Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
kabeldennis
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15.02.2019, 12:05

Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von kabeldennis » 15.02.2019, 12:11

Hi,

ich bin derzeit am überlegen mir einen neuen WLAN-Router von Fritzbox zuzulegen. Er soll logischerweise für den Kabelanschluss geeignet sein und auch in Zukunft bei höheren Speeds bis 1.000 Mbit/s nicht schlapp machen. Könnt ihr mir da ein Modell empfehlen?

Wichtig wären mir:
- schnelles WLAN
- Mindesten 4 Schnittstellen, um Drucker, PC und co. anzubinden
- IP-Telefon

Vielen Dank.

robert_s
Insider
Beiträge: 3070
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von robert_s » 15.02.2019, 12:17

Da gibt es nur ein Modell, die Fritz!Box 6591 Cable - derzeit noch nirgends im Angebot.

kabeldennis
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15.02.2019, 12:05

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von kabeldennis » 12.03.2019, 11:02

Dann werde ich weiter warten bis die Fritzbox 6591 Cable erhältlich ist. Laut den Youtube-Videos ist das aber voll der Klopper.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 495
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von NE3_Technician » 12.03.2019, 12:11

Ja es ist voll der klopper. Hat nicht einmal Bohrlöcher. Zumindest keine gesehen. Sieht aus wie ein Kraftwerksblock!
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

DarkStar
Insider
Beiträge: 6919
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von DarkStar » 12.03.2019, 12:17

Schlimmer als die Vodafone Station geht's nimmer :)
Ich freu mich auf meine 6591 :D

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 495
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von NE3_Technician » 12.03.2019, 14:15

DarkStar hat geschrieben:
12.03.2019, 12:17
Schlimmer als die Vodafone Station geht's nimmer :)
Ich freu mich auf meine 6591 :D
welche meinst du jetzt ?
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 501
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von sch4kal » 12.03.2019, 14:29

Seinen Lieblingsrouter, den Arris TG3442/DE.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 495
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von NE3_Technician » 12.03.2019, 16:11

sch4kal hat geschrieben:
12.03.2019, 14:29
Seinen Lieblingsrouter, den Arris TG3442/DE.
ist ein klasse gerät ! bisher keine Probleme mit dem Teil.

btw jemanden mal aufgefallen, das VDF die zusaetzliche TAE-Anschlussstrippe wegrationalisiert hat ? bringt bestimmt 3 Cent pro Karton Ersparnis ! :D
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

DarkStar
Insider
Beiträge: 6919
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von DarkStar » 12.03.2019, 16:19

Weil das so ein Klasse Gerät ist, startet es auch 2-4x am Tag von alleine.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 495
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Welchen zukünftsfähigen Fritzbox-Router?

Beitrag von NE3_Technician » 12.03.2019, 16:26

DarkStar hat geschrieben:
12.03.2019, 16:19
Weil das so ein Klasse Gerät ist, startet es auch 2-4x am Tag von alleine.
bei mir in der familie (3stück) macht das keiner. auch im aussendienst hör davon selten. einmla hatte ich das, bzw sowas änliches, da war das ding gerade neu raus. ist immer abgekackt.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee: