn das eintritt, bist du sofort kein "Profi" mehr.


weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2213
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon weihnachtsmann » 16.05.2013, 18:00

was ist jetzt daran so neu ? das ist doch ein bekanntes thema.

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 12934
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon VBE-Berlin » 16.05.2013, 18:35

koaschten hat geschrieben:https://www.diekabelhelden.de/questions ... tzbox-7270

Da hättest Du nicht so weit gehen brauchen.

Das hat z.B. Scraby am 03.03.2012, 12:40 hier geschrieben:

viewtopic.php?f=48&t=21549&p=307179&hilit=homebox+ebay#p307179

Was nicht geht: ein eigenes Modem zu kaufen und anzumelden!
Was es auch nicht mehr gibt: eine neue Homebox1 von der KDG zu bekommen

MB-Berlin
VBE-Berlin

--
1 x Paket Comfort (32000/2000), 1 x Red Internet 200 (200000/12000)

steve0564
Kabelexperte
Beiträge: 984
Registriert: 11.05.2010, 13:00

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon steve0564 » 17.05.2013, 07:28

MB-Berlin hat geschrieben:Was es auch nicht mehr gibt: eine neue Homebox1 von der KDG zu bekommen
MB-Berlin

Moooment!
Man liest doch immer wieder, dass ein Restkontigent der 1er Boxen bei KDG auf Lager liegen, um evtl. Umtäusche realisieren zu können.
Meine größte Sorge ist nämlich, was passiert, wenn meine H1 mal das Zeitliche segnet. Mit einer 6360 käme ich u.a. wg. diverser Sip-Anbieter (legal) nicht sonderlich weit....
Anbindung: KD 32/2
Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270v2, FW 54.05.22
VoIP: sipgate, easybell, KD, intervoip
Telefone: AVM MT-F, mehrere Siemens-Dects

andreasabaad
Insider
Beiträge: 3595
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon andreasabaad » 17.05.2013, 07:56

dannlies dir mal dass Howto zum Sip einrichten durch.
Bild
Fernseher: Samsung UE32ES6710
Receiver im 1sten Raum
Sagemcom RCI188 1000 KDG
Kabelanschluss Komfort Premium HD, Premium Extra
Sky Entertaiment, Sky Cinema, Sky HD
GIGA TV Komplett (FUT)
Receiver im 2.ten Raum
Humax ESD160C
TV Komfort HD
Sky Zweitkarte
Internet & Telefon
400/25 mit Fritz!Box 6490 (selbstgekauft) im Verbund mit einer FB 7590 (als IP Client)! 6490 mit Firmware 85.06.85

steve0564
Kabelexperte
Beiträge: 984
Registriert: 11.05.2010, 13:00

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon steve0564 » 17.05.2013, 08:49

andreasabaad hat geschrieben:dannlies dir mal dass Howto zum Sip einrichten durch.

Ist mir schon klar, dass es sowas gibt. Deshalb hatte ich ja auch "legal" dazugeschrieben. Richtiger wäre da wohl eher "ohne Sonderhacks" gewesen.
Ich hatte auch "u.a." geschrieben. Was mir z.B. auch noch wichtig ist, ist selbst bestimmen zu können, welche FW meine Box bekommt!
Anbindung: KD 32/2
Router: AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270v2, FW 54.05.22
VoIP: sipgate, easybell, KD, intervoip
Telefone: AVM MT-F, mehrere Siemens-Dects

weihnachtsmann
Insider
Beiträge: 2213
Registriert: 16.11.2009, 21:46

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon weihnachtsmann » 17.05.2013, 19:27

steve0564 hat geschrieben:Moooment!
Man liest doch immer wieder, dass ein Restkontigent der 1er Boxen bei KDG auf Lager liegen, um evtl. Umtäusche realisieren zu können.
Meine größte Sorge ist nämlich, was passiert, wenn meine H1 mal das Zeitliche segnet. Mit einer 6360 käme ich u.a. wg. diverser Sip-Anbieter (legal) nicht sonderlich weit....


der austausch in diesem fall wird dann von avm direkt übernommen, also wir leiten den austausch an avm weiter und die schicken dir ne neue zu.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 3332
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon Besserwisser » 17.05.2013, 20:38

koaschten hat geschrieben:Die Kundennummer des Vorbesitzers muss angegeben werden


Gibt es eigentlich schon einen Kundennummerngenerator für KD?

:wink2:

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 12934
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Und KDG provisioniert doch gebraucht gekaufte Homebox 1

Beitragvon VBE-Berlin » 18.05.2013, 13:06

Besserwisser hat geschrieben:
koaschten hat geschrieben:Die Kundennummer des Vorbesitzers muss angegeben werden


Gibt es eigentlich schon einen Kundennummerngenerator für KD?

:wink2:

Da dort keine Prüfziffern drin sind, leicht zu berechnen.
Nur die erste Stelle muss zum Wohnort passen.

steve0564 hat geschrieben:
MB-Berlin hat geschrieben:Was es auch nicht mehr gibt: eine neue Homebox1 von der KDG zu bekommen
MB-Berlin

Moooment!
Man liest doch immer wieder, dass ein Restkontigent der 1er Boxen bei KDG auf Lager liegen, um evtl. Umtäusche realisieren zu können.
Meine größte Sorge ist nämlich, was passiert, wenn meine H1 mal das Zeitliche segnet. Mit einer 6360 käme ich u.a. wg. diverser Sip-Anbieter (legal) nicht sonderlich weit....

Ich meinte neu im Sinne: Kunde hat zum Vertrag noch keine Homebox1. Dann bekommt er von der KDG keine.

MB-Berlin
VBE-Berlin

--
1 x Paket Comfort (32000/2000), 1 x Red Internet 200 (200000/12000)