Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
robert_s
Insider
Beiträge: 3221
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von robert_s » 07.05.2019, 02:42

Irgendwann in den letzten 6 Monaten hat AVM sich einen neuen OUI zuteilen lassen:

Code: Alles auswählen

98-9B-CB   (hex)		AVM Audiovisuelles Marketing und Computersysteme GmbH
989BCB     (base 16)		AVM Audiovisuelles Marketing und Computersysteme GmbH
				Alt-Moabit 95
				Berlin  Berlin  10559
				DE
Der OUI stellt die ersten 3 Stellen der MAC-Adresse z.B. eines Kabelmodems. Also nicht wundern, wenn man demnächst eine neue Fritz!Box Cable erwirbt und die MAC-Adresse mit 98:9B:CB anfängt. Das ist keine Produktfälschung, sondern eine recht neu produzierte Box.

Diese OUI ist mir heute erstmals an einer Fritz!Box 6590 Cable untergekommen.

Übrigens hat AVM damit insgesamt 24 zugeteilte OUIs, wovon ich 12 schon in Kabelmodem MAC-Adressen gesehen habe.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 682
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von NE3_Technician » 07.05.2019, 06:05

Danke für die Info. Aber was fängt man jetzt mit dieser Information an ? Für was brauch ich die ? :)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

DarkStar
Insider
Beiträge: 7190
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von DarkStar » 07.05.2019, 06:33

Ist halt für 99% der Leute genauso unwichtig wie das Produktionsdatum seiner Fritte zu kennen :)

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4061
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von Besserwisser » 07.05.2019, 16:27

NE3_Technician hat geschrieben:
07.05.2019, 06:05
Danke für die Info. Aber was fängt man jetzt mit dieser Information an ? Für was brauch ich die ? :)
Wenn man seine WLAN-Umgebung abscant, kann man diese MAC dann als Fritzbox identifizieren.
Oft wird ja die werksseitige SSID geändert.

:fahne:
Zuletzt geändert von Besserwisser am 07.05.2019, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4061
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von Besserwisser » 07.05.2019, 16:29

Sorry, Doppelpost.

Samchen
Insider
Beiträge: 4045
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von Samchen » 07.05.2019, 16:59

Besserwisser hat geschrieben:
07.05.2019, 16:27
NE3_Technician hat geschrieben:
07.05.2019, 06:05
Danke für die Info. Aber was fängt man jetzt mit dieser Information an ? Für was brauch ich die ? :)
Wenn man seine WLAN-Umgebung abscant, kann man diese MAC dann als Fritzbox identifizieren.
Oft wird ja die werksseitige SSID geändert.

:fahne:
und welchen Nutzen hat man davon?? :confused:

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4061
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von Besserwisser » 07.05.2019, 17:26

Damit weiß man, welchen Hebel man wo ansetzen kann.

:schweizer:

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 682
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von NE3_Technician » 07.05.2019, 21:01

Ist die MAC Adresse des internen Kabelmodems nciht eine andere, wie die des WLAN/LANs ? :confused:
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 559
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von sch4kal » 07.05.2019, 21:08

NE3_Technician hat geschrieben:
07.05.2019, 21:01
Ist die MAC Adresse des internen Kabelmodems nciht eine andere, wie die des WLAN/LANs ? :confused:
Ja, aber die werden meistens nur in der letzten Stelle inkrementiert bei weiteren Interfaces.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1833
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Neuer MAC OUI für AVM gesichtet

Beitrag von Abraxxas » 07.05.2019, 21:23

Besserwisser hat geschrieben:
07.05.2019, 16:27
Wenn man seine WLAN-Umgebung abscant, kann man diese MAC dann als Fritzbox identifizieren.
Wo sieht man denn bei so einem Scan die Mac?