FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 817
Registriert: 20.05.2010, 20:19

FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von tomcat0074 » 03.01.2019, 23:24


spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9224
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von spooky » 03.01.2019, 23:31

:kaffee:
Uuuiii, dann sollte DLink die Firmware seiner Kamera aktualisieren
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

reneromann
Insider
Beiträge: 4284
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von reneromann » 03.01.2019, 23:48

Da kann man ja schon wieder froh sein, dass VF die 7.x noch nicht ausgerollt hat... :P

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von Flole » 04.01.2019, 00:21

spooky hat geschrieben:
03.01.2019, 23:31
:kaffee:
Uuuiii, dann sollte DLink die Firmware seiner Kamera aktualisieren
Naja so wie man deren Texte liest klingt es so als ob es nicht deren Schuld ist bzw. als ob sie es schon gütlich versucht haben das Problem zu lösen. Wenn das halt nicht funktioniert dann muss man da auch mal nein sagen und kann nicht für jeden Bug der von irgendwem verursacht wurde einen Workaround da einbauen....

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13579
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von VBE-Berlin » 04.01.2019, 00:38

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass auch viele Smart Home Geräte mit Mesh ein Problem haben. Bei mir reicht es aber den AVM Repeater durch einen ohne Mesh auszutauschen, damit wieder alles Störungsfrei lief.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

robert_s
Insider
Beiträge: 3114
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von robert_s » 04.01.2019, 00:42

Flole hat geschrieben:
04.01.2019, 00:21
Naja so wie man deren Texte liest klingt es so als ob es nicht deren Schuld ist bzw. als ob sie es schon gütlich versucht haben das Problem zu lösen.
Das sehe ich in den paar Worten von D-Link überhaupt nicht. Entweder hat ifun da nichtöffentlich deutlich mehr erfahren, oder sich lustig was zusammengesponnen.
Flole hat geschrieben:
04.01.2019, 00:21
Wenn das halt nicht funktioniert dann muss man da auch mal nein sagen und kann nicht für jeden Bug der von irgendwem verursacht wurde einen Workaround da einbauen....
Vielleicht sollte man ja auch einfach froh sein, wenn die OMNA nicht mehr funktioniert, denn D-Link hat bis heute nicht ein Firmware-Update herausgegeben, welches sie gegen KRACK schützt:

http://supportannouncement.us.dlink.com ... e=SAP10075

Also vielleicht ist das nur eine faule Ausrede von D-Link für den mangelhaften Support der eigenen Geräte. Wenn man schon mit den sicherheitskritischen Updates nicht hinterherkommt, ist für die Behebung von Kompatibilitätsproblemen natürlich erst recht keine Zeit.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von Flole » 04.01.2019, 01:09

Ein Mitschnitt des W-Lan Traffics könnte hier schon helfen, dann würde man den schuldigen eindeutig benennen können (und es reicht ja ein Mitschnitt der Daten wie sie in der Luft liegen), also wenn mir jemand eine Adresse gibts wos Probleme gibt und ich da vorbeifahre kann ich das sogar selbst einsammeln :brüll:

tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 817
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von tomcat0074 » 04.01.2019, 14:53

robert_s hat geschrieben:
04.01.2019, 00:42
Das sehe ich in den paar Worten von D-Link überhaupt nicht.
Bitte schön --> Klick
Mit dem letzten Firmware Update hat AVM bei der Fritzbox ein neues "Mesh WLAN" eingeführt.
Das neue System zeigt vermehrt Probleme bei der Einbindung von D-Link Kameras, Smarthome Geräten und Geräten von anderen Herstellern.
Als aktuelle Lösung könne wir nur ein Firmware Downgrade auf die letzte Fritzbox Firmware ohne MESH empfehlen.
Aber das funktioniert doch mit 7.01 noch nicht, das geht doch erst ab 7.08. Oder ?!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11471
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von DerSarde » 04.01.2019, 14:57

Mesh geht bei den Kabel-FritzBoxen ab FritzOS 7.00.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

tehabe
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 11.12.2013, 18:59

Re: FRITZ!Box: Neue Mesh-Funktion stört Netzwerkgeräte

Beitrag von tehabe » 04.01.2019, 15:00

Ich habe auch ohne Mesh Probleme mit dem WLAN, mein Smartphone meldet sich oft einfach so aus dem WLAN ab. Nur eine richtige Alternative zur Fritzbox gibt es ja auch nicht. Dazu kommt, wenn AVM das Problem löst, es ja ewig dauert bis Vodafone dieses Update zu mir ausrollt. Daher ist es irgendwie seltsam Feedback an AVM zu schicken (z.B. dass deren NAS-Funktion immer noch auf SMB1 setzt), denn die Verbesserungen daraus erreichen mich eh nie.