FritzBox hinter Arris tg3442de

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 579
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von tomcat0074 » 05.11.2018, 23:29

mal ne andere Frage:

Wofür benötige ich eigentlich 1GBit/s?

Flole
Kabelexperte
Beiträge: 884
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von Flole » 05.11.2018, 23:44

tomcat0074 hat geschrieben:
05.11.2018, 23:29
mal ne andere Frage:

Wofür benötige ich eigentlich 1GBit/s?
Wenn du 40 UHD Streams gleichzeitig schauen möchtest :brüll:

Mal ernsthaft: Wenn man zum Beispiel in der IT arbeitet und irgendwelche Riesigen VM Images mit 120GB größe schnell runterladen möchte (und das täglich) oder aber (wenn der Upload und die AGB es erlauben) wenn man Server betreibt.

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 579
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von tomcat0074 » 06.11.2018, 07:02

Flole hat geschrieben:
05.11.2018, 23:44
Mal ernsthaft: Wenn man zum Beispiel in der IT arbeitet und irgendwelche Riesigen VM Images mit 120GB größe schnell runterladen möchte (und das täglich) oder aber (wenn der Upload und die AGB es erlauben) wenn man Server betreibt.
also kurz gesagt, für Privat-User völlig übertrieben

Archetim
Fortgeschrittener
Beiträge: 106
Registriert: 25.01.2013, 12:01

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von Archetim » 07.11.2018, 17:08

Genau, zumal man die Leitung eh kaum auslasten kann, da man erstmal eine Quelle im Netz haben muss, die überhaupt soviel anliefert. Und dann haben alle Komponenten in einem üblichen Heimnetz i.d.R. ja nur 1 GBit LAN (von irgendwelchen 1733 Mbit Marketing-WLANs will ich jetzt nicht reden). Da müssten dann schon mehr als ein Client gleichzeitig max. Bandbreite anfordern. Und das muss dann der Router auch noch vom NAS-Durchsatz her stemmen. Für mich ist das alles nur reines Marketing, damit man gegen das Supervectoring bzw. FTTH anstinken kann.

Aber für 20,- für 12 Monate kann man es schon mal mitnehmen :lol:

mfg, Schahn

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 579
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von tomcat0074 » 07.11.2018, 20:39

aber eigentlich ist es doch 'ne totale Verar****.
Was nützt mir denn ein 1GBIt Download wenn ich nur 50MBit Upload habe.

Wo soll ich denn da irgendwo 1GBit saugen, wenn's keine hat :confused:

robert_s
Insider
Beiträge: 2436
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von robert_s » 07.11.2018, 20:46

tomcat0074 hat geschrieben:
07.11.2018, 20:39
Wo soll ich denn da irgendwo 1GBit saugen, wenn's keine hat :confused:
Wo soll denn da irgendjemand 1Gbit anbieten, wenn's keiner saugen kann?

Typisches Henne-Ei-Problem. VFKD macht den Schritt nach vorne, der es löst.

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 579
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von tomcat0074 » 08.11.2018, 22:28

Hää, was macht VFKD für 'nen Schritt - besserr einen Rückschritt :lol:

DarkStar
Insider
Beiträge: 5962
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von DarkStar » 08.11.2018, 22:39

Natürlich gibt es Server von denen man mit 1000mbits laden kann. Tellerrand und Co :naughty:

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 579
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von tomcat0074 » 09.11.2018, 08:35

DarkStar hat geschrieben:
08.11.2018, 22:39
Natürlich gibt es Server von denen man mit 1000mbits laden kann. Tellerrand und Co :naughty:
ok, und was ist mit WLAN dann?
Welcher Kabelrouter hat denn volle WLAN-Unterstützung für 1GBit/s?

DarkStar
Insider
Beiträge: 5962
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FritzBox hinter Arris tg3442de

Beitrag von DarkStar » 09.11.2018, 08:58

Wenn Interessiert bitte WLAN?