DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 636
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von tomcat0074 » 08.01.2019, 21:45

Flole hat geschrieben:
08.01.2019, 20:47
tomcat0074 hat geschrieben:
08.01.2019, 20:44
Sicher ???
Stehen die nicht automatisch in seinen Kundendaten unter Vertrag?
Ja, Nein. Hatten wir doch letztens erst.... (ist auch einer der Gründe warum ich ein freies Endgerät nutze)
Dann "leih" (kauf) dir doch via Amazon 'ne 6490 und schon werden dir im Kundencenter die Sip-Daten angegeben - sollte doch nicht das Problem sein ;)

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von Flole » 08.01.2019, 21:49

Sind aber beim anschließen des Providergerätes wieder ungültig, und die freie 6490 soll doch hier gerade nicht das Modem sein aus irgendeinem Grund

kleinstadtaffe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03.01.2019, 00:43

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von kleinstadtaffe » 10.01.2019, 00:30

Ich werde die 6490 als Modem nutzen und einen Repeater per LAN-Brücke zum AP machen. Dann passt alles.

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 636
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von tomcat0074 » 10.01.2019, 08:47

Flole hat geschrieben:
08.01.2019, 21:49
Sind aber beim anschließen des Providergerätes wieder ungültig, und die freie 6490 soll doch hier gerade nicht das Modem sein aus irgendeinem Grund
nein, dass ist nicht korrekt - die Sip-Daten bleiben die Gleichen

Wenn dies so wäre wie du behauptest, dann müsste man ja jedesmal die Fritzbox neukonfigurieren, nachdem das VF-Modem angeschlossen wurde (z.b. in einem Fehlerfall, damit VF die Leitung durchmessen kann)

kleinstadtaffe
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 03.01.2019, 00:43

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von kleinstadtaffe » 10.01.2019, 19:16

Jupp, das kann ich bestätigen.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von Flole » 10.01.2019, 19:51

Du kannst also jetzt mit den Zugangsdaten telefonieren die dir angezeigt wurden obwohl ein Leihmodem dran ist? Wahrscheinlich fliegst du dann aber alle 3 Monate wenn die Zugangsdaten für die Leihgeräte durchgetauscht werden raus.....

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 636
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von tomcat0074 » 10.01.2019, 20:44

Flole hat geschrieben:
10.01.2019, 19:51
Du kannst also jetzt mit den Zugangsdaten telefonieren die dir angezeigt wurden obwohl ein Leihmodem dran ist?
Wieso telefonieren? Es ging nur um die Anzeige der Sip-Daten im Kundencenter, um nix anders

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1339
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von Flole » 10.01.2019, 20:54

Weil diese SIP Daten im Idealfall auch funktionieren sollten.... Ansonsten ist das ja Blödsinn die da anzuzeigen wenn die nicht funktionieren :D

reneromann
Insider
Beiträge: 3844
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von reneromann » 10.01.2019, 21:50

Die SIP-Daten bleiben erhalten, jedoch werden sie bei Anschluß des Leihgeräts deaktiviert und erst bei Anschluß eines freien Endgeräts wieder "reaktiviert".
Ungültig werden sie also nicht - jedoch kann man sie, während das Leihgerät angeschlossen ist, nicht nutzen...

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 636
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: DVB-C Stream trotz vorgeschaltetem Modem

Beitrag von tomcat0074 » 10.01.2019, 23:56

reneromann hat geschrieben:
10.01.2019, 21:50
Die SIP-Daten bleiben erhalten, jedoch werden sie bei Anschluß des Leihgeräts deaktiviert und erst bei Anschluß eines freien Endgeräts wieder "reaktiviert".
Ungültig werden sie also nicht - jedoch kann man sie, während das Leihgerät angeschlossen ist, nicht nutzen...
sag ich doch schon die ganze Zeit - aber mir glaubt ja keiner