Temperatur der 6490

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
lq89250
Fortgeschrittener
Beiträge: 118
Registriert: 26.12.2015, 13:12

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von lq89250 » 03.02.2019, 15:13

Ach so... :idea:

nemo17
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 02.02.2019, 15:28

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von nemo17 » 03.02.2019, 15:14

sorry für mein auftreten. mir war nicht bewusst, das ich durch das durchführen meiner kühlung hier soviel Problematik ins rollen bringe. ich möchte bitte einen admin bitten meine beiträge zu löschen. sorry nochmal... (habe meinen beitrag soeben selbst gemeldet, mit der bitte alles von mir löschen. mehr kann ich leider nicht mehr tun. sorry)

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 686
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von NE3_Technician » 03.02.2019, 16:21

nemo17 hat geschrieben:
03.02.2019, 15:14
sorry für mein auftreten. mir war nicht bewusst, das ich durch das durchführen meiner kühlung hier soviel Problematik ins rollen bringe. ich möchte bitte einen admin bitten meine beiträge zu löschen. sorry nochmal... (habe meinen beitrag soeben selbst gemeldet, mit der bitte alles von mir löschen. mehr kann ich leider nicht mehr tun. sorry)
können die Admins noch rausfinden, welcher User hier am Sonntag wieder Langeweile hatte, und sich extra nen zweiten Account angelegt hat ? :brüll: :brüll:

naja spass bei seite, da fragt man sich, wie warm die Box im sommer geworden sein muss, damit sie eine aktive Lüftung brauchte um störungsfrei zu funktionieren ? :kaffee:

ps.: deine Ausdrucksweise war jetzt auch nicht die beste.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 893
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von tomcat0074 » 03.02.2019, 16:34

nemo17 hat geschrieben:
03.02.2019, 14:32
ich habe mir da einfach nur die frage getellt was machst im sommer ;-/, ständig abrisse, kann einen auch irre machen..., also habe ich mich entschlossen schitt auf garantie, jetzt kommt da eine anständige kühlung rein.hier geht es rein um das Thema kühlung, nicht um klugscheissen….
:brüll:
Du weißt aber schon das jetzt Winter ist :brüll:

Lutze

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von Lutze » 03.02.2019, 16:43

nemo17 hat geschrieben:
03.02.2019, 14:32
ich glaube hier sind einige neider unterwegs.
der war gut

und nu ist er beleidigt weil diese innovative Konstruktion nicht bejubelt wird. :roll:

Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 203
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von Kabelheini » 03.02.2019, 17:33

hmpf.
Bei der Leihfritte wäre mir die Lebensdauer egal und Löcher machen darf ich ohnehin nicht.
Bei einer eigenen Fritte würde ich das mit dem Loch auch erst nach Ablauf der Gewährleistung anfangen...

Der Mensch empfindet alles über 38-40 Grad als "heiß".
Für Unterhaltungselektronik gilt 0-70C als normal und zulässig.

In der Fritte wird die Temperatur gemessen.
Bei meiner liegt die quasi immer um 65C.

In meinem Notebook mit intelligenter Lüftersteuerung schwankt der Core gemittelt zwischen 50 und 70C.
Die GPU hat im Leerlauf 40C und zieht augenblicklich auf über 60 wenn es was zu tun gibt.
Den Lüfter juckt das noch nicht.

Wenn ich anfange das System zu stressen und 4 VMs gleichzeitig anfahre, dann meldet sich der Lüfter bei 80C CPU core/gemittelt.

Er pustet erst stärker wenn die CPU nicht mehr unter 80C kommt und SSD über 50C liegt.
Wenn ich dann noch Fotos im Raw Format bearbeitet, pustet er nur noch, aber die Temperatur geht nicht runter.
Über 80 im Core, über 50 die SSD, über 60 die GPU.

Die kleine Fritten CPU strampelt sich tapfer einen ab mit der überfrachteten Funktionalität.
Und bleibt dabei ungekühlt bei 65.
Das ist aus meiner Sicht völlig ok.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von Flole » 03.02.2019, 17:44

Wo sind denn die anderen Posts hier hin? :shock:

tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 893
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von tomcat0074 » 03.02.2019, 17:58

Flole hat geschrieben:
03.02.2019, 17:44
Wo sind denn die anderen Posts hier hin? :shock:
ich sag nur Lügenpresse :motz:

so und ich will nun das der Thread geschlossen wird, da ja alles bereits gesagt und erledigt wurde

Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 14744
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Temperatur der 6490

Beitrag von Beatmaster » 03.02.2019, 18:47

Die Beiträge sind wieder da.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz mit VoD und 1000 Mbit/s
TV: Kendo 32 Zoll TV
Receiver: Pace S HD 501c + Festplatte 500 GB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD 30,99€
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total 27,80€