Interner Faxversand Fritzbox 6591

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1835
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von Abraxxas » 28.05.2019, 21:52

Ich habe keine Fritte daher muss ich fragen: kann man für die Telefonie HD Voice ein/aus schalten? Das könnte die Faxübertragung per G.711 auch beeinflussen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9495
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von spooky » 28.05.2019, 21:59

Ja, das kann man
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Bundi
Newbie
Beiträge: 52
Registriert: 24.02.2011, 20:35
Wohnort: 91187 Röttenbach

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von Bundi » 28.05.2019, 22:07

Auch eine Deaktivierung von HD Voice bringt keine Besserung leider :-(.
Ein Kumpel mit einer 7490 und Version 7.xx kann auf das besagte Fax wunderbar faxen...
Ich mit der 6590 leider nicht mehr

Naja....vielleicht funktioniert es ja mal irgendwann wieder :-) Bis Dahin muss ich halt hoffen, wenn ich ein Fax versenden will, dass die gegenstelle ein digitales Fax ist :-)

Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 181
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von Breymja » 29.05.2019, 02:32

Das erklärt, warum das bei mir nicht mehr geht. Leider wird sich kein Gericht wegen mir bemühen, ein digitales Fax bereitzustellen.
Auch liefert die Fritz!Box als Sendebericht nur die erste Seite - E-Post hat alle 10 Seiten als Bericht geliefert, die Zustellung mit Datum als erfolgreich quittiert - das hat schon mal als rechtssicherer Nachweis getaugt. Am Ende werde ich wohl wieder auf Briefe wechseln müssen und die die 7 Euro für einen dicken Brief mit Einschreiben in die Hand nehmen müssen - schade. :kotz:

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von AndreasNRW » 29.05.2019, 06:12

Breymja hat geschrieben:
29.05.2019, 02:32
Am Ende werde ich wohl wieder auf Briefe wechseln müssen und die die 7 Euro für einen dicken Brief mit Einschreiben in die Hand nehmen müssen - schade.
Oder alternativ ein Faxgerät kaufen :fahne:

Samchen
Insider
Beiträge: 4045
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von Samchen » 29.05.2019, 18:00

Tom_123 hat geschrieben:
28.05.2019, 21:40
Hi,
Bundi hat geschrieben:
28.05.2019, 21:15
Edit: Kann es sein, dass Vodafone das T38 Protokoll nicht mehr unterstützt?
wäre mit neu, dass VF KD dies jemals offiziell unterstützt hat. Ich musste es bis jetzt immer deaktivieren, um Faxen zu können.
Dass wurde noch nie unterstützt!

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1835
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von Abraxxas » 29.05.2019, 20:36

Und das weisst du woher?
Ich habe T.38 Tests vor 15 Jahren gemacht. Recht erfolgreich. Das war in den SIP Servern, Gateways etc. nur ein an/aus switch.
Hat nicht immer funktionier weil da noch so einiges dran hängt. Allerdings war das grösste Problem der fallback. Wie gesagt, vor 15 Jahren!
Zuletzt geändert von Abraxxas am 30.05.2019, 11:56, insgesamt 1-mal geändert.

Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 181
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: Interner Faxversand Fritzbox 6591

Beitrag von Breymja » 30.05.2019, 11:34

AndreasNRW hat geschrieben:
29.05.2019, 06:12
Breymja hat geschrieben:
29.05.2019, 02:32
Am Ende werde ich wohl wieder auf Briefe wechseln müssen und die die 7 Euro für einen dicken Brief mit Einschreiben in die Hand nehmen müssen - schade.
Oder alternativ ein Faxgerät kaufen :fahne:
Das lohnt sich dann aber leider auch nicht, die Ersparnis dafür wäre wieder zu gering. Mal sehen ob es andere kostenfreie Fax-Dienste gibt.