Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
quake3
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2013, 21:00

Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von quake3 » 20.12.2018, 14:19

Vorab : ( gleich gibts wieder Haue )Ich habe bei der Aktion nicht daran gedacht ein Backup vorher zu machen und Push-Mail ist auch nicht aktiv :/ :wand: .
Ich wollte mir für mein Smarphone ein VPN anlegen , ging auch alles gut .
Funktionierte auch . Später merkte ich das ich mich auf das Wi der Box nicht mehr einloggen kann , weil plötzlich alle Passwörter falsch waren . Auch war das nicht mehr der normale Login ohne Namen , es wurden danach wahlweise meine beiden Nicks abgefragt . Die Passwörter habe ich mir notiert ,aber laut Login stimmen sie nicht . Ich habe grob 15 Stunden im Netz nach Lösungen gesucht . Die Sache mit der NotIP hat auch nicht funktioniert . Dann habe ich mir Daten von AVM per FTP runtergeladen . Da sie teilweise nur bis WinXP gehen , brachte das also auch nichts.
Ich schrieb AVM an und mir wurde freundlich mitgeteilt ,das die Box nicht mehr gesupportet wird .
Ich muss aber dringend an die ganzen Anruflisten/Rufnummern ran .
Auch schrieb ich noch jemanden aus dem Netz an der sich mit Fritzbox-Hacks ( harmlose ) beschäftigt, aber da kam noch nichts .
Es ist ein kleiner Albtraum und ich hoffe das mir hier rausgeholfen wird . Zurücksetzen kommt als allerletzte Option in Frage .
:musik:

Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen

:over18:

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1622
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von Abraxxas » 20.12.2018, 14:22

Wie genau versuchst du dich an der Box einzuloggen? Per kabelgebundenen PC an Lan Port 2 oder anders?

Benutzeravatar
quake3
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2013, 21:00

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von quake3 » 20.12.2018, 14:26

Per Lan und es ist Port Lan 1 ( extra unter den Schreibtisch gekrabbelt xD ).
:musik:

Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen

:over18:

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von Flole » 20.12.2018, 14:28

Möglichkeiten gibts da viele, grundsätzlich kannst du die Firmware ja verändern und dann eine Firmware basteln wo telnet aktiv ist oder die Passwortabfrage einfach immer richtig ist. Einfach auslesen ist nicht, außer du machst eine firmware die beim start die ganzen partitionen eben auf nen USB Stick dumpt (das wäre glaub ich meine bevorzugte variante wenn telnet nicht aktiv ist).

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1622
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von Abraxxas » 20.12.2018, 14:30

Auch wenns wohl nix bringt, stecke das Kabel in Port 2, 3 oder 4.
Kommt man an die Fritte nicht auch per Telnet oder SSH ran?

Benutzeravatar
quake3
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2013, 21:00

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von quake3 » 20.12.2018, 14:32

Ich habe gelesen das telnet aus Sicherheitsgründen nicht nutzbar ist . Ausserdem habe ich davon echt keine Ahnung . Irgendwo soll eine cfg sein ,aber ich fand sie nicht . Ich weiss auch nicht wie ich an die Firmware ran kommen soll . Also diesbezüglich bin ich volln00b :((((
Für mich ist umstecken unlogisch , weil die Daten hin sind - ich versuche es aber trotzdem .^^
Wenn ich SSH könnte ,würde meine Clanpage laufen - Man kann halt nicht ALLES ( leider ) .
Zuletzt geändert von quake3 am 20.12.2018, 14:34, insgesamt 2-mal geändert.
:musik:

Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen

:over18:

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von Flole » 20.12.2018, 14:32

SSH hat da niemand jemals für kompiliert soweit ich weiß, und telnet muss man halt in der Firmware aktivieren.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von Flole » 20.12.2018, 14:37

quake3 hat geschrieben:
20.12.2018, 14:32
Ich habe gelesen das telnet aus Sicherheitsgründen nicht nutzbar ist . Ausserdem habe ich davon echt keine Ahnung . Irgendwo soll eine cfg sein ,aber ich fand sie nicht . Ich weiss auch nicht wie ich an die Firmware ran kommen soll . Also diesbezüglich bin ich volln00b :((((
Dann ist wohl zu befürchten das du da keine großen Chancen hast, wobei du im IPPF mal nachfragen kannst, vielleicht erbarmt sich Peter ja dir eine Anleitung zu schreiben (auch wenn er das selten/nie macht), er hatte auch mal etwas zum Thema "Passwörter zurücksetzen ohne Reset" geschrieben wenn ich das richtig weiß.

Ansonsten bleibt dir nur "selbst rausfinden was jetzt zu tun ist", "jemanden bezahlen die Daten da irgendwie rauszubekommen (oder hoffen das dir jemand so hilft)" oder "sich damit abfinden das die Daten verschwunden sind". Im IPPF sind die Chancen dafür aber glaub ich größer wenn es um 1 oder 2 geht.

Benutzeravatar
quake3
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2013, 21:00

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von quake3 » 20.12.2018, 14:52

Port 2 ergab nichts Neues :/ Ich habe eben nach IPPF gesucht, weil ich nicht weiss was das ist.
Beim ersten Link stand "We deliver sexual and reproductive health services that let people make their own choic" lol .
Kann man sich kein Stick mit Software hinfriemeln damit man an die Box kommt ?
Hab auch schon zick harmlose Hacktipps gelesen , aber mit keiner konnte ich arbeiten .
Meist braucht man tatsächlich den Zugang ha ha :(

Nachtrag : https://github.com/PeterPawn , super ,aber was brauche ich davon ?
Zuletzt geändert von quake3 am 20.12.2018, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.
:musik:

Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen

:over18:

robert_s
Insider
Beiträge: 2847
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Fritzbox 6360 - Logindaten futsch :(

Beitrag von robert_s » 20.12.2018, 15:09

quake3 hat geschrieben:
20.12.2018, 14:19
Ich wollte mir für mein Smarphone ein VPN anlegen , ging auch alles gut .
Funktionierte auch . Später merkte ich das ich mich auf das Wi der Box nicht mehr einloggen kann , weil plötzlich alle Passwörter falsch waren . Auch war das nicht mehr der normale Login ohne Namen , es wurden danach wahlweise meine beiden Nicks abgefragt
Dann ist das vielleicht gar nicht das Webinterface DEINER Box, wo Du Dich da einzuloggen versuchst. Wer weiß, was Du da mit dem VPN verfummelt hast...

P.S.: Aber Du kannst es ja mal mit dem Namen "ftpuser" und dem Passwort, was Du sonst ohne Namen eingegeben hast, versuchen.