Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Juidos
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2019, 16:15

Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von Juidos » 20.06.2019, 16:41

TL;DR Weiss von euch jemand verlässlich ob es inzwischen eine Baureihe der 6490 gibt es extra zusätzlich gegen LTE Einstrahlung abgesichert wurde ?
Bzw. hat jemand von euch nachweislich eine 6490 hat die nach Februar 2017 hergestellt wurde und wie schaut es bei dieser mit den Werten bezüglich der LTE Störung aus?


Hi zusammen, da ich von AVM keine klare oder verlässliche Aussagen bekomme und man es bei Vodafon gar nicht erst versuchen brauch etwas in Erfahrung zu bringen, frage ich mal in die Runde.

Seit ich bei Vodafon bin habe ich Probleme mit LTE Einstrahlung, das ging am Ende soweit das angeblich bei mir auch eine LTE Sperre aktiviert wurde, aber die betroffenen Frequenzen werden mir weiterhin in meiner Fritzbox angezeigt.

Kleine Nebenfrage an dieser Stelle, ist das normal dass die angeblich gesperrten Frequenzen weiterhin aufgelistet werden mit den schlechten MSE [dB] Werten?

Bei der Suche nach einer Alternative die meine gebuchte 400er Leitung nicht jedesmal in eine 10 Mbit Leitung verwandelt sobald jemand sein Handy benutzt habe ich folgenden Forumsbeitrag von 2017 gefunden:

https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=4&t=44138

Hiernach hat angeblich die Bundesnetzangentur die Störanfälligkeit der 6490 bestätigt

https://www.funkbasis.de/viewtopic.php? ... fa#p485031

http://amd.co.at/anti/StoerungFritzbox/bn1.jpg
http://amd.co.at/anti/StoerungFritzbox/bn2.jpg

und AVM soll die Provider mit neuen verbesserten 6490 beliefert haben.

Ich habe darauf hin bei AVM nachgefragt ob man an der Seriennummer das Baujahr der Fritzbox 6490 in Erfahrung bringen könnte und ab welcher Seriennummer / Baujahr denn die verbesserte 6490 in den Handel kam.

Nachdem sich darauf hin 4 verschiedene AVM Mitarbeitet bei mir per E-Mail gemeldet hatten aber keiner von denen etwas zum Thema beitragen konnte, habe ich es dann sein lassen.
Die Schriftwechsel erspare ich euch an dieser Stelle, ich kam mir am Ende wie bei Versteckter Kamera vor als ob ich veralbert werden sollte um nur nicht Antworten zu müssen.
Dies hier war dann die letzte Anwort von AVM zu diesem Thema, welche den oben genannten Forumsinhalt komplett wiederspricht:

---
Guten Tag Herr xxxx,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Es gibt zwar durchaus Änderungen an der Hardware der FRITZ!Box, z.B. wenn bestimmte Komponenten nicht verfügbar sind, doch eine dokumentiert zusätliche Schirmung im 800 MHz-Bereich ist nicht dokumentiert. Ich bitte meine zuvor ggf. missverständliche Ausdrucksweise zu entschuldigen. Grundlegend kann es auch durch diese kleineren, nicht dokumentierten Änderungen zu einem leicht geänderten (und ggf. eben auch besseren) Synchronisationsverhalten kommen, doch zusichern können wir dies aufgrund der Vielzahl potentieller Ursachen auch außerhalb der FRITZ!Box nicht. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag.

Freundliche Grüße aus Berlin
xxxx xxxxx (AVM Support)
---

Daher meine Frage an euch ob jemand nachweislich eine 6490 hat die nach Februar 2017 hergestellt wurde und wie es bei dieser mit den Werten bezüglich der LTE Störung ausschaut.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11951
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von DerSarde » 20.06.2019, 16:54

Also ich kann nur meine Beobachtungen mitteilen: Bei meiner FritzBox (Baujahr 2018), die ich kürzlich bei einem Tausch erhalten habe, ist der SNR auf allen Kanälen perfekt, es gibt also keinerlei Probleme.

Die Ursache bei LTE-Einstrahlung ist für gewöhnlich auch eher die Hausverkabelung und nicht der Router.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Trebo
Kabelfreak
Beiträge: 1274
Registriert: 15.06.2007, 01:10

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von Trebo » 20.06.2019, 17:03

Meine Box mit Herstellungsdatum 31.08.2018 hat ebenfalls keine Probleme mit LTE.
--
Nicht überall, wo kein Smiley ist, ist auch kein Witz drin
500/50. Weiße FB 6490. Anschluss seit Juli 2007.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11951
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von DerSarde » 20.06.2019, 17:06

Kleiner Nachtrag: Meine vorige 6490 (von 2016!) hatte auch nie Schwierigkeiten mit LTE...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Unitymedia

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Juidos
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2019, 16:15

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von Juidos » 20.06.2019, 21:32

Trebo hat geschrieben:
20.06.2019, 17:03
Meine Box mit Herstellungsdatum 31.08.2018 hat ebenfalls keine Probleme mit LTE.
DerSarde hat geschrieben:
20.06.2019, 16:54
Also ich kann nur meine Beobachtungen mitteilen: Bei meiner FritzBox (Baujahr 2018), die ich kürzlich bei einem Tausch erhalten habe, ist der SNR auf allen Kanälen perfekt, es gibt also keinerlei Probleme.
Meine sind immer von 2015 :/ Woher wisst Ihr denn das Baujahr bzw Herstellungsjahr ?
Wie lauten denn die ersten vier Stellen der Seriennummer von den Geäten die keine Probleme haben ?

Juidos
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2019, 16:15

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von Juidos » 20.06.2019, 21:34

DerSarde hat geschrieben:
20.06.2019, 17:06
Kleiner Nachtrag: Meine vorige 6490 (von 2016!) hatte auch nie Schwierigkeiten mit LTE...
Könnte hinkommen wenn AVM ab Anfang 2015 angefangen hat nachzubessern.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 773
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von NE3_Technician » 20.06.2019, 23:39

Warum sollte es ausgerechnet in die Box einstrahlen . Hausverkabelung, MMDos , Anschlusskabel sind da eher Ursache.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Trebo
Kabelfreak
Beiträge: 1274
Registriert: 15.06.2007, 01:10

Re: Gibt es jetzt extra gegen HF / LTE einstrahlung abgeschirmte Fritz 6490 oder nicht ?

Beitrag von Trebo » 21.06.2019, 02:26

Juidos hat geschrieben:
20.06.2019, 21:32
Woher wisst Ihr denn das Baujahr bzw Herstellungsjahr
https://lmgtfy.com/?q=fritzbox+herstellungsdatum
--
Nicht überall, wo kein Smiley ist, ist auch kein Witz drin
500/50. Weiße FB 6490. Anschluss seit Juli 2007.