FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Pfiff
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.09.2008, 12:40

FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von Pfiff » 24.05.2019, 12:43

Hallo,

aktuell ist bei uns eine 1000er Leitung noch nicht in Sicht.
Da ich einen anderen Router kaufen will, fiel mir die neue FritzBox 6591 Cable auf.
Aktuell nutze ich diesen Vodafone Router https://zuhauseplus.vodafone.de/interne ... outer.html

Welche Vorteile hätte ich mit der neuen FritzBox gegenüber dem Vodafone Router? Wäre z.B. das W-Lan schneller mit der FritzBox?

Vielen dank für eure Geduld und Hilfe.

Gruß Ralf

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2032
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von Menne » 24.05.2019, 14:10

ob das Wlan besser ist kann dir keiner sagen, weil keiner dein Gebäude kennt, Wasser , Strom Heizung , stören das Wlan, Decken, Türen usw auch, und andere Wlans in der Umgebung. Wenn du keine Probleme hast, warum dann 270€ ausgeben! Um Wlan zu verbessern sowas z.b anschließen der macht dann ein eigenes Wlan!

https://avm.de/produkte/fritzwlan/fritz ... ter-1750e/

oder einen Eigenen Router nehmen der das Wlan macht.
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
Webmark
Kabelexperte
Beiträge: 965
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von Webmark » 24.05.2019, 23:19

Wenn du ohnehin einen neuen Router kaufen möchtest und du in diesem Zusammenhang auf die FRITZ!Box 6591 gestoßen bist, dann würde ich an deiner Stelle die Box kaufen. Diese Box entspricht dem derzeit möglichen Standard und falls z. B. im nächsten Jahr doch auf 1000 Mbit/s ausgebaut werden sollte, hast du bereits die dafür geeignete Box.
Red Internet & Phone 500 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

Archetim
Fortgeschrittener
Beiträge: 138
Registriert: 25.01.2013, 12:01

Re: FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von Archetim » 27.05.2019, 10:51

Du kannst natürlich auch eine Miete in Betracht ziehen, mit den entsprechenden Vor- und Nachteilen. Die 6591 wird aktuell für 6,99 Euro/Monat von VF zur Miete angeboten, damit kannst du die Kiste über drei Jahre mieten, ehe du den Verkaufspreis ausgegeben hast. Je nach Status deines Vertrages (Mindestlaufzeit vielleicht schon abgelaufen usw.) kannst du ggf. auch an der Hotline ein besseres Mietangebot aushandeln.

mfg, Archetim

Samchen
Insider
Beiträge: 4045
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von Samchen » 28.05.2019, 06:30

Die Miete kostet 6.99€,da gibt es keinen Verhandelungsspielraum!
Zuletzt geändert von Samchen am 28.05.2019, 06:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von AndreasNRW » 28.05.2019, 06:40

Samchen hat geschrieben:
28.05.2019, 06:30
Die Miete kostet 4.99€,da gibt es keinen Verhandelungsspielraum!
Seit wann kostet die Kiste nur noch 4,99€ / Monat :confused:

Samchen
Insider
Beiträge: 4045
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: FritzBox 6591 Cable auch bei nur 200er Leitung?

Beitrag von Samchen » 28.05.2019, 06:46

AndreasNRW hat geschrieben:
28.05.2019, 06:40
Samchen hat geschrieben:
28.05.2019, 06:30
Die Miete kostet 4.99€,da gibt es keinen Verhandelungsspielraum!
Seit wann kostet die Kiste nur noch 4,99€ / Monat :confused:
Sorry, vertippt! :wand: 🤣🤣