Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland verschickten Kabelrouter der Marken Hitron, Compal, Technicolor, Sagemcom und Arris. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
sarrelibre
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2016, 23:41

Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von sarrelibre » 25.05.2016, 00:01

Hallo!

Weiß jemand wo und wie man die man die USB-Freigabe des Compal CH7466CE im Netzwerk finden kann? Weder bei Mac noch bei Win 7 wird etwas angezeigt. Eingabe von smb://[ip-Adresse des Routers] hat auch nichts gefruchtet. Was sollte man eigentlich im Router für einen "Workgroup Name" angeben?
DLNA-Server funktioniert dagegen tadellos.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Viele Grüße von Zippo!

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13614
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von VBE-Berlin » 25.05.2016, 11:24

Hier das Handbuch zum Router:

https://kabel.vodafone.de/static/media/ ... 7466CE.pdf

Seite 30/31
wichtig ist, das alle Geräte (PC's und Router) die gleiche Arbeitsgruppe haben.

VBE-Berlin
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

sarrelibre
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24.05.2016, 23:41

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von sarrelibre » 26.05.2016, 21:26

Vielen Dank für den Tipp!

Leider funktioniert es auch mit gleicher Arbeitsgruppe nicht.
Gibt es denn jemand bei dem die Freigabe funktioniert?

mirco
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2016, 17:30

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von mirco » 27.05.2016, 17:33

Hallo,

ich habe das selbe Problem und bis jetzt auch noch keine Lösung gefunden.

Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von Gyro » 05.06.2016, 12:42

Ich sehe die Freigabe im Windows Explorer, unter "This PC" und unter "Network locations".

Es muss ein USB-Medium eingesteckt sein, mit einem passenden Dateisystem formatiert sein (bei mir FAT32), und im Menü des routers müssen USB-port und Netzwerkspeicher aktiviert sein ("Übernehmen" klicken nicht vergessen).

Viel Glück! :fahne:

Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von Gyro » 05.06.2016, 12:53

sarrelibre hat geschrieben:Eingabe von smb://[ip-Adresse des Routers] hat auch nichts gefruchtet.
Wo gibst Du das ein, und welches Betriebssystem hast Du? :naughty:

Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von Gyro » 05.06.2016, 14:55

OK, ich habe mein Gerät auch ganz frisch. Heute habe ich mit Freigabe und DLNA-server herumgespielt.

Zunächst war alles OK, beides lief. Dann habe ich den server abgeschaltet, weil ich der Meinung war, dass ich ihn nicht brauche. Jetzt ist aber leider auch die USB-Freigabe im Netz nicht mehr auffindbar. Der server geht aber weiterhin, wenn er eingeschaltet wird.

Neustart, etc., hat bisher nichts genutzt. :hirnbump:

Boba Fett
Kabelexperte
Beiträge: 976
Registriert: 07.10.2014, 12:23

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von Boba Fett » 05.06.2016, 15:52

Welchen "Server" hast du denn abgeschaltet?
Was hat der "Server" denn mit der USB-Freigabe deines Routers zu tun?
Und was heisst, "der Server (den du angeblich abgeschaltet hast) funktioniert weiterhin"?

Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von Gyro » 05.06.2016, 22:34

Der DLNA-Medienserver (wenn er eingeschaltet ist) funkioniert, während die Freigabe (die eingeschaltet sein muss, damit der DLNA-Medienserver funktioniert) nicht sichtbar ist.

All clear? :flöt:

Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Re: Compal CH7466CE: USB-Freigabe nicht auffindbar

Beitrag von Gyro » 06.06.2016, 18:58

sarrelibre hat geschrieben:Was sollte man eigentlich im Router für einen "Workgroup Name" angeben?
"Workgroup" ist eine Technik in WIndows Netzwerken, die m. W. auch von MacOS X unterstützt wird. Der default-Name ist "workgroup", damit würde ich's mal probieren.