Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
mw1972
Newbie
Beiträge: 67
Registriert: 10.12.2012, 22:20
Wohnort: Ergolding

Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von mw1972 » 18.06.2018, 15:57

In der Pilotregion Bochum stellt Unitymedia seit kurzem den Docsis3.1-fähigen Kabelrouter Fritzbox 6591 zur Verfügung.
Wann wird das bei Vodafone der Fall sein? Seit Januar ist das Kabelnetz Landshut Pilotregion. Wir als Kunden haben noch kein Angebot bekommen.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DerSarde » 18.06.2018, 16:20

Bei Vodafone gibt es aktuell nur den Arris TG3442DE als DOCSIS 3.1 - Router. Die FritzBox 6591 wird wohl frühestens in einigen Monaten kommen.
Das Gigabit gibt es ja auch in Landshut noch nicht als regulären Tarif.

Und so ganz nebenbei: Die 6591 scheint aktuell noch einige Bugs zu haben, ist also evtl. besser, wenn er noch nicht so an Kunden rausgeht.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

DarkStar
Insider
Beiträge: 5969
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DarkStar » 18.06.2018, 16:42

Das es keinen Regulären Start von Docsis 3.1 bei Vodafone in diesen Jahr geben wird , wird es die neue Fritte wenn überhaupt wohl erst im Frühjahr 2019 geben.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DerSarde » 18.06.2018, 16:46

DarkStar hat geschrieben:
18.06.2018, 16:42
Das es keinen Regulären Start von Docsis 3.1 bei Vodafone in diesen Jahr geben wird , wird es die neue Fritte wenn überhaupt wohl erst im Frühjahr 2019 geben.
Da bin ich mir nicht so sicher. Bis März 2019 sollen ja schon 8 Millionen Haushalte einen Gigabit-Tarif buchen können. In Landshut, Nürnberg und Dingolfing soll das sogar schon "in Kürze" passieren (wobei "in Kürze" durchaus ein dehnbarer Begriff ist)...
https://www.inside-handy.de/news/49502- ... -glasfaser
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

DarkStar
Insider
Beiträge: 5969
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DarkStar » 18.06.2018, 16:49

Vodafone hat doch selbst gesagt das es nur in den Pilot Städten dieses Jahr noch in den Regelbetrieb geht.

Um genau zu sein bei den 8 Millionen Sprach man von in den nächsten 8 Monaten, was genau in den März 2019 (ende der Analogabschaltung) fällt.
Also kann man davon ausgehen das, dann die großflächige Vermarktung von 1000/100mbits Starten wird.
Zuletzt geändert von DarkStar am 18.06.2018, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DerSarde » 18.06.2018, 16:53

Wo stand das? Ich lese immer nur, dass 2018 allgemein der Gigabitausbau beginnt, nicht nur in den Pilotstädten.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

robert_s
Insider
Beiträge: 2440
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von robert_s » 18.06.2018, 19:28

DarkStar hat geschrieben:
18.06.2018, 16:49
Um genau zu sein bei den 8 Millionen Sprach man von in den nächsten 8 Monaten, was genau in den März 2019 (ende der Analogabschaltung) fällt.
Auf die Sprache achten: "in den nächsten 8 Monaten" bedeutet etwas anderes als "in 8 Monaten"...

DarkStar
Insider
Beiträge: 5969
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DarkStar » 18.06.2018, 19:45

Wir werden sehen.
Aber bitte nicht zu enttäuscht sein :)

reneromann
Insider
Beiträge: 3699
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von reneromann » 19.06.2018, 01:30

DarkStar hat geschrieben:
18.06.2018, 16:49
Also kann man davon ausgehen das, dann die großflächige Vermarktung von 1000/100mbits Starten wird.
Ich frag mich, wie Vodafone die 100 MBit/s im Upload mit dem derzeitigen Frequenzspektrum erreichen will...
Ohne Upstream-Ausweitung reicht dann ja nachher schon fast ein einziger Kunde, um das komplette Segment dicht zu machen - und das kann wohl kaum Sinn und Zweck der Übung sein.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10600
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Wann kommt die Fritzbox 6591 bei Vodafone?

Beitrag von DerSarde » 19.06.2018, 01:56

reneromann hat geschrieben:
19.06.2018, 01:30
Ich frag mich, wie Vodafone die 100 MBit/s im Upload mit dem derzeitigen Frequenzspektrum erreichen will...
Ohne Upstream-Ausweitung reicht dann ja nachher schon fast ein einziger Kunde, um das komplette Segment dicht zu machen - und das kann wohl kaum Sinn und Zweck der Übung sein.
Das sollte schon funktionieren. Man kann laut Spezifikation ja auch (Euro)DOCSIS 3.0 - Träger inmitten eines OFDM-Kanals platzieren. Daher kann man auch z.B. einen 48 MHz breiten OFDM-Kanal von 17-65 MHz im Segment vorsehen, und trotzdem weiter die EuroDOCSIS 3.0 - Upstreams auf 36,2 / 45,8 / 52,2 / 58,6 MHz behalten, indem in den betreffenden Bereichen die Unterträger deaktiviert werden. So verstehe ich das zumindest.

Angenommen, die EuroDOCSIS 3.0 - Upstreams wären alles 6,4 MHz breite Träger (ich weiß leider nicht, wie es tatsächlich ist), sähe das Spektrum also so aus:

Code: Alles auswählen

- 17-33 MHz:     DOCSIS 3.1
- 33-39,4 MHz:   EuroDOCSIS 3.0
- 39,4-42,6 MHz: DOCSIS 3.1
- 42,6-61,8 MHz: EuroDOCSIS 3.0
- 61,8-65 MHz:   DOCSIS 3.1
Je nachdem, wie effektiv das nun genutzt werden kann (Schutzabstände etc.), wären somit bei 1024QAM im DOCSIS 3.1 - Bereich bis zu ca. 280 Mbit/s im Upstream pro Segment möglich. Damit gingen dann auch Tarife mit 100 Mbit/s im Upstream.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 500 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)