FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
sugram
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sugram » 11.09.2019, 13:47

AndreasNRW hat geschrieben:
10.09.2019, 05:51

Warte mal entspannt ab, bis das OS 7.1x für die 6591 verfügbar ist. Ich vermute mal, dass das Problem sich dann in Luft auflöst.
Hier ja etwas OT.

Es liegt jedenfalls bei mir im Zusammenspiel mit der 6591.
Wenn ich den 3000 mit meiner 7590 verbinde, und dort dann den Repeater vom Storm trenne, kann er sich immer wieder erfolgreich verbinden.
Sobald ich das mit der 6591 versuche, geht zwar die Ersteinrichtung, aber nachdem ich ihn dann vom Strom nehem, blinkt nach ner Zeit die WLAN LED orange und das war's.

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 440
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hypnorex » 12.09.2019, 14:12

Also ich hatte weder mit der 7.04 noch mit der derzeitigen 7.08 Probleme. Allerdings habe ich den 3000er per Lan verbunden.

Welche Softwareversion der 6591 verwendest Du?
Red Internet & Phone 1000 Cable
FritzBox 6591 (gekauft)

sugram
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sugram » 12.09.2019, 23:29

Ich möchte jetzt nicht das es hier zu ser OT wird.
Denn hier geht's ja um die 6591 und nicht um den Repeater 3000 ;-)

Auf meiner 6591 ist die 7.04 drauf

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark » 13.09.2019, 17:27

hypnorex hat geschrieben:
12.09.2019, 14:12
Also ich hatte weder mit der 7.04 noch mit der derzeitigen 7.08 Probleme. Allerdings habe ich den 3000er per Lan verbunden.
Wobei FRITZ!OS 7.04 nach wie vor die aktuelle Version ist. Das andere ist eine Labor Version.
Zuletzt geändert von Webmark am 13.09.2019, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 30.08.2019]

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 440
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hypnorex » 13.09.2019, 17:36

Ich würde es eher RC nennen.
Red Internet & Phone 1000 Cable
FritzBox 6591 (gekauft)

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark » 13.09.2019, 20:08

@hypnorex: Mir ging es darum zu verdeutlichen, dass FRITZ!OS 7.04 die aktuelle Version für die FRITZ!Box 6591 ist.

In deinem Beitrag kommt es nämlich so rüber, dass FRITZ!OS 7.08 die aktuelle Version sei, was schließlich nicht stimmt.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 30.08.2019]

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

theos2
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 05.02.2010, 08:47

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von theos2 » 14.09.2019, 14:47

Hallo!
Ich habe mal ein paar ganz dumme basale Fragen:
Zur Zeit bin ich Kunde bei 1&1 mit einer 50.000er Leitung. Ich habe eine "gebrandete" Fritzbox 6490 Korrektur: 7490 von 1&1. Der Anschluss steckt natürlich in der Telefonsteckdose.
Wenn ich jetzt zu VFKD wechsle und mir jetzt eine "6591 Cable" privat kaufe oder bei VFKD miete, wie stöpsle ich die denn dann wo ein? :confused:
Auch wie bisher in die Telefonsteckdose? ...oder muss ich dann stattdessen oder zusätzlich ein Antennenkabel anschließen?
Wofür ist denn ggf. der Antennenanschluss an der 6591 gut? Ich stelle mir doch keinen TV auf die Flurgarderobe neben mein Festnetzttelefon. :confused:
Nächste Frage: Ich bin beim Thema "Fernsehen" schon lange Vodafone KD Kunde und habe drei Fernseher an drei Anschlüssen in drei Räumen. Darf ich davon ausgehen, dass ich diese drei Fernseher weiterhin an ihren Dosen betreiben kann und das "Fernsehgedöns" unverändert bleibt. Ich will ja nicht alle drei Strippen zur 6591 ziehen.
Achtung: Diese Fragen sind kein Witz! Ich bin wirklich so blöd und so unbedarft wie es die Fragen vermuten lassen. :wand:
Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten! :prost:
Zuletzt geändert von theos2 am 14.09.2019, 16:51, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1416
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von AndreasNRW » 14.09.2019, 14:50

theos2 hat geschrieben:
14.09.2019, 14:47
Auch wie bisher in die Telefonsteckdose? ...oder muss ich dann stattdessen oder zusätzlich ein Antennenkabel anschließen?
Ausschließlich in eine Deiner 3 Antennendosen :fahne:

Peter65
Insider
Beiträge: 8941
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Peter65 » 14.09.2019, 14:56

theos2 hat geschrieben: Auch wie bisher in die Telefonsteckdose? ...oder muss ich dann stattdessen oder zusätzlich ein Antennenkabel anschließen?
Wofür ist denn ggf. der Antennenanschluss an der 6591 gut? Ich stelle mir doch keinen TV auf die Flurgarderobe neben mein Festnetzttelefon. :confused:
Die 6591 ist ein Kabel-Router, was bedeutet das Teil muß an einer MMD (Multimediadose) angeschlossen werden, die Telefondose ist da "out of order".
Das Kabel, kommt dann von der MMD an den Antennenanschluß der 6591 ran. Es ist ein normales Antennenkabel (mit F-Stecker), müßte eigentlich mitgeliefert werden.

An welche deiner 3 Dosen du die 6591 anschließt ist egal, dein TV Empfang sollte davon unbeeinträchtigt weiterlaufen.
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1416
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von AndreasNRW » 14.09.2019, 15:02

Einziges Problem könnte sein, dass die 6591 wieder auf der Flurgarderobe neben dem Festnetztelefon zu stehen kommen soll und dort keine Antennendose sitzt.
Dann müsste man ein Antennenkabel von einer der vorhandenen Antenndodosen in der Wohnung dorthin ziehen oder alternativ die Fritzbox und das Festnetztelefon in die Nähe einer der Antennendosen umziehen. :)