Arris - Schreckliches WLAN

Hier dreht sich alles um die aktuell von Kabel Deutschland verschickten Kabelrouter der Marken Hitron, Compal, Technicolor, Sagemcom und Arris. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
rolfdafiftynine
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25.03.2016, 10:33

Arris - Schreckliches WLAN

Beitrag von rolfdafiftynine » 13.12.2018, 23:10

Hi Leute,

seit heute bin ich ebenfalls im Genuss des Arris-Routers. Das WLAN durch 2 Wände (selbe Etage) ist allerdings richtig mies - 1 Balken Empfang mit Verbindungsabbrüchen.
Ist das normal so? Das Ding ist doch so niemals als WLAN-fähiges Gerät akzeptabel. Da hat meine Fernseh-Fernbedienung ja eine größere Reichweite.
Oder mach ich was falsch :D

Viele Grüße

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1796
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Arris - Schreckliches WLAN

Beitrag von Abraxxas » 13.12.2018, 23:21

Du wohnst falsch. Im Blockhaus funktioniert es einwandfrei.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Arris - Schreckliches WLAN

Beitrag von Flole » 14.12.2018, 00:27

Die Antennen sind da ähnlich wie beim Hutton angeordnet, nach oben und unten wird stark abgestrahlt, zu den Seiten eher schwach.

Samchen
Insider
Beiträge: 4030
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Arris - Schreckliches WLAN

Beitrag von Samchen » 14.12.2018, 08:57

Wer oder was ist Hutton? 🤣

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1443
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Arris - Schreckliches WLAN

Beitrag von Flole » 14.12.2018, 08:59

Ein Hitron was Opfer der Autokorrektur geworden ist :D

rolfdafiftynine
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 25.03.2016, 10:33

Re: Arris - Schreckliches WLAN

Beitrag von rolfdafiftynine » 14.12.2018, 11:24

OK, danke für den tipp mit dem Abstrahlwinkel. Werde ich mal testen. Ich wohne in einer Neubauwohnung. Evtl. Muss aber dann doch Powerline her.