Bitte um Tipps zu Kanalwerten

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
m4rten
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19.05.2019, 13:16

Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von m4rten » 19.05.2019, 13:39

Hallo,

ich habe einen Kabelanschlus bei Kabeldeutschland/Vodafone der bisher sehr gut lief. Nach dem wechsel vom mitgelieferten Hitron Router auf die Fritzbox!6590 kam es bei diversen Spielen zur Anzeige "Paketverluste". Ausserdem haben Internetseiten teilweise langsam reagiert. Ich hoffe das ein geschultes Auge evtl. ein paar Tipps zu den Kanalwerten geben kann.
Musste leider die Werte in eine Exceltabelle packen damit man auch Kanal 24 sieht.

[ externes Bild ]


Hier noch ein DSL-Reports Ergebnis:
http://www.dslreports.com/speedtest/49854313


Vielen Dank für jegliche Hilfe schonmal im Vorraus

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2031
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von Menne » 19.05.2019, 14:27

alles gut warum machsts nicht einfach nen Screenshot!
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11702
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von DerSarde » 19.05.2019, 14:41

Ähm, es ist nicht alles in Ordnung. Die Pegel im Upstream sind viel zu niedrig, die sollten eigentlich bei über 38 dBmV liegen.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9483
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von spooky » 19.05.2019, 14:46

DerSarde hat geschrieben:
19.05.2019, 14:41
Ähm, es ist nicht alles in Ordnung. Die Pegel im Upstream sind viel zu niedrig, die sollten eigentlich bei über 38 dBmV liegen.
Bei mir sind die Werte ähnlich... und VFKD scheint es ja egal zu sein... zumindest kontaktiert mich niemand wegen der Behebung.
Und der funktioniert.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4061
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von Besserwisser » 19.05.2019, 16:36

Und beim Power-Level von den Downstreams steht wohl das Datum drin?

:roll:

Mach mal einen vernünftigen Screenshot!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11702
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von DerSarde » 19.05.2019, 16:47

Da ist ein Screenshot, aber nur von den Kanälen 1-23... kann man im Link unten anwählen.

Da sehe ich Pegel von 19-22 dBmV bei QAM256, ab 600 MHz sind es dann 12-14 dBmV. Es ist also ne ganz schöne Schräglage drin, und die Pegel sind insbesondere auf den unteren Frequenzen zu hoch.
Allgemein kann man also sagen, im Upstream müssten die Pegel etwa 13 dB nach oben, und im Downstream müssten sie etwa 13 dB nach unten. Lediglich bei den Frequenzen ab 600 MHz muss es nicht ganz so viel weniger sein...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

reneromann
Insider
Beiträge: 4371
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von reneromann » 19.05.2019, 16:50

DerSarde hat geschrieben:
19.05.2019, 16:47
Allgemein kann man also sagen, im Upstream müssten die Pegel etwa 13 dB nach oben, und im Downstream müssten sie etwa 13 dB nach unten. Lediglich bei den Frequenzen ab 600 MHz muss es nicht ganz so viel weniger sein...
Das hört sich nach fehlender 13dB-Dose an... ;-)
Denn die Dose würde ja genau den Upstream nach oben dämpfen, während sie den Downstream nach unten dämpft...

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4061
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von Besserwisser » 19.05.2019, 16:53

Also bei mir wird das so dargestellt:
screenshot.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

m4rten
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 19.05.2019, 13:16

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von m4rten » 19.05.2019, 21:42

Hier nochmal der Screenshot... sorry der Upload der anderen Bilder hat schon fast 5 min gedauert mit der aktuellen Verbindung.

https://drive.google.com/open?id=1klnff ... FToA0sEfMT

Ich hab nochmal ein paar Fragen:

1. Kann mir denn jemand mit Erfahrung sagen bzw. auf ein Thread verweisen, wie man in der Anschlussdose mit den 3 Potis "die" richtige Einstellung hinkriegt ?

2. Falls man sowas lieber den Techniker von Vodafone machen lassen möchte, muss man dafür selber blechen oder ist das deren Anlage und somit auch deren Bringschuld, ein vernünftiges Signal an der Dose ankommen zu lassen womit der Kunde jedes Gerät anschliessen kann ? Jemand schon Erfahrungen gemacht ?

Vielen Dank schonmal für die bisheringen Diagnosen :anbet:

Torsten1973
Fortgeschrittener
Beiträge: 322
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Bitte um Tipps zu Kanalwerten

Beitrag von Torsten1973 » 20.05.2019, 00:50

Und wenn du jetzt noch jedem die Berechtigung gibst, dein Google Drive zu nutzen, könnte man sich auch den Screenshot ansehen. Ist es denn wirklich so schwer, hier über Dateianhänge das Bild hochzuladen?