FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
DarkStar
Insider
Beiträge: 7359
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar » 25.08.2019, 22:52

Eben und das kann man dann auch Dauerhaft für 19,99€ bekommen :)

hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hermann.a » 26.08.2019, 00:52

Hallo,

Ich hatte 400mbit. Zeitpunkt: kurz vor Ablauf der 2 Jahre, also auch zu spät um zu kündigen. Angerufen, ich möchte gbit, was soll ich tun? Antwort war: wir stellen um. Preislich im ersten Jahr 19,xx €, ab dem 2. Jahr 49,xx€. Kein rückholangebot, da Kündigungsfrist bereits überschritten war. 2 Jahre Laufzeit begannen zum Zeitpunkt der Umstellung.
Echt und in Farbe.

MfG
Hermann

tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 923
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von tomcat0074 » 26.08.2019, 06:51

hermann.a hat geschrieben:
26.08.2019, 00:52
Hallo,

Ich hatte 400mbit. Zeitpunkt: kurz vor Ablauf der 2 Jahre, also auch zu spät um zu kündigen. Angerufen, ich möchte gbit, was soll ich tun? Antwort war: wir stellen um. Preislich im ersten Jahr 19,xx €, ab dem 2. Jahr 49,xx€. Kein rückholangebot, da Kündigungsfrist bereits überschritten war. 2 Jahre Laufzeit begannen zum Zeitpunkt der Umstellung.
Echt und in Farbe.

MfG
Hermann
genauso war es bei mir, nix Rückhol-Angebot

DarkStar
Insider
Beiträge: 7359
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von DarkStar » 26.08.2019, 07:59

Und genau das ist kein normales Bestandskunden Angebot.

Wiidesire
Fortgeschrittener
Beiträge: 384
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Wiidesire » 26.08.2019, 09:03

hermann.a hat geschrieben:
26.08.2019, 00:52
Preislich im ersten Jahr 19,xx €, ab dem 2. Jahr 49,xx€.
Super, das ist ein tolles Angebot. Hatte bisher nur 19,99€ und danach 59,99€ Angebote gesehen. Könntest du bitte den Teil "IHR AUFTRAG Monatliche/Jährliche Kosten" der Auftragsbestätigung hochladen?
Internet & Phone Cable 1000 mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
https://www.speedtest.net/result/8596931444.png

hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hermann.a » 26.08.2019, 11:39

Erst am Abend, aber was willst damit?
Die 49,xx€ kommen wohl vom einführungsangebot gbit von Vodafone (bei Buchung bis zu 3 Monate nach Einführung von Gbit im anschlussberrich dauerhaft 49,xx€).

MfG
Hermann

Wiidesire
Fortgeschrittener
Beiträge: 384
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Wiidesire » 26.08.2019, 13:17

hermann.a hat geschrieben:
26.08.2019, 11:39
aber was willst damit?
Einfach nur als Bestätigung, dass so ein Angebot tatsächlich existiert. Hilft auch für die Verhandlungen mit der Rückholabteilung.
Internet & Phone Cable 1000 mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
https://www.speedtest.net/result/8596931444.png

hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hermann.a » 26.08.2019, 20:53

Hallo,

hier der Ausschnitt:
bestaetigung.jpg
Mfg
Hermann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark » 27.08.2019, 18:41

Obwohl ich erst vor kurzem den Tarif 500 Mbit/s gebucht hatte, habe ich gestern Abend aufgrund des tollen Angebotes von 49,99 EUR für 1000 Mbit/s :) erneut einen Tarifwechsel vorgenommen.

Das Ganze kostet lediglich 1,99 EUR/Monat mehr und dies auch nur aufgrund der von mir gewählten Option Homebox, die nun 6,99 EUR/Monat, anstatt wie zuvor 5,00 EUR kostet. Der reine Tarifpreis ist nämlich identisch.

Bereits heute Mittag wurde der Tarif freigeschaltet, obwohl das Paket mit der Mietbox erst in den nächsten zwei Tagen ankommt. :)

Ausgiebige Speedtests sind allesamt erfreulich verlaufen. Insbesondere ist nun auch der BufferBloat wieder im grünen Bereich.
Bildschirmfoto vom 2019-08-27 18-20-41.png
Bildschirmfoto vom 2019-08-27 18-31-13.png


Diverse große Testdateien auf -> http://speedtest.belwue.net/http-dl.html und -> https://speed.hetzner.de/ haben durchschnittlich 108 MB/s = 864 Mbit/s ergeben, was ich für sehr gut halte. :)

Anmerkung: Es handelt sich dabei um ein reguläres Angebot für Bestandskunden.

Fazit: Bisher habe ich die Umstellung auf die FRITZ!Box 659 als absolut positiv empfunden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 30.08.2019]

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

robert_s
Insider
Beiträge: 3304
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FRITZ!Box 6590 Cable umstellung auf FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von robert_s » 27.08.2019, 19:52

Webmark hat geschrieben:
27.08.2019, 18:41
Insbesondere ist nun auch der BufferBloat wieder im grünen Bereich.
Was aber nur daran liegt, dass Du die provisionierte Downstream-Geschwindigkeit nicht voll ausnutzt, weil der Flaschenhals nun der Gigabit-Port in Deinem Router ist, statt dem Traffic-Shaper im CMTS.

Wenn Du den Downstream voll auslastest, ist der BufferBloat auch wieder genauso schecht wie zuvor...