FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
DarkStar
Insider
Beiträge: 7343
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar » 14.04.2019, 17:45

Der zählt nicht mal ansatzweise korrekt.

Ich habe gestern 15GB in die Cloud geschoben und laut Anzeige waren es nur 1GB.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 14.04.2019, 19:04

Macht mal noch ne 0 hinten dran, dann dürfte es in etwa stimmen.

Habe heute um die ~110GB Daten geladen und die Box zeigt 11269 an, wenn man da noch ne 0 dran hängt wären es 112GB und 690MB das würde in etwa passen.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Hoppelhase » 14.04.2019, 21:24

Wenn man mal die ganzen Mängel der 6591 aus dem Forum zusammen addiert, so ist die FritzBox ne reine Nullnummer. Kann man nur darauf hoffen das die Retail dann um Welten besser sein wird. :flöt:

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 440
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hypnorex » 14.04.2019, 21:26

Bei AVM denke ich, dass die Fehler schnell behoben werden. Vermutlich bereits mit der 10er Version.
Red Internet & Phone 1000 Cable
FritzBox 6591 (gekauft)

DarkStar
Insider
Beiträge: 7343
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar » 14.04.2019, 21:35

hypnorex hat geschrieben:
14.04.2019, 21:26
Bei AVM denke ich, dass die Fehler schnell behoben werden. Vermutlich bereits mit der 10er Version.
Die meisten dieser "Bugs" sind aber bereits seit der 6.99 da drin und die war letztes Jahr im Mai da drauf, also würde ich nicht auf schnelle Fixes hoffen.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 14.04.2019, 22:40

Hoppelhase hat geschrieben:
14.04.2019, 21:24
Wenn man mal die ganzen Mängel der 6591 aus dem Forum zusammen addiert, so ist die FritzBox ne reine Nullnummer. Kann man nur darauf hoffen das die Retail dann um Welten besser sein wird. :flöt:
Welche Mängel hat die Box? Ist da jemand neidisch keine Box zu haben aber dann schön schlecht reden :roll:

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1046
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark » 14.04.2019, 23:01

Die hier angesprochenen Mängel sind wohl in erster Linie kosmetischer Natur.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 30.08.2019]

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

DarkStar
Insider
Beiträge: 7343
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar » 14.04.2019, 23:21

Webmark hat geschrieben:
14.04.2019, 23:01
Die hier angesprochenen Mängel sind wohl in erster Linie kosmetischer Natur.
Zeit trotzdem, dass man im Hause von AVM entweder keinen Kabelanschluss hat, oder aber die Qualitätsmanagement zu Wünschen übrig lässt.
Es mag zwar nur Optisch sein, aber sollte trotzdem nicht durchrutschen.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1046
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark » 14.04.2019, 23:33

DarkStar hat geschrieben:
14.04.2019, 23:21
Es mag zwar nur Optisch sein, aber sollte trotzdem nicht durchrutschen.
Selbstverständlich.

Meine Antwort bezog sich auch in erster Linie auf den folgenden, total absurden Beitrag:
Hoppelhase hat geschrieben:
14.04.2019, 21:24
Wenn man mal die ganzen Mängel der 6591 aus dem Forum zusammen addiert, so ist die FritzBox ne reine Nullnummer.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 30.08.2019]

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 15.04.2019, 00:27

DarkStar hat geschrieben:
14.04.2019, 23:21
Webmark hat geschrieben:
14.04.2019, 23:01
Die hier angesprochenen Mängel sind wohl in erster Linie kosmetischer Natur.
Zeit trotzdem, dass man im Hause von AVM entweder keinen Kabelanschluss hat, oder aber die Qualitätsmanagement zu Wünschen übrig lässt.
Es mag zwar nur Optisch sein, aber sollte trotzdem nicht durchrutschen.
Das liegt daran das Kabel Fritzboxen einfach Nische sind. Wenn man mal schaut sind deutsche Provider die einzigen die Fritzboxen überhaupt anbieten.
In Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Spanien bekommt man beim Provider nur eine W-Lan Box. In Frankreich ist Kabel Internet kaum verbreitet.