Fritz Box 7170 als WLAn Router nutzen?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Ripperjack
Fortgeschrittener
Beiträge: 391
Registriert: 03.07.2008, 18:06
Wohnort: LK. Erding

Fritz Box 7170 als WLAn Router nutzen?

Beitrag von Ripperjack » 29.07.2008, 18:58

hallo

würde gerne die Fritz Box 7170 wo ich gerade habe, als WLAN Router an das Kabelmodem anschließen (geht laut Seriennummer als WLAN Router). Nun wollte ich fragen, ob es möglich ist, die Fritz Box über den PC per WLAN einzurichten, oder muss ich die einstellungen per LAN machen, und erst dann die WLAN Sticks in die beiden PC machen? Falls man unbedingt erst LAN braucht, müsste ich mir ein Kabel beschaffen. Drum frage ich erst nach.


danke

FooFan
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 13.06.2008, 18:11

Re: Fritz Box 7170 als WLAn Router nutzen?

Beitrag von FooFan » 29.07.2008, 19:12

Naja,
in der Regle kannst du die Einstellungen per WLAN machen. Fallst dir aber der Sicherheitskey (WEB/WPA) abhanden gekommen ist, musst du zwangsweise die FB mit einem LAN - Kabel verbinden um den Key zu ändern.
Ich habe auch die FB 7170. Funktioniert alles Tadellos. Selbst Fax, Anrufbeantworter etc.
Meine 2 Telefonummern habe ich im Kundencenter von KDG auf Leitung 1 Gelegt.
Nr. 1 ist nun mein Telefon
Nr. 2 ist mein Fax (top ohne Faxgerät ;-) )
gruss Stephan

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13601
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Fritz Box 7170 als WLAn Router nutzen?

Beitrag von VBE-Berlin » 29.07.2008, 20:31

Um die Einstellungen zu machen muss die Fritz-Box nicht mit dem Kabelmodem verbunden sein. Also reicht auch das kurze Kabel, welches Modem und Fritz-Box verbinden muss.

Ich habe noch einen ISDN-Wandler zwischengeschaltet, so dass die Fritz-Box auch beide Leitungen verwalten kann.

MB-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

Ripperjack
Fortgeschrittener
Beiträge: 391
Registriert: 03.07.2008, 18:06
Wohnort: LK. Erding

Re: Fritz Box 7170 als WLAn Router nutzen?

Beitrag von Ripperjack » 30.07.2008, 15:52

das Telefon an die Fritz Box anschließen, statt ans Kabelmodem oder? Muss ich bei den Telefoneinstellungen andere Einstellungen vornehmen, als wie bei DSL?
Hab n analoges Telefon (Siemens Gigaset)
Der interne AB mittels USB Stick funktioniert mit Kabelinternet auch noch oder?

FooFan
Newbie
Beiträge: 99
Registriert: 13.06.2008, 18:11

Re: Fritz Box 7170 als WLAn Router nutzen?

Beitrag von FooFan » 30.07.2008, 17:36

Ripperjack hat geschrieben:das Telefon an die Fritz Box anschließen, statt ans Kabelmodem oder? Muss ich bei den Telefoneinstellungen andere Einstellungen vornehmen, als wie bei DSL?
Hab n analoges Telefon (Siemens Gigaset)
Der interne AB mittels USB Stick funktioniert mit Kabelinternet auch noch oder?
WEnn du die Funktionen der FB nutzen willst, dann musst du das Telefon an die FB anschließen. Ist ja klar.
Hier ein Interessanter Blog Eintrag dazu: http://kabel-blog.de/2008/03/05/testber ... land-voip/
gruss Stephan