Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 579
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von tomcat0074 » 28.11.2018, 20:21

Kurt W hat geschrieben:
25.11.2018, 01:00
Also wenn du nicht immer gleich die neusten Updates haben möchtest, dann lohnt sich meiner Meinung nach eine eigene 6490 nicht wirklich.
Na toll, aber warum soll ich bis zu 6-12 Monate warten bis dann event. das Update eingespielt wird ?
Und Anspruch auf ein neues Modell habe ich ja auch nicht ... also kauf ich mir doch lieber eine, die ich dann sogar noch verkaufen kann ;)