Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Matz
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019, 10:09

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von Matz » 07.02.2019, 17:07

Also, ich habe die Box richtig angeschlossen. Die Nummern eingetragen ... dennoch Fehlanzeige!

Der KD Router blinkt nur.

Hotline von Vodafone/KD sagen das geht nicht .
Hotline AVM sagt das geht nicht...

Wie habt ihr das nur hinbekommen? Ich bin echt verzweifelt 😩

Und meine c5 er kann ich wohl in die Tonne treten.

Noch ein Tipp für mich?

Lg Matz

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 347
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von hypnorex » 07.02.2019, 17:32

Auf die 6591 warten.

Matz
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019, 10:09

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von Matz » 07.02.2019, 17:49

Tja ... dann muss es wohl so sein, oder eine alte 6490(die gibts sehr günstig) anschließen und da die 7590 dran hängen fürs wlan und mesh.

Macht das Sinn ?

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 347
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von hypnorex » 07.02.2019, 17:51

Bei einer 6490 würde ich keine 7590 dran hängen. Die 6490 würde ich direkt betreiben. Die kann ja auch Mesh.

DarkStar
Insider
Beiträge: 6845
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von DarkStar » 07.02.2019, 17:53

Kaufen würde ich mir jetzt allerdings keiner 6490 mehr, egal zu welchen Preis.
Die 6591 kommt bald heraus, so lange halt warten.

Matz
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2019, 10:09

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von Matz » 07.02.2019, 17:57

Ok. Also die 6591 und eine 7590 wieder verkaufen.

Danke für die Hilfe! 👍

sch4kal
Fortgeschrittener
Beiträge: 479
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von sch4kal » 07.02.2019, 18:06

DarkStar hat geschrieben:
07.02.2019, 17:53
Kaufen würde ich mir jetzt allerdings keiner 6490 mehr, egal zu welchen Preis.
Die 6591 kommt bald heraus, so lange halt warten.
Zu noch unbekanntem Preis, sehr wahrscheinlich über 300 €. Da würde ich mir eher ne günstige 6490 (ne pöhse UM Box z.B.) kaufen und im Gigabit Tarif den Arris nehmen.

DarkStar
Insider
Beiträge: 6845
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von DarkStar » 07.02.2019, 18:14

Den Arris würdest du nicht nehmen wenn du den einmal im Einsatz gesehen hättest.
Das ist Pest & Cholera in einen Gerät.


Davon mal abgesehen, dass das Teil mindestens einmal am Tag rebootet, fehlen dem Ding die einfachsten Funktionen.


Kleine Beispiele gefällig :)


1. Geräte Namen über WLAN lassen sich anpassen (Hostname), aber über LAN angeschlossene Geräte nicht (Die Coder der Software müssen hier völlig gepennt haben).
2. Auch so ein geiles Ding, wenn auch nur Optisch, die Box gibt sich im Lan als Easybox aus (auch hier scheinen die Coder nicht mitbekommen zu haben, dass sie gerade Software für ein Arris Cable Router anpassen :D )
3. Noch so ein herausragende Funktion ist die Anrufliste (gut das es eine gibt, da kommt schon fast ein wenig Fritten Feeling auf), weniger gut das die Liste nach jeden Reboot / Internet Ausfall leer ist.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von Flole » 07.02.2019, 18:19

Die Software kommt von Arris und wird dort kompiliert, also muss das wohl gewollt sein das sich das Ding EasyBox nennt denn in der freien Firmware tut sie das nicht.

sch4kal
Fortgeschrittener
Beiträge: 479
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Fritzbox 7590 hinter KD-Kabelmodem: Telefonie funktioniert nicht

Beitrag von sch4kal » 07.02.2019, 18:39

DarkStar hat geschrieben:
07.02.2019, 18:14
Den Arris würdest du nicht nehmen wenn du den einmal im Einsatz gesehen hättest.
Das ist Pest & Cholera in einen Gerät.


Davon mal abgesehen, dass das Teil mindestens einmal am Tag rebootet, fehlen dem Ding die einfachsten Funktionen.


Kleine Beispiele gefällig :)


1. Geräte Namen über WLAN lassen sich anpassen (Hostname), aber über LAN angeschlossene Geräte nicht (Die Coder der Software müssen hier völlig gepennt haben).
2. Auch so ein geiles Ding, wenn auch nur Optisch, die Box gibt sich im Lan als Easybox aus (auch hier scheinen die Coder nicht mitbekommen zu haben, dass sie gerade Software für ein Arris Cable Router anpassen :D )
3. Noch so ein herausragende Funktion ist die Anrufliste (gut das es eine gibt, da kommt schon fast ein wenig Fritten Feeling auf), weniger gut das die Liste nach jeden Reboot / Internet Ausfall leer ist.
Pest und Cholera holst du dir aber evtl. mit der 6591 ebenfalls, gleicher DOCSIS SoC. Ich meinte auch eher, den Arris im Bridgemode betreiben und dahinter die günstige 6490 per LAN1, Telefonie via S0 durchschleifen.