Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
africanblue
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 05.01.2013, 19:34

Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von africanblue » 13.04.2017, 16:20

Ich schrieb an Vodafone, wann denn ein Update für die FB 6490 (gemietet) kommt
Ich habe dort derzeit 6.5.
Für Fritz Heizkörperregler brauche ich mind. 6.6

Jetzt kam die Antwort:
so aktualisieren Sie die Software Ihrer HomeBox Fritz!Box 6490:

1. Trennen Sie die Homebox für etwa 10 Sekunden vom Strom.
2. Das Update mit der neuen Software lädt automatisch.

Fertig - Ihre HomeBox ist auf dem neuesten Stand.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.
Freundliche Grüße

Ihr
Ich kann das nicht glauben, habe es aber auch noch nicht probiert. Meine Frau ist gerade beruflich online.

Ist das der offizielle Weg für Updates?? :confused:

DarkStar
Insider
Beiträge: 7203
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von DarkStar » 13.04.2017, 16:25

Nein.
Du bekommst so ein Update dann wenn Vodafone es für dein Segment freigegeben hat.
Die nächste VF Firmware 6.65 ist immer noch im Betatest.

Benutzeravatar
africanblue
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 05.01.2013, 19:34

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von africanblue » 13.04.2017, 16:33

Erstmal Danke für die Bestätigung meines "Instinkts".

Für "freie" FB gibt es doc schon höhere Versionen, oder? :confused:


UND: Wieso schreibt mir Vodafone einen solchen Müll? :motz:

DarkStar
Insider
Beiträge: 7203
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von DarkStar » 13.04.2017, 16:35

Ich glaub die 6.63 ist die letzte FW für die freie Fritte.

Benutzeravatar
africanblue
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 05.01.2013, 19:34

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von africanblue » 14.04.2017, 09:08

Vodafone verbessert sich:
die Firmware 6.50 ist derzeit die Aktuellste bei uns. Wenn ein Update für alle Kunden ausgespielt wird, geschieht das in mehreren Wellen; wann es soweit ist, können wir Dir nicht beantworten.
Scheissfirma :motz:

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2032
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von Menne » 14.04.2017, 10:00

was wäre wenn VF ne Firmeware rausgibt und 10000 oder mehr User wären betroffen wenn das Inet net geht ?
Der Glubb is a Depp!

Breitband
Fortgeschrittener
Beiträge: 132
Registriert: 29.03.2010, 23:22

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von Breitband » 14.04.2017, 10:24

Also ich wär mit sowas Vorsichtig. Vieleicht hat wurde bei Ihm in den Kundendaten ein Flag gesetzt das die Box sich da Update lädt.

Technisch ist sowas ohne Probleme machmar, denn alle Relavanten Daten dafür haben die ja.

Soweit ich das mitbekommen habe, wurde die 6.60 bereits an 250.000 Fritzboxen von Vodafone Kabel überspielt. Einzige Ausnahme sind die Business Anschlüsse. Aus dem Post geht leider nicht hervor was für einen Anschluss der Ersteller hat. Grundsätzlich kann man dem Support eigentlich schon glauben schenken. Das ist natürlich meine Meinung.


EDIT: Die Firmware 6.63 ist nur für die Frei Verkäuflichen Geräte von AVM

Ich glaube die sind bei den eigenen Boxen von Vodafone bei 6.61 bzw. schrauben im Labor an dem gegenstück zur 6,80
Internet & Phone 400 mit Upload Option 50
Fritzbox 6490 Cable, Firmware Version 7.02
2 x Siemens Gigaset C430 per DECT
Fritz!Fon C4

julianwki
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 02.03.2015, 21:47

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von julianwki » 14.04.2017, 11:42

africanblue hat geschrieben:Ich schrieb an Vodafone, wann denn ein Update für die FB 6490 (gemietet) kommt
Ich habe dort derzeit 6.5.
Für Fritz Heizkörperregler brauche ich mind. 6.6
Das stimmt so nicht. Ich habe die Leihbox auf v6.50 und betreibe diese mit Comet DECT auf v3.54. Smarthome lässt sich konfigurieren, was fehlt:

- Temperatur-Historie
- Gruppen lassen sich nicht einrichten (Menüpunkt vorhanden, aber funktioniert nicht korrekt)

Außerdem: Das Update der Heizregler auf v3.54 geht mit der Box nicht (ausgeliefert waren sie mit v3.50). Lösung: An DSL-FB mit aktueller FW verbinden, die kann die dann updaten.

Ob das ganze so auch für die FritzDECT 300 gilt, weiß ich nicht. Die haben zwar eine andere Firmware (v4.xx), sind aber wohl sonst baugleich.

Viele Grüße,
Julian

Benutzeravatar
africanblue
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 05.01.2013, 19:34

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von africanblue » 15.04.2017, 09:15

julianwki hat geschrieben:
africanblue hat geschrieben:Ich schrieb an Vodafone, wann denn ein Update für die FB 6490 (gemietet) kommt
Ich habe dort derzeit 6.5.
Für Fritz Heizkörperregler brauche ich mind. 6.6
Das stimmt so nicht. Ich habe die Leihbox auf v6.50 und betreibe diese mit Comet DECT auf v3.54. Smarthome lässt sich konfigurieren, was fehlt:


Ob das ganze so auch für die FritzDECT 300 gilt, weiß ich nicht. Die haben zwar eine andere Firmware (v4.xx), sind aber wohl sonst baugleich.

Viele Grüße,
Julian
Doch das stimmt, wie man der Produktseite bei Amazon entnehmen kann https://www.amazon.de/AVM-Intelligenter ... thermostat

Benutzeravatar
africanblue
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 05.01.2013, 19:34

Re: Leihfritte 6490: Update durch Trennung vom Strom??

Beitrag von africanblue » 15.04.2017, 09:17

Breitband hat geschrieben:Also ich wär mit sowas Vorsichtig. Vieleicht hat wurde bei Ihm in den Kundendaten ein Flag gesetzt das die Box sich da Update lädt.

Technisch ist sowas ohne Probleme machmar, denn alle Relavanten Daten dafür haben die ja.

Soweit ich das mitbekommen habe, wurde die 6.60 bereits an 250.000 Fritzboxen von Vodafone Kabel überspielt. Einzige Ausnahme sind die Business Anschlüsse. Aus dem Post geht leider nicht hervor was für einen Anschluss der Ersteller hat. Grundsätzlich kann man dem Support eigentlich schon glauben schenken. Das ist natürlich meine Meinung.


EDIT: Die Firmware 6.63 ist nur für die Frei Verkäuflichen Geräte von AVM

Ich glaube die sind bei den eigenen Boxen von Vodafone bei 6.61 bzw. schrauben im Labor an dem gegenstück zur 6,80
Kabelinternet, weil dies ist ja das "Inoffizielle Vodafone-Kabel-Forum"

Was deine ersten drei Absätze betrifft: Kannst du das bitte mal in verständlichem Deutsch wiederholen. Danke